Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt

Naturschutzgenetik

Projektschwerpunkte

 Schwerpunkte unserer Forschung liegen in der

  • Entwicklung neuer Methoden zum genetischen Wildtiermonitoring
  • Anwendung molekularer Verfahren für das Monitoring und die Ermittlung populationsgenetischer Muster bei bedrohten Wildtieren
  • Untersuchung des Einflusses genetischer Faktoren auf die Überlebensfähigkeit natürlicher Populationen sowie des Einflusses anthropogenen Umweltwandels auf die genetische Struktur.

Bei der Methodenentwicklung steht vor allem der Wandel von den klassischen Mikrosatelliten auf moderne SNP-Markersysteme, die Etablierung und Optimierung von Artdetektionen aus Umweltproben (eDNA) sowie die Entwicklung von Genotyp-Datenbanken im Vordergrund. Angewandt werden genetische Markersysteme für Bestandserfassungen vor allem schwierig zu detektierender und seltener Arten, die Rekonstruierung von Dispersionswegen und Genflussmustern sowie die Ermittlung von Introgressionsraten bei Säugetieren, Insekten und weiteren Gruppen. Als Modellorganismen zur Untersuchung von genetischen Gefährdungsfaktoren (z.B. Inzucht, genetische Verarmung) dienen uns hauptsächlich experimentelle Populationen der Zuckmücke Chironomus riparius. Die Untersuchungen finden in enger Kooperation mit dem BiK-F sowie externen Partnern statt.

Unsere Projekte werden sowohl aus Mitteln für die Grundlagenforschung (DFG, LOEWE, SAW Förderlinie der Leibniz-Gemeinschaft, Portuguese Science Foundation), als auch über Kooperationen und Aufträge von Behörden (z.B. BMU, BfN, HMUELV, SMUL, MUGV, LfU) und Naturschutzorganisationen (u.a. BUND, BN, ZGF, WWF, RSPB) gefördert.

Einen exemplarischen Überblick über einige unserer Forschungsschwerpunkte bekommen Sie auf dieser Seite. Falls Sie an einer Kooperation bezüglich genetischer Untersuchungen von Wildtieren interessiert sind, erhalten Sie hier oder über bzw. 06051-619543138 weitere Informationen. 

SAW 

          Entwicklung SNP-basierter Markersysteme für Wildtiere

 

Wildkatze 

          Genetisches Monitoring der Wildkatze

 

Wolf 

            Nationales Referenzzentrum für Luchs und Wolf

 

Feldhamster 

          Genetisches Monitoring des Feldhamsters

 

Biber 

          Genetisches Monitoring des Bibers

 

Bär 

           Genetische Populationsstruktur beim Braunbären

 

Saiga-Antilope 

           Genetische Populationsstruktur der Saiga-Antilope

 

Chironomus 

          Evolutionäre Ökotoxikologie von Chironomus-Mücken

 

eDNA 

          eDNA-basiertes Monitoring von aquatischen Invertebraten

 

Genetische Diversität und Klimawandel 

          Genetische Diversität und Klimawandel

 

Dispersionspotential limnischer Insekten 

          Dispersionsvermögen limnischer Insekten

 

Genetische Struktur von Mittelgebirgspflanzen 

          Genetische Struktur von Mittelgebirgspflanzen

 

       
https://die-welt-baut-ihr-museum.de