Senckenberg am Meer Wilhelmshaven

Meeresforschung

 Seehase and senckenberg I

 

Seehase

 M. B. „SEEHASE“ (vorn)
Erwerb und Indienststellung 1932; Typ: Helgoländer Brandungsboot; Antrieb: 4 Zylinder-Ford-Motor, Besegelung möglich; Fahrtgebiet: Jade bis Minsener-Oldeoog und Mellum; Verkauf 1936.

 F. B. „SENCKENBERG“ (hinten)
Ursprünglich Flußminensuchboot der Marine, bei Erwerb unter dem Namen „Sirius“; Länge über alles: 15m; Antrieb: 2x Daimler, 60 PS; Baujahr: 1917; Erwerb vermutlich 1933, danach Umbau; kaum 1-2 Reisen; Verkauf 1935.

https://die-welt-baut-ihr-museum.de