Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt

Botanik und Molekulare Evolutionsforschung

Pressespiegel 2018

03.12.2018 - Wald aus einem Baum in akuter Gefahr.
Huftiere bedrohen Zitterpappel-Verbund Pando... (Wilhelmshavener Zeitung, Seite 29)

01.012.2018 - Den Tieren so nah wie möglich.
Dokumentarfilmer Heribert Schöller ("Das Grüne Band") ... (Taunus-Zeitung - Usinger Neue Presse, Seite 21)
26.11.2018 - Womöglich größtes Lebewesen droht zu sterben.
Das womöglich größte Lebewesen der Welt, ein Verbund von Zitterpappeln... (Delmenhorster Kreisblatt, Seite 32)
22.11.2018 - Moos-Sammlung wird digitalisiert.
Am Senckenberg werden in den nächsten drei Jahren 17 000 Belege... (Darmstädter Echo, Seite 26)
21.11.2018 - Moos-Sammlung wird digitalisiert.
Wer beurteilen will, wie sich unsere Umwelt langfristig entwickelt hat... mehr
07.11.2018 - Wald aus einem Baum in akuter Gefahr.
Der sogenannte Pando im US-Bundesstaat Utah besteht aus 47 000 Bäumen identischen Erbguts mehr
(id. 09.11.2018 Ostfriesen-Zeitung, Seite 14)

21.10.2018 - Jahrtausendealtem Superorganismus "Pando" droht der Tod.
Salt Lake City – "Pando" ist der Name eines Organismus, der Rekorde bricht... mehr
19.10.2018 - Gefahr für das schwerste Lebewesen der Welt.
Warum 47 000 Bäume in Utah letztlich eine einzige Pflanze namens "Pando" sind und was sie bedroht mehr
19.10.2018 - Das womöglich größte Lebewesen der Erde ringt mit dem Tod.
Der Baumverbund namens Pando in Utah gilt manchen Forschern als das größte Lebewesen... mehr
18.10.2018 - US-Forscher schlagen Alarm:
Größtes Lebewesen der Welt "kollabiert vor unseren Augen" mehr
18.10.2018 - Dem größten Lebewesen droht der Tod.
Pando ist ein Wald, der aus 47.000 genetisch identischen Zitterpappeln besteht. Nun droht... mehr
18.10.2018 - Warum das größte Lebewesen der Erde sterben könnte.
Pando gilt einigen Forschern als der größte Organismus der Welt. Doch nun... mehr
01.10.2018 - Apfelgespinstmotte verhindert Rekordernte.
Die Mitarbeiter des Mainäppelhauses am Lohrberg haben sich Träumereien strikt verboten mehr

07.08.2018 - Meldungen: Forschung & Entwicklung.
Die Ananas erlebt derzeit einen Boom: Laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO)... (Biologie in unserer Zeit 48/4: 207-208)
31.07.2018 - Tour Natur:
Umweltdezernentin Heilig zeigt Naturschutzprojekte zum Thema Streuobst mehr

18.07.2018 - Engagierte Streuobst-Freunde für ein Projekt gesucht.
Nach drei Jahren ökologischer Pflege und wissenschaftlicher Begleitung... (Frankfurter Neue Presse, Seite 17)
17.07.2018 - Honigverkostung im Wissenschaftsgarten.
Der Wissenschaftsgarten auf dem Campus Riedberg der Goethe-Universität dient nicht nur Lehrzwecken mehr
16.07.2018 - Natur erobert den Monte Scherbelino zurück.
Für die meisten Frankfurter eine schöne Kindheitserinnerung zum Toben... mehr
16.07.2018 - Wilder Monte Scherbelino.
Großes Interesse betseht an der Führung durch die Natur auf der ehemaligen Mülldeponie... mehr
16.07.2018 - Es grünt auf dem Monte Scherbelino.
Einst war der Monte Scherbelino eine trostlose und übelriechende Mülldeponie mehr
09.07.2018 - Stadt wagt Wildnis.
Die Natur erobert sich Flächen in Bonames zurück. Wer die biologische Vielfalt fördern möchte... mehr
05.07.2018 - Die Ananas-Familie.
Genetik entschlüsselt Verwandtschaftsverhältnis der Südfrucht mehr
03.07.2018 - Die Ananas und ihre Verwandten.
Senckenberg-Wissenschaftler haben mit verschiedenen genetischen Methoden die Verwandtschaft der Ananas untersucht mehr
02.07.2018 - Die Ananas-Familie.
Genetik entschlüsselt Verwandtschaftsverhältnis der Südfrucht. Senckenberg-Wissenschaftler... mehr
29.06.2018 - Ananas-Boom.
Verwandtschaftsverhältnis der Südfrucht. Die Ananas erlebt derzeit einen Boom: Seit den 70er Jahren... mehr
20.06.2018 - Honig geht durch den Magen.
Aus Liebe zur Natur: ein aufregender Aktionstag für Schüler, diesmal in der Stadtwildnis im Bonameser Nordpark mehr
20.06.2018 - Wo Biber, Natter und Waschbär wohnen.
Kaum ein Ort in Frankfurt bietet mehr Artenvielfalt als die Natur rund um Bonames. Beim Aktionstag "Kultur fördert Natur?"... mehr

16.05.2018 - Der Forst war früher Weide.
Die Funktion des Waldes hat sich gewandelt. Wo sich heute Jogger und Radler tummeln... mehr
20.04.2018 - Hurra, hurra, die Maikäfer sind da.
In diesem Jahr brummen wieder Maikäfer in Hessen. Waldbesitzer fürchten sie, Naturfreunde sehen... mehr
20.04.2018 - Frankfurt braucht Insekten.
Ein bisschen Wildnis braucht die Stadt Frankfurt für ihre Insekten. Da helfen extensiv gepflegte Wiesen... mehr
06.04.2018 - Bad Homburger Schlosspark ist frühlingsfein.
Ein Herbarium aus dem 19. Jahrhundert unterstützt die Schlossgärtnerei bei der Gartendenkmalpflege mehr

24.02.2018 - Naturschützer sorgen sich um die Artenvielfalt.
Die Artenvielfalt ist durch den Bau des Innovationsquartiers gefährdet... (Frankfurter Neue Presse, Seite 22)
22.02.2018 - Gutachten zu Fauna und Flora.
Für das angestrebte Baugebiet "Günthersburghöfe" werden Vertreter des Umweltamts... (F.A.Z.)
20.02.2018 - Vielfalt am Park.
Nordend: Umweltamt stellt Gutachten zu "Grüner Lunge" vor (Frankfurter Rundschau, Seite F14)
08.02.2018 - Ein Ginkgo geht auf Reisen.
Wenn ein Baum mit dem Lastwagen durch die Stadt fährt, dann hat Senckenberg die Hände im Spiel mehr
05.02.2018 - Einsatz für die Artenvielfalt.
Grüne halten Neubaugebiet für "ökologische Katastrophe" mehr
16.01.2018 - Ungewöhnliche Vielfalt.
Seltene Brutvögel und Käfer leben einem Flora- und Fauna-Gutachten des Senckenberg-Instituts auf dem Areal des geplanten Innovationsquartiers mehr

Siehe auch
Pressespiegel-Archiv / Media über das Grunelius-Möllgaard-Labor / SGN-Pressemeldungen

https://die-welt-baut-ihr-museum.de