Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt

Entomologie II

Entomologie II

 

Die Sektion Entomologie II in Frankfurt am Main bearbeitet als systematischen Sammlungs- (mit umfangreichen Beständen) und Forschungsschwerpunkt in erster Linie die

  • Lepidoptera oder Schmetterlinge (Bearbeiter: Wolfgang A. Nässig, Heinz G. Schroeder, Colin G. Treadaway, Mitarbeiter der Arge HeLep und andere Kollegen).

 

Historisch bedingt, ist die Sektion darüber hinaus auch zuständig für die Verwaltung und Erhaltung einer Vielzahl von kleineren Sammlungen der folgenden systematischen Insektengruppen:

Actias isabellae
 

Actias isabellae

  • „Urinsekten“ (Entognatha und Zygentoma),
  • Odonata (betreut vom Ernannten Ehrenamtlichen Mitarbeiter Wolfgang Schneider),
  • Orthopteromorpha (unter anderen die Dermaptera, Mantodea, Blattodea, Ensifera, Caelifera, Phasmatodea) (davon die Ensifera und Caelifera bearbeitet von Sigfrid Ingrisch),
  • Psocodea,
  • Hemiptera (unter anderen die Heteroptera, Homoptera: Auchenorrhyncha, Stenorrhyncha)
  • Neuropteroidea (Megaloptera, Raphidioptera, Planipennia),
  • Siphonaptera,
  • Mecoptera,

also etwa von 30 der knapp 40 bekannten Insektenordnungen.

Zu den bearbeiteten und verwalteten Ordnungen gibt es auch — teilweise umfangreiche — Bibliotheksbestände (besonders Sonderdrucke und Monografien, teilweise auch Bücher und Zeitschriften) in der Sektions-Arbeitsbibliothek.

 

https://die-welt-baut-ihr-museum.de