Naturmuseum Frankfurt

Pferde

„Pferde“  - Fotoausstellung von Yann Arthus-Bertrand

WECHSELAUSSTELLUNG im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt, 2. OG, Raum 211
16. Januar bis 15. März 2015

 

Foto: Yann Arthus-Bertrand
Foto: Yann Arthus-Bertrand
Criollo Argentino, Foto: Yann Arthus-Bertand

Die Wechselausstellung des berühmten französischen Fotografen Yann Arthus-Bertrand zeigt erstaunliche Fotografien von Pferden aus aller Welt und gibt einen Einblick in die spannende Geschichte dieser Tiere. Vorgestellt werden verschiedene Pferderassen, die Anfänge ihrer Entstehung und ihre Ausbreitung aus der eurasischen Steppe bis in alle Teile der Welt. Auf besondere Weise stellen die Fotografien die Beziehung zwischen Mensch und Pferd in den Mittelpunkt und zeigen, dass das Pferd für seine stolzen Besitzer, Reiter und Pfleger mehr als nur ein schlichtes Arbeitstier ist. Es ist ein Freund und Begleiter für das Leben. Die Inszenierung vor dem schlichten braunen Hintergrund lenkt den Blick auf die Schönheit der majestätischen Tiere mit oder ohne ihre Begleiter. Eine außergewöhnliche Gelegenheit mehr über dieses eindrucksvollen Lebewesen zu erfahren, und es aus einem völlig neuen Blickwinkel kennen zu lernen.

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Senckenberg Naturmuseums zu sehen. Es wird nur der Museumseintritt erhoben.

https://die-welt-baut-ihr-museum.de