Senckenberg am Meer Wilhelmshaven

Meiobenthonische Arthropoda

        FACHGEBIETSLEITER
   

 Kai Horst George

 

  Dr. Kai Horst George
   

 

  MITARBEITER
   

 

 

Lennard Viertel
Carl von Ossietzky-Universität

Bachelorarbeit 2019
Eine neue Ruderfußkrebs-Art (Copepoda, Harpacticoida, Cerviniinae Sars) aus Feuerland (Chile), mit Anmerkungen zur Systematik

     

Dr. Hiroshi Yamasaki

Post-Doktorandenprojekt 2016-2019
Seeberge als potentielle Trittsteine für die Verbreitung des Meiobenthos. Vergleichene taxonomische, faunistische und biogeographische Untersuchungen der Kinorhyncha von verschiedenen Seebergen und Inseln des Nordost-Atlantiks und des Mittelmeeres
(DFG-Gz: GE 1086/20-1)


Kooperationsprojekt mit Dr. Birger Neuhaus (Museum für Naturkunde Berlin)

   

 

 

 

EHEMALIGE MITARBEITER

     Marco Büntzow   Dr. Marco Büntzow
Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Forschungs- und Promotionsprojekt 2004-2008
Vergleichende gemeinschaftsanalytische und taxonomische Untersuchungen der Harpacticoidenfauna vom "Sedlo"- und vom "Seine"-Seeberg
DFG-Gz: GE 1086/4-1 bis GE 1086/4-3
     Christina Folkers   Christina Folkers
Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Diplomarbeit 2006
Gemeinschaftsanalytische Untersuchung der sublitoralen Harpacticoidenfauna (Copepoda, Crustacea) aus der westlichen Ostsee

     Stefan Koller  

Stefan Koller
Universität Frankfurt/Main

Diplomarbeit 2009
Untersuchungen zur Taxonomie und zum Vorkommen der Zosimidae Seifried (Copepoda: Harpacticoida) der Großen Meteorbank (Nordöstlicher Atlantik)

Kooperation mit Prof. Dr. Michael Türkay (Marine Zoologie, Senckenberg Frankfurt)

     Lena Menzel  

Dr. Lena Menzel
Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Diplomarbeit 2006
Systematik der Mesocletodes abyssicola-Gruppe (Copepoda, Harpacticoida, Argestidae) einschließlich der Beschreibung fünf neuer Arten aus dem Angolabecken (Südatlantik)

Forschungs- und Promotionsprojekt 2006-2008, 2010
Vergleichende Untersuchungen zur Phylogenie, Verbreitung und Biogeographie der Argestidae Por, 1986 (Copepoda, Harpacticoida) aus der Tiefsee des Südatlantik
DFG-Gz: GE 1086/6-1 und 1086/6-2, GE 1086/11-1

 

Karin Pointner

Karin Pointner
Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Masterarbeit 2013
Faunistischer Vergleich der Harpacticoida (Crustacea, Copepoda) vom Plateau der Großen Meteorbank  (Nordost-Atlantik) unter besonderer Berücksichtigung interstitieller Gruppen


Forschungs- und Promotionsprojekt 2013-2017
Die Große Meteorbank (Nordost-Atlantik): Trittstein oder Abstellgleis? Quantitative Untersuchungen zur Verbreitung, der Diversität und dem Ursprung der benthonischen Harpacticoidenfauna (Crustacea, Copepoda) des Seeberggipfels
(DFG-Gz: GE 1086/15-1, bis September 2016)

   

Jana Packmor

 

Jana Packmor
Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Forschungs- und Promotionsprojekt 2011-2014
Faunistische und taxonomische Erfassung der Harpacticoidenfauna von Madeira sowie ein erster Vergleich mit Seebergen des "Madeira Hot Spot Tracks"
(DFG-Gz: GE 1086/14-1)
    Tabea Riedl  

Tabea Riedl
Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Bachelorarbeit 2014
Faunistik und Verbreitung ausgewählter Familien der Harpacticoida (Crustacea, Copepoda) aus dem Küstengebiet der Insel Madeira (Portugal)

Katharina Schröder
Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Bachelorarbeit 2017
Eine neue Art der Gattung Laophontodes T. Scott, 1894 (Copepoda, Harpacticoida Laophontodinae) aus dem Golf von Aqaba

Kooperation mit Dr. Thomas Glatzel (Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg)

     Markus Schulz  

Markus Schulz
Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Bachelorarbeit 2008
Ancorabolus chironi sp. nov., the first record of a member of the Ancorabolus-group (Copepoda, Harpacticoida, Ancorabolidae) from the eastern Mediterranean

     Jessica Wiest  


Jessica Wiest

Technische Universität Kaiserslautern

Bachelorarbeit 2012
Meteorina mystica sp. nov., eine neue Art incertae sedis der Idyanthidae (Copepoda, Harpacticoida) aus dem Guinea-Becken (Östlicher Atlantik)

 

https://die-welt-baut-ihr-museum.de