Senckenberg am Meer Wilhelmshaven

Meeresforschung

Senckenberg

FK „SENCKENBERG“ (Details)
Erwerb und Indienststellung:
Neubau 1976 in Oldersum/Ostfriesland aus Mitteln des Bundesministers für Forschung und Technologie (90%) und Land Hessen (10%); Länge über alles: 29,71m; Breite auf Spanten: 7,42m; 165 BRT; Antrieb: 470 PS Diesel-Motor (Hauptmaschine); Ausrüstung: Hydraulikkräne, Echograph, Sedimentecholot, Radar, Bordrechner, DECCA, DGPS, SYLEDIS; Fahrgebiet: Kleine Hochseefischerei (gesamte Nord- und Ostsee), Aktionsradius 2000 sm bzw. 14 Tage; Bemannung: 5 (Zweiwachen-Schiff); Finanzierung: Betriebskosten und Fremdbemannung aus regulären Etatmitteln (die SNG ist Reederei).

Die aktuelle Schiffposition finden Sie auf:http://www.vesseltracker.com/de/Ships/Senckenberg-8137213.html

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: http://de-de.facebook.com/forschungsschiff.senckenberg

https://die-welt-baut-ihr-museum.de