Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Senckenberg Botschafter

Extremkletterer Stefan Glowacz ist Botschafter der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Stefan Glowacz vor dem Senckenberg Naturmuseum Frankfurt

Stefan Glowacz, Extremkletterer, Abenteurer und Expeditionist, ist seit kurzem Botschafter der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung.

„Ich freue mich sehr Botschafter der Senckenberg Gesellschaft zu sein. Das Thema Umwelt und Natur liegt mir sehr am Herzen. Bei meinen Expeditionen spielt „by fair means“ eine bedeutende Rolle. Soweit es möglich ist, versuchen wir immer vom letzten Zivilisationspunkt die Expedition zu starten. Um dann aus eigener Kraft, d.h. ohne Einsatz von Maschinen, zum Fels zu gelangen. Ich bin stolz darauf, eine so wertvolle Forschungseinrichtung zu unterstützen. Auf diese Weise können wir noch mehr über das Leben und die Erde erfahren“, sagt Stefan Glowacz.

Seit über 30 Jahren zählt Stefan Glowacz zur Weltspitze des Klettersports und gilt als großes Vorbild. 1993 beendete er seine aktive Wettkampfkarriere und widmete sich mehr der Natur. Nun bereist er als Abenteurer und Expeditionist die ganze Welt – immer auf der Suche nach Felsen, die noch nie erklettert wurden. Neugier, Leidenschaft und Begeisterung für die Natur treiben Glowacz dabei an.

Als offizieller Botschafter wird Stefan Glowacz zukünftig bei verschiedenen Veranstaltungen in Sachen Senckenberg unterwegs sein und auch den Umbau des Naturmuseum in Frankfurt „Projekt Senckenberg 2020 – Neues Museum“ sowie die Fundraising-Kampagne „Die Welt baut ihr Museum“ begleiten.

Herr Glowacz und Herr Mosbrugger im Gespräch. Foto: Senckenberg / Tränkner

Für Senckenberg ist der naturverbundene Extremkletterer ein Wunschkandidat als Botschafter: Bei seinen Abenteuern und Expeditionen nimmt er die Natur auf ganz besondere Weise hautnah war und gibt diese Erlebnisse authentisch weiter. Er vermittelt eine Naturverbundenheit, die vielen Menschen, vor allem wenn sie in großen Städten leben, verloren gegangen ist. Prof. Dr. Dr. h. c. Volker Mosbrugger, Generaldirektor der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung sagt dazu: „Ohne Natur können wir jedoch nicht überleben, trotz aller Technisierung. Stefan Glowacz transportiert dieses Thema als Botschafter der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung auf beispielhafte Weise.“

https://die-welt-baut-ihr-museum.de