Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Gleichstellung

10 GUTE GRÜNDE EIN TEIL VON SENCKENBERG ZU WERDEN


1) SENCKENBERG – WIR FÖRDERN NICHT NUR IHRE KARRIERE SONDERN AUCH IHRE VEREINBARKEIT VON BERUF UND FAMILIE
Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung ist eine familienbewusste Forschungseinrichtung, die ihre Beschäftigten in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützt.


2) SENCKENBERG – WIR SIND ZERTIFIZIERT

Logo audit berufundfamilie

Bereits seit 2012 ist Senckenberg durch das Audit „berufundfamilie“ zertifiziert und erhielt 2016 erneut das Zertifikat für seine erfolgreiche familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik und Firmenkultur.

Zertifikat audit berufundfamilie

Kurzporträt zum Zertifikat audit berufundfamilie

 Zertifikatsverleihung

 Foto: Stephanie Schwedhelm (Administrative Direktorin der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, 4. von links) mit dem Zertifikat audit berufundfamilie. (c) berufundfamilie Service GmbH


3) SENCKENBERG – WIR STEHEN FÜR FLEXIBLE ARBEITSZEITEN
Durch die Regelungen zur Gleitzeit können Sie sich Ihre Arbeitszeiten flexibel einteilen und nach Absprache, unter Abwägung betrieblicher Belange. auch wegen spontaner familiärer Belange Ihren Arbeitsplatz verlassen. Auch Wünschen zur Reduzierung oder Erhöhung der Arbeitszeit aus familiären Gründen wird nach Möglichkeit entsprochen.


4) SENCKENBERG – WIR KÜMMERN UNS UM IHREN NACHWUCHS

Eltern-Kind-Büro bei Senckenberg

Zur Überbrückung von Betreuungsengpässen stehen Ihnen bei Senckenberg Eltern-Kind-Büros zur Verfügung. Am Standort Frankfurt am Main bieten wir eine Ferienbetreuung an. Darüber hinaus wird bei größeren hausinternen Veranstaltungen eine zusätzliche Betreuung für Ihre Kinder zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 

 

 

 


Foto: Laura Blauschmidt


5) SENCKENBERG – WIR UNTERSTÜTZEN SIE BEI ELTERN- UND FAMILIENPFLEGEZEITEN
Befristet Beschäftigte möchten wir in ihrer Familienplanung nicht benachteiligen und ermöglichen daher in der Regel Eltern- und Familienpflegezeiten durch Vertragsverlängerungen. Da Sie ein wichtiger Teil unseres Teams sind, berücksichtigen wir Ihre familiären Belange u.a. bei Besprechungszeiten, Dienstreisen und Urlaubsplanung.


6) SENCKENBERG – WIR MACHEN SIE MOBIL
Als Mitarbeiterin und Mitarbeiter an den Standorten Dresden und Frankfurt am Main können Sie ein vergünstigtes Jobticket nutzen. In Dresden kann das Jobticket von Montag bis Freitag ab 18 Uhr auch an andere Personen beispielsweise an Ihre Familienangehörigen übertragen werden. Außerdem bietet es In Frankfurt den Vorteil, dass Sie Ihre Familie täglich ab 19 Uhr und in beiden Städten ganztägig an Wochenenden und Feiertagen kostenlos mitnehmen können.
Darüber hinaus erhalten Sie in Frankfurt am Main mit Ihrem Dienstausweis kostenfreien Eintritt in den Zoo, den Palmengarten und alle städtischen Museen.


7) SENCKENBERG – WIR STEHEN FÜR CHANCENGLEICHHEIT
Die Chancengleichheit von Frauen und Männern bei der beruflichen Karriere ist uns ein wichtiges Anliegen. Um eine nachhaltige Gleichstellungpolitik zu fördern, richtet sich Senckenberg als größtes Institut der Leibniz-Gemeinschaft nach den von den DFG-Mitgliedern verabschiedeten „Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards“, die das gemeinsame Ziel verfolgen den Frauenanteil auf allen wissenschaftlichen Karrierestufen anhand eines Kaskadenmodells deutlich zu erhöhen.


8) SENCKENBERG – WIR BIETEN IHNEN EINE ZUKUNFT
Wir bemühen uns Festanstellungen gegenüber Stipendien zu bevorzugen. Stipendiatinnen und Stipendiaten müssen nicht nur auf soziale Leistungen wie Arbeitslosengeld und Rente verzichten, sondern u.U. auch auf Anspruch von Mutterschaftsgeld, Elterngeld und häufig auch Projektverlängerung.

9) SENCKENBERG – WIR SIND IHR STARKER NETZWERKPARTNER
Es ist uns wichtig Ihre Karriere individuell zu fördern. Deshalb erhalten Wissenschaftlerinnen bei Senckenberg die Möglichkeit an Mentoring-Programmen (Leibniz-Mentoring, Mentoring Hessen: ProCareer.Doc, ProAcademia, ProProfessur) und Weiterqualifizierungsangeboten (Career Support, GRADE) teilzunehmen. Auch die beruflichen Perspektiven für Partnerinnen und Partner von Beschäftigten fördern wir durch verschiedene Dual Career-Netzwerke (DCN Metropolregion-Rhein-Main, DCN Mitteldeutschland).  

10) SENCKENBERG – WIR SIND FÜR SIE DA
Unterstützung und Beratung zu gleichstellungsrelevanten Themen finden Sie bei Sabrina Nemec (Gleichstellungsbeauftragte) und Maika Holzapfel (Stellv. Gleichstellungsbeauftragte), die die praktische Umsetzung der juristisch garantierten Gleichbehandlung fördern. Die Zuständigkeit der Gleichstellungsbeauftragten und ihrer Stellvertreterin umfasst alle Institute und Standorte. Gleichzeitig sind sie die Projektleiterinnen des Audits berufundfamilie. An den Standorten außerhalb von Frankfurt am Main werden sie durch Vertrauenspersonen zusätzlich unterstützt.

Sabrina Nemec
Gleichstellungsbeauftragte
Tel.: 069 / 7542-1589
Email:
Maika Holzapfel
Stellv. Gleichstellungsbeauftragte
Tel.: 069 / 7542-1589
Email:

 

https://die-welt-baut-ihr-museum.de