Senckenberg LogoSENCKENBERG
world of biodiversity

Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden

Museum für Mineralogie und Geologie

2016

 Dresdener Geowissenschaftliche Kolloquien 

Termine und Orte unter Vorbehalt!

Änderungen werden online bekannt gegeben!
Gemeinsame Veranstaltung mit der TU Dresden, Lehrstuhl für Angewandte Geologie.

 
Regulärer Beginn 17.30 Uhr, Eintritt frei

Bitte beachten Sie die Sonderveranstaltungen zu geänderten Anfangszeiten und/oder Wochentagen!

 

Vortragsraum im JAPANISCHEN PALAIS !

  Sommerpause
13. September 2016

Johannes Zieger
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden

Das Döhlener Becken bei Freital - Implikationen für die geologische Entwicklung mittels U-Pb-Datierungen

2016

... weitere Termine sind in Vorbereitung.

Gästeliste

 2011 - 2016

11. Januar 2011

Studenten der Fachrichtung Geographie
Technische Universität Dresden
Vom Erzberg zu den Salzfeldern bei Piran  - Geographiestudenten auf Entdeckungreise in Österreich und Slowenien - Die Hauptexkursion Geographie 2010 

08. Februar 2011

Dr. Michael Kaiser
Freiburg im Breisgau
Markgräfler Jaspis - ein Feuerstein im europäischen Edelsteingewerbe

08. März 2011

Dr. Birgit Niebuhr
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen, Sektion Paläozoologie
Die Würzburger Lügensteine anno 1726 - die berühmteste Fossilfälschungs-Affäre der Wissenschaftsgeschichte

12. April 2011

Prof. Dr. Klaus Stanek
TU Bergakademie Freiberg
Geologie der Karibischen Platte

10. Mai 2011

Dr. Paul Rustemeyer
Gundelfingen/ Breisgau)
Achat - Schönheit durch Zufall und Selbstorganisation

13. September 2011

Ferdinand Heinz
Selbstständiger, Mitwirkender im Arbeitskreis "Steine der Stadt" Dresden
Grabmalgesteine in Dresden zwischen Gründerzeit und Reformbewegung

11. Oktober 2011

Dr. Ulrich Jansen
Sektion Paläozoologie III, Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum, Frankfurt
Evolution und Paläobiogeographie unter- und mitteldevonischer Brachiopoden

08. November 2011

Andreas Gärtner
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen, Dresden
Wenn einer eine Reise tut... - Analyse an Zirkonen aus rezenten Elbsedimenten

13. DEZEMBER 2011

Prof. Dr. P. E. Halbach
FU, Berlin
Manganknollen in der Tiefsee - Wachstumsprozesse und geochemische Metallanreicherung

10. Januar 2011

Dr. Axel Renno
Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie
Tertiäre Vulkanite Sachsens - neue mineralogische und geochemische Daten zu "Alten Bekannten"

14. Februar 2012

Dr. Michaela Grein 
Staatliches Museum für Naturkunde, Stuttgart
Paläoklima-Rekonstruktion mit fossilem Pflanzenmaterial aus der Grube Messel

13. März 2012

PD Dr. Anita Roth-Nebelsick
Staatliches Museum für Naturkunde, Stuttgart
Modifikation, Adaption und Evolution: Die Auswirkungen von Änderungen der atmosphärischen CO2-Konzentrationen auf Pflanzen

10. April 2012

Prof. Dr. Hans-Gert Bachmann 
Hanau, Korrespondierendes Mitglied DAI
Gold: Gesucht, begehrt, verflucht; kulturhistorische Reverenz an ein Edelmetall

15. Mai 2012

Dr. Silke Merchel 
AMS Helmhotz-Zentrum Dresden Rossendorf
Bestimmung langlebiger Radionuklide zur Datierung in den Geowissenschaften und der Kosmochemie

12. Juni 2012

Dr. Wolfgang Reimer 
Geokompetenzzentrum Freiberg e. V.
Sächsisch-böhmisches Rohstoffkataster – ein Beitrag zur europäischen Rohstoffinitiative

10. Juli 2012

Festkolloquium Geinitz-Preis 
verliehen an

Dipl.-Geol. Andreas Gärtner (Dresden)
Morphologische, geochronologische und isotopengeochemische Untersuchungen an Zirkonen aus rezenten Sedimenten der Elbe

Dr. Benjamin Sames
Unter den Zehennägeln von Giganten oder „vom Winde verweht“? – Im Krebsgang durch die Unterkreide

11. September 2012

Simon Schneider
Koordinierungsbüro GEOTECHNOLOGIEN
Eruption update - Aktive Vulkane der Erde

09. Oktober 2012

Prof. Dr. D. Uhl
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, Frankfurt a.M.
Vegetationsbrände in der Erdgeschichte - nicht erst der Mensch hat gezündelt!

13. November 2012

Prof. Dr. habil. Klaus Bente
Universität Leipzig

 Visualisierung verborgener Phänomene materiellen Kulturguts - ein Beitrag zur Archäomineralogie

11. Dezember 2012

Prof. Arnold Müller
Universität Leipzig

Atzendorf und Lattdorf - Neue Einsichten in die Biodiversität der unteroligozänen Nordsee

15. Januar 2013

Dr. Brigit Gaitzsch)
TU Bergakademie Freiberg, Institut für Geologie
Dr. Jan-Michael Lange
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden

Känozoische Flusssysteme - Archive zur Rekonstruktion der sächsischen Landschaft

12. Februar 2013

PD Dr. Volker Wilde
Senckenberg Forschungsinstitut Frankfurt
Terrestrische Paläoökologie im Paläogen von Deutschland

12. März 2013

Dr. Franz Theodor Fürsich
GeoZentrum Nordbayern, Erlangen
Fossilien als Werkzeuge für Paläoumwelt-Rekonstruktionen

09. April 2013

Prof. Dr. Bernhard Schulz
Institut für Mineralogie, Lagerstättenlehre und Petrologie Freiberg
Die kristallinen Gesteine der Bretagne - Zeugen der variskischen Kontinent-Kollision

14. Mai 2013

Prof. Dr. Gerd Geyer
Universität Würzburg
Als das Leben laufen lernte: die Kambrische Explosion

10. September 2013

Prof. Peter Masberg
Mineralogisches Museum der Universität Marburg
Pulverfass Eifel - Mitteleuropas jüngstes Vulkangebiet

08. Oktober 2013

Dr. Ulrich Sebastian
Fachschule für Technik, Freiberg
Die Geologie des Erzgebirges

12. November 2013

Martin Menz
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden

Spätquartäre fluviale Dynamik des Algeti in Ostgeorgien

10. Dezember 2013

Dr. Thomas Voigt
Allgemeine und Historische Geologie  IGW, Institut für Geowissenschaften
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Neues aus der Kreidezeit: Was haben Afrika und Elbsandsteingebirge miteinander zu tun?

14. Januar  2014

Dipl.-Geograph Norbert Pflug
Senckenberg Natruhistorische Sammlungen Dresden
Museum für Mineralogie und Geologie

Der historische Eisenerzbergbau im Osterzgebirge und im Elbtalschiefergebirge - eine geographisch-geologische Landschaftsanalyse

11. Februar 2014

Dr. Nadine Janetschke
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden
Museum für Mineralogie und Geologie)

Meeresspiegelschwankungen in der frühen Oberkreide: eine Reise rund um die Mitteleuropäische Insel

11. März 2014

Prof. Dr. Jörg Mutterlose
Institut für Geologie, Mineralogie und Geophysik, Ruhr-Universität-Bochum
Die Treibhauswelt der Kreidezeit - ein Blick in die Zukunft?

08. April 2014

Prof. Dr. Heiner Vollstädt
Vollstädt-Diamant GmbH, Seddiner See
Diamanten: Mythos und Realität

13. Mai 2014

Dr. Mónica Morayma Solórzano Kraemer
Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum, Sektion Mikropaläontologie I - Bernstein

Bernstein - mehr als ein Fenster in der Vergangenheit

05. Juni 2014

Stadtklima im Wandel
Dr. Valeri Goldberg
Institut für Hydrologie und Meteorologie, TU Dresden

09. September 2014

Geowissenschaftliches Kolloquium
Sachsens Saurier im Perm und Karbon
Dr. Ralf Werneburg
Naturhistorisches Museum, Schloss Bertholdsburg Schleusingen

11. September 2014

Landwirtschaft im Klimawandel - isst alles gut?
PD Dr. Barbara Köstner
Institut für Hydrologie und Meteorologie, TU Dresden
Vortrag im Rahmen der Ausstellung "PLANET 3.0"

16. Oktober 2014

Können Bürger Wissenschaft?
Das Potenzial von "Citizen Science" in der deutschen Biodiversitätsforschung
Prof. Dr. Johannes Vogel
Museum für Naturkunde, Berlin
Vortrag im Rahmen der Ausstellung "PLANET 3.0"

17. Oktober 2014

Hanns-Bruno-Geinitz-Symposium
Sächsiche Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB), Zellescher Weg 18, 01069 Dresden, Vortragssaal der Zentralbibliothek, 1. Stock im Nordflügel

11. November 2014

Schiefergas – Chancen und Herausforderungen
Prof. Dr. Brian Horsfield,
Helmholtz-Zentrum Potsdam,
Deutsches GeoForschungsZentrum – GFZ
und Professor für Organische Geochemie an der TU Berlin

09. Dezember 2014

Sachsen trägt Porphyr – geotouristische Entwicklung und geologische Besonderheiten im Geopark
„Porphyrland. Steinreich in Sachsen“ zwischen Thallwitz und Rochlitz
Dipl.-Geogr. Wolfram Heidenfelder, GEOmontan Gesellschaft für angewandte Geologie mbH Freiberg

13. Januar 2015

Prof. Dr. Friedrich Naumann
TU Chemnitz
Alexander von Humboldt in Rußland (1769 – 1859) –
Entdeckungen nach zwei Jahrhunderten

24. Februar 2015

Marwin Preusse
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden, Petrographie
Zentralasiens „weiße“ Flecken: Die geologische Erforschung der triassischen Fossillagerstätte Madygen (Süd-Kirgisistan)

10. März 2015

Franziska Ferdani
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden, Paläobotanik
Obereozäne Floren aus dem zentralen Weißelsterbecken (Mitteldeutschland) und ihre paläoökologische Position

14. April 2015

Dr. Arnold Staniczek
Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart, Ephemeroptera, Odonata, Plecoptera, Trichoptera - Aquatische Insekten
Schlüsselereignisse in der frühen Evolution der Insekten

12. Mai 2015

Dr. Jens Lehmann
Geowissenschaftliche Sammlung, Universität Bremen
Rätselhafte Ammoniten - Neue Erkenntnisse zur Paläobiologie der Wappentiere der Geowissenschaften

08. September 2015

Dr. Tom Hübner
LWL Museum für Naturkunde Münster
Das Sozialverhalten der Dinosaurier

27. Oktober 2015

Prof. Dr. Ulf Linnemann
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden
Die plattentektonische Entwicklung des Neoproterozoikums und des Paläozoikums im Saxothuringikum abgeleitet aus U-Pb-Altern und der Hf-Isotopie detritischer und magmatischer Zirkone

10. November 2015

Holger Lausch
Halsbrücke
Marienberg - Bergbau, Geologie, Mineralien

08. Dezember 2015

Dr. Frieder Jentsch
Chemnitz
Chemnitzer Schmucksteine und ein Modell zu deren Genese

12. Januar 2016

Julia Engelke
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen, Sektion Paläozoologie
Die benthische Lebensgemeinschaft des Schreibkreidemeeres: Integrierte Analyse eines fossilen Ökosystems

23. Februar 2016

Prof. Dr. Jörg Schneider
TU Bergakademie Freiberg
Giganten des Erdaltertums – Arthropleura, Meganeura und Co.

08. März 2016

PD Dr. Markus Wilmsen
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen, Sektionsleiter Paläozoologie
Die marine Karbonatfabrik - 2 Milliarden Jahre Sedimentproduktion auf Hochtouren

12. April 2016

Prof. Dr. Klaus Thalheim
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen, Sektionsleiter Mineralogie
Unter dem Symbol des Mondes - der Silberreichtum in Sachsen

10. Mai 2016

Dr. Jan-Michael Lange & Martin Kaden
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen, Sektionsleiter Petrographie
Petrographie und Sepulkralkultur — Was uns Grabmale über Geologie erzählen.
Gesteinskunde und Herkunft von Grabmalsteinen auf Friedhöfen in Dresden und Görlitz.

 

 

 

Veranstaltungsort

Achtung!
Findet im Japanischen Palais statt!

Japanisches Palais, Dresden-Neustadt

Zur Zeit keine Veranstaltungen im
Blockhaus-Festsaal
,
am Neustädter Markt 19
Lageplan

Kontakt:
Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden
Abteilung Museum für Mineralogie & Geologie

Ansprechpartner: Birgit Walker
phone +49(0)351 795841 4326
fax +49(0)351 795841 4404