Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt

Quartärpaläontologie

Arbeitsgruppe Dokumentation und Bibliothek

Bärbel Fiedler M.A., MA (LIS)

Bibliotheksleiterin

Mitglied im Arbeitskreis Bibliotheken der Leibniz-Gemeinschaft


Tel.
+49 (0) 3643 - 49309 3338

Fax +49 (0) 3643 - 49309 3352

Bärbel Fiedler
 
 

Die Bibliothek der Forschungsstation ist eine reine Präsenzbibliothek mit dem Sammelschwerpunkt Quartärpaläontologie

 

Öffnungszeiten (für externe Nutzer*innen)

Dienstag + Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr
Wir bitten um telefonische oder schriftliche Anmeldung, da nur eine sehr begrenzte Zahl von Nutzerarbeitsplätzen zur Verfügung steht.

Benutzung (für externe Nutzer*innen)

Unsere Bibliothek ist eine Präsenzbibliothek mit dem Sammelschwerpunkt Quartärpaläontologie. Das Anfertigen von Kopien ist nur in Ausnahmefällen und in geringem Umfang (bis 20 Kopien à 0,10 €) möglich. Ausleihe ist nur für die im Katalog der Thüringischen Universitäts- und Landesbibliothek Jena nachgewiesenen Bestände (ca. 350 Bestandseinheiten) ausschließlich über die ThULB Jena (auch Fernleihe) möglich.

Anfragen bezüglich der Schriftenreihe Quartärpaläontologie richten Sie bitte an die Bibliotheksleitung.

 

Der gegenwärtige Bestand beläuft sich auf ca.

 
  • 2.500 Monographien
  • 12.500 Periodika-Bände von 752 Zeitschriften- und Serientiteln
  • 42 laufend gehaltene Zeitschriften oder Serien 
  • 4.600 Separata
  • 200 Kartenwerke
 

Aufgabenbereiche

 
  • Katalogisierung, Pflege und Verwaltung der Bibliotheksbestände (ca. 20.000 Bestandseinheiten)
  • Literaturbeschaffung auf Anforderung der Sektionen der Forschungsstation
  • Literaturversorgung der Kooperationspartner und Gastwissenschaftler der Forschungsstation
  • Verwaltung Senckenberg-Lizenzen E-Zeitschriften (Konsortien)
  • Leihverkehr (Fernleihe)
  • Führen eines Presse- und Bildarchivs
  • Betreuung des Internetauftritts der Forschungsstation
  • Vertretungstätigkeit in der Verwaltung der Forschungsstation
https://die-welt-baut-ihr-museum.de