Naturmuseum Frankfurt

MuseobilBOX

bfb

 

 

 

Museum in der Box

 

Was ist eigentlich eine MuseobilBOX?

museobilbox

 

Unter dem Motto "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung." fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) von 2013 bis 2017 kulturelle Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche. Diese Programme sollen diesen Perspektiven aufzeigen und sie in ihrem Selbstbewusstsein stärken.

Im Rahmen dieser Ausschreibung hat der Bundesverband Museumspädagogik (BVMP) die Jury mit dem Konzept "MuseobilBOX" überzeugt. Dabei dreht sich alles um mobile Museumsboxen, also sozusagen um Museen zum Selbermachen. Was aus meinem Leben sollte eigentlich für die Zukunft in einem Museum aufbewahrt werden?  Im Laufe des Projekts lernen Kinder und Jugendliche so die Aufgaben und den Wert eines Museums kennen - das Sammeln, Bewahren, Erforschen, Ausstellen und Vermitteln. Anschließend erstellen die jungen Teilnehmer ganz kreativ unter fachkundiger Anleitung ihre eigenen Museen.

mehr zu "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung"

mehr zum Projekt MuseobilBOX des BVMP

 

 

Museobilboxen erobern das Senckenberg naturmuseum

In Kooperation mit dem Kinderzentrum Euckenstraße (zugehörig zum Betrieb Kita Frankfurt) und dem Stadtteilzentrum Süd-Ost in Hanau widmen wir uns dem Projekt MuseobilBOX unter dem Motto "Spuren hinterlassen". Jeder Mensch hinterlässt - wie andere Lebewesen auf der Erde auch - Spuren. Welche unserer Spuren oder der Spuren unserer Familie möchten wir für die Zukunft bewahren und ausstellen?

Das Kinderzentrum Euckenstraße in Frankfurt

Das Stadtteilzentrum Süd-Ost in Hanau

Hier sehen Sie, wie Kinder diese Fragestellung bearbeiten und umsetzen. Bestaunen Sie den kreativen Entstehungsprozess und die farbenfrohen mobilen Mini-Museen, die dabei entstanden sind.

MuseobilBOX - Spuren hinterlassen 2013

 

 

https://die-welt-baut-ihr-museum.de