Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Vorstand

Die Organe des Vereins sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung.
Der Vorstand des Fördervereins besteht aus:

Heike SpillerHeike Spiller (Vorsitzende)

"Die Erde ist ein faszinierender Planet. Dieser muss geschützt und erhalten werden, in unser aller Interesse - heute wie für unsere Nachfahren morgen. Hier setzt die Forschung von Senckenberg an. Durch die Erforschung der Ökosysteme erhält man ein besseres Verständnis von Klimaschutz und Naturschutz. Diese Zusammenhänge sollen im Neuen Museum noch besser veranschaulicht werden."

Simone LoewenSimone Loewen (stellv. Vorsitzende)

"Ich engagiere mich für Senckenberg, weil ich erst durch Senckenberg begriffen habe, wie viel deren Forschung mit meinem direkten Leben zu tun hat - und dem unserer Kinder. Außerdem bereichert der Austausch und die Zusammenarbeit mit den Wissenschaftlern meinen Blick auf die Welt und zeigt mir neue Perspektiven."

Beate HeraeusBeate Heraeus

„Mutige und interessierte Bürger, getrieben durch Neugier und Verantwortungsgefühl, haben bereits vor 200 Jahren Naturforscher auf ihre Kosten in die Welt hinausgeschickt, um das Funktionieren der Erde im humboldtschen Sinne besser zu verstehen. Daraus entstanden ist Senckenberg mit seinem unglaublichen Wissen und der fünftgrößten Natursammlung - oder besser: Naturdatenbank -  der Welt.
Jenes Zusammenwirken von Bürgergesellschaft, Wissenschaft und Politik besteht bis heute und gibt neue Antworten auf die Fragen unserer Zeit. Folgen wir gemeinsam dieser guten Tradition: Werden Sie aktiv als Bürger und tragen Sie durch Ihre Vereinsmitgliedschaft zu den großen Zielen Senckenbergs bei!“

Volker MosbruggerVolker Mosbrugger

"Senckenberg erforscht die Natur weltweit und setzt sich dafür ein, dass sie geschützt und nachhaltig genutzt wird. Dies ist eine großartige, lebenswichtige Aufgabe, die gesellschaftliche Unterstützung braucht. Der Förderverein der Senckenberg Friends leistet hier einen hervorragenden Beitrag."

Lisa MühlmannLisa Mühlmann

"Die Evolution der Erde zu verstehen hilft in der Gegenwart zu leben und auf die Zukunft vorbereitet zu sein.
Die Menschheit steht in der Verantwortung den Planeten Erde zu erhalten und zu beschützen. Senckenberg widmet sich der Aufrechterhaltung dieser Prinzipien."

Christian DuveChristian Duve

"Ich engagiere mich, damit das Senckenberg Museum in der Zukunft einen noch anschaulicheren Einblick in die Herausforderungen für Natur und Klima geben kann. Ich hoffe, dass dadurch der Natur- und Klimaschutz weiter gestärkt wird."

Einmal im Jahr wird eine ordentliche Mitgliederversammlung vom Vorstand einberufen.

https://die-welt-baut-ihr-museum.de