Senckenberg Forschung

Angebote

Unsere Angebote für Alumni:

Alle registrierten Alumni erhalten eine Alumni-Card, die ihnen einen lebenslangen kostenlosen Zutritt zu den Senckenberg-Museen in Frankfurt, Görlitz und Dresden erlaubt.

Alumni erhalten neueste Informationen zu Forschungshighlights bei Senckenberg durch den regelmäßig erscheinenden Newsletter „Highlights“.

Alumni und ihre Senckenberg-Kooperationspartner haben die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung zu beantragen, die es ihnen und ihren NachwuchswissenschaftlerInnen ermöglicht, Kontakt zu Senckenbergern zu halten, Kooperationen zu vertiefen oder neue Kooperationen aufzubauen:

  • Reunion Grant: Wenn Sie bereits in der Vergangenheit bei Senckenberg geforscht haben und sich derzeit im Ausland befinden, können Sie sich für finanzielle Unterstützung bewerben, um für einen weiteren Kurzaufenthalt zu Senckenberg zurück zu kommen. Diese Unterstützung kann auch Ihren Kollegen und Kolleginnen an Ihrer internationalen Einrichtung gewährt werden, um eine Kollaboration mit einem/r Senckenberger/in aufzubauen. Maximal 1.000 € pro Antrag können bewilligt werden, die Auswahl erfolgt mittels eines kompetitiven Verfahrens.
  • Reisekosten für internationale Zweitbetreuer von Promotionsarbeiten bei Senckenberg: Die Reisekosten, um zur Disputation oder zu einem anderen Zeitpunkt der Promotion des Senckenberg-Doktoranden zu Senckenberg zu kommen, können zur Erstattung beantragt werden. Pro Person werden max. € 500 € bewilligt.
  • Reise-Stipendien für Nachwuchswissenschaftler und -innen der SGN-Forscherinnen und -forscher oder ihrer internationalen Kooperationspartner für 2-6 wöchige Forschungsaufenthalte in der jeweils anderen Institution. Jeder erfolgreiche Antrag kann mit maximal € 2.000  gefördert werden.

Bewerbungsfristen sind der 31. März und der 30. September 2017 und 2018. Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Formular. Bewerbungen schicken Sie bitte an: alumni@senckenberg.de.

Außerdem veranstalten wir regelmäßige Treffen der GastwissenschaftlerInnen bei Senckenberg, um diese untereinander und mit anderen interessierten SenckenbergerInnen in Kontakt zu bringen.

Weitere Informationen erhalten Sie über unseren Email-Verteiler, sobald Sie sich registrieren.


 

https://die-welt-baut-ihr-museum.de