Museum Dresden

MonsterSlam

Monster & Mythen - Die Seeschlange - MonsterSlam - Das Naturkunde-Grusical

Ein Freizeit-Projekt

museum macht stark!

MonsterSlam – Das NAturkunde-Grusical

Auch heute glauben manche Menschen noch an Monster. Senckenberg zeigt in Dresden zu diesem Thema die Ausstellung „Monster & Mythen“.

Am 1. September 2018 startete in Dresden-Klotzsche das Freizeitangebot „MonsterSlam". Die Projektpartner haben mit Kindern und Jugendlichen ein „Grusical“ vorbereitet. Dabei zeigten die Kinder selbsterdachte Monster. Wir bastelten Masken, haben Geräusche und Musik aufgenommen. Dafür traffen wir uns sogar in den Herbstferien eine Woche lange jeden Tag zu einem Theaterworkshop.

Am 20.10. und zu Halloween, am 31. Oktober, haben wir Zuschauer zu unserer „MonsterSlam"-Schau ins Kinder und Jugendhaus "Parkhaus" eingeladen. Am Sonntag, den 11. November, zeigten wir die „MonsterSlam"-Monster in der Ausstellung „Monster & Mythen“ im Japanischen Palais. Insgesamt haben ungefähr 350 junge und ältere Gäste die Monsterschau gesehen.


Auge in Auge mit einer Seeschlange, in der Ausstellung Monster & Mythen

Außergewöhnliche Naturbeobachtungen und Wettererscheinungen haben die Vorstellungskraft der neugierigen Menschheit zu allen Zeiten angeregt. Sagen, Fabeln und Märchen sind auf der ganzen Welt voller Monster und Mythen. Erst die Fortschritte der Wissenschaft und eine gute Allgemeinbildung sorgten in der Bevölkerung für rationale Erklärungen von Geschichten über Ungeheuer und Zauberei.

Im Projekt „MonsterSlam“ haben Kinder und Jugendliche mittels aktueller Video- und Audiomethoden, sowie selbstständig erarbeiteter Szenenbilder den Themenkreis „Monster & Mythen“ in Form einer Multimediashow aufbereitet.

Gibt es Waldmonster?

KJH Parkhaus, Stadtjugendring e.V.Partner Senckenbergs in diesem außerschulischen Projekt  sind die Kinder & Jugend-Einrichtung "Parkhaus" (Stadtjugendring Dresden e.V.)

82. Oberschule und die 82. Oberschule "Am Flughafen" in Dresden-Klotzsche.

Das offene Museumsprojekt nutzt die bis März 2019 laufende Sonderausstellung "Monster & Mythen" der Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden (Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung) als Basiswissen für die Themenauswahl im Projekt.

Monster & Mythen

Projektkontakt: Andreas Weck-Heimann, Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden

Wir danken dem Deutschen Museumsbund e.V. der über seine Projektförderung "Museum macht stark! Von uns - für uns! Die Museen unserer Stadt entdeckt." Fördermittel aus der Maßnahme "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für unser Projekt zur Verfügung stellt.

museum macht stark!

Kultur macht STARK - Bündnisse für Bildung          Deutscher Museumsbund e.V.

 

 

 

 

Und hier findet ihr unsere Mindcraft-Projekte DinoCubus (2016) & ZeitCubus 200 (2017):

 DinoCubusTimeRacingMammut Helmmut

https://die-welt-baut-ihr-museum.de