Senckenberg Deutsches Entomologisches Institut Müncheberg

Insekt des Jahres

Insekt des Jahres - Logo

Übersicht

Insekt des Jahres 2017

Kuratorium

Flyer und Plakate ab 1999

Kuratorium Insekt des jahres

Prof. Dr. Thomas Schmitt

Sekretariat

Editha Schubert

Anschrift

c/o Senckenberg
Deutsches Entomologisches Institut
Eberswalder Straße 90 
15374 Müncheberg 
  
Tel. 033432 73698-3700 
Fax: 033432 73698-3706 
E-Mail:

Insekt des Jahres - Warum wird es gewählt?

Insekt des Jahres 2010 - Der AmeisenlöweDas Insekt des Jahres wird seit 1999 von einem unabhängigen internationalen Kuratorium gewählt und auf einer Pressekonferenz proklamiert. Dem Expertengremium gehören namhafte Insektenkundler und Vertreter wissenschaftlicher Gesellschaften und Einrichtungen an. Es wählt jedes Jahr aus zahlreichen  Vorschlägen ein Insekt aus. Die Idee stammt vom Prof. Dr. Holger Dathe, dem damaligen Leiter des Deutschen Entomologischen Instituts in Eberswalde.

Die bisherige Erfahrung zeigt, dass Informationen über diese ökologisch außerordentlich bedeutungsvolle, aber oft unterschätzte Tiergruppe zu einer breiteren Kenntnis und Akzeptanz in der Bevölkerung führt und unbegründete Vorurteile abbaut.

Insekt des Jahres 2010 - Der Ameisenlöwe, Foto: Prof. Dr. Johannes Gepp, Graz

 

Insekt des Jahes 2014 - Die Goldschildfliege

Ein wichtiger Bestandteil der Kampagne ist die Herausgabe eines Informationsflyers, in dem Wissenswertes zu dem gewählten Insekt anschaulich aufbereitet wird. Dieses Faltblatt wird in großem Umfang im Deutsch sprachigen Raum einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Insekt des Jahes 2014 - Die Goldschildfliege, Foto: Dr. Joachim Ziegler, MfN Berlin.

https://die-welt-baut-ihr-museum.de