Museum Görlitz

Out Of Focus

naturfotografien von Axel gebauer

Winterweg Birkenwald Eichenallee

 

Die Natur ist eine Künstlerin. Sie spielt mit Farbe und Form. Sie malt mit Licht. Out Of Focus ist LichtMalerei,
Formen und Farben der Natur, verspielt und kunstvoll.

Titelmotiv out of focusDie Aufnahmen von Axel Gebauer zeigen Landschaften, Pflanzen und Tiere aus einer ganz besonderen Perspektive – durch extreme Belichtung und den gezielten Einsatz von Unschärfe erinnern sie an kunstvolle impressionistische Gemälde. So werden Blumenwiesen zu einem Meer aus bunten Farbtupfern und der winterliche Erlenwald mutet an wie eine moderne Grafik.

Die impressionistischen Bilder entstehen allein durch das Bewegen der Kamera, durch Defokussierung und die Variation der Belichtungszeiten, sie werden nicht nachträglich am Computer bearbeitet. Durch diese Technik fließen auch Axel Gebauers subjektive Empfindungen direkt in die Gestaltung ein: „Die Natur ist selbst eine große Künstlerin, sie spielt mit Farbe und Form, sie malt mit Licht – ich bringe in den Fotos meine Faszination für das, was ich durch die Kameralinse sehe, zum Ausdruck“, erläutert Gebauer. Um den visuellen Eindruck des Betrachters zu vertiefen, werden die Fotos in der Ausstellung mit passenden Tonaufnahmen des Künstlers untermalt. So  sind im Hintergrund der Gesang von Buchfink, Kuckuck und Feldlerche, das Summen der Hummeln, das Plätschern eines Baches und das Rauschen des Meeres zu hören.

Axel Gebauer ist Verhaltensbiologe, Bioakustiker und seit 40 Jahren leidenschaftlicher Fotograf. 25 Jahre lang leitete er den Naturschutz-Tierpark Görlitz. 2011 hat er dann sein Hobby zum Beruf gemacht und ist seitdem freischaffender Naturfilmer und –fotograf. Er hat maßgeblich an der ARD-Produktion „Wildes Deutschland – Die Lausitz“ mitgewirkt, welche 2013 mit dem Deutschen Naturfilmpreis ausgezeichnet wurde. Out Of Focus ist bereits Gebauers zweite Ausstellung im Görlitzer Naturkundemuseum. Sie wurde durch die Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien ermöglicht.


Technische Daten:

Raumanspruch: ca. 60 m²

Umfang der Ausstellung:
1 Titelbanner
1 kleines Banner über den Fotoautor
29 gerahmte Fotos, Rahmengrößen (1x 124 x 184, 16x 73 x 54, 3x 58 x 44, 2x 34 x 49, 4x 43 x 34, 1x 34 x 44, 1x 43 x 43, 1x 73 x 34)
Transport erfolgt in einer speziellen Transportkiste

Versicherungswert: 5.000 Euro
Entleihpauschale: 250 Euro

Nähere Auskünfte über den Verleih dieser Ausstellung erhalten Sie von:

Herrn Dr. Axel Christian, Leiter Museum und wissenschaftlich-technische Dienste
Telefon: 03581/4760-5201

 
Garten

Wintererlen

 Fotos © Axel Gebauer

Krokus

 

 

 


Logo Sparkassenstiftung
Logo Axel Gebauer
https://die-welt-baut-ihr-museum.de