Publikationen

Band 59 bis 50

Abhandlungen und Berichte der Naturforschenden Gesellschaft zu Görlitz


Band 59 (1997) bis Band 60 (1987)

Band 59 1986
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 18. 21 S.
1 PDF
       
Gerhard Creutz:
Die Stelzenarten (Motacillidae) in der Oberlausitz. 16 S.
2 PDF
       
Hans Blümel:
Der Star in der Oberlausitz. 8 S.
3 PDF
       
Heinz Menzel:
Zum Vorkommen des Steinschmätzers und der Wiesenschmätzer in der Oberlausitz. 8 S.
4 PDF
       
Bernhard Seifert:
Vergleichende Untersuchungen zur Habitatwahl von Ameisen (Hymenoptera: Formicidae) im mittleren und südlichen Teil der DDR. 124 S.
5 PDF
       
Timm Karisth:
Beitrag zur Großschmetterlingsfauna (Macrolepidoptera)des Kreises Bischofswerda. 20 S.
6 PDF
       
Hermann Ansorge:
Analyse einer Population der Brandmaus, Apodemus agrarius, aus der östlichen Oberlausitz. 20 S.
7 PDF
       
Hans Karl Löffler:
Die Mineraldiemie der Plagiaplite in der Oberlausitz. 12 S.
2 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 69 S. 9 PDF
Inhalt      
Botanik      
Hans-Werner Otto, Ingrid Dunger und Hans-Jürgen Hardtke:
Floristische Beobachtungen 1984 in Oberlausitz und Elbhügelland. S. 3-18.
   
       
Hans-Jürgen Hardtke, Hans-Werner Otto und Manfred Ranft:
Zur Ausbreitung einiger Neophyten in Oberlausitz und Elbhügelland, Teil 4. S. 19-28.
   
       
       
Zoologie      
Dietmar Sperling:
Ornithologisdie Beobachtungen am Staubecken Bautzen-Niedergurig 1981-1984. 4. Bericht. S. 29-34.
   
       
Klaus-Peter Koselleck:
Variation der Eimaße bei der Stockente (Anas platyrhynchos L.) und ihre Beziehung zur Gelegegröge.
S. 35-38.
   
       
Gottfried Eifler:
Ein weiterer Nachweis der Spornammer, Calcarius lapponicus (L.), in der Oberlausitz. S. 39-40.
   
       
Detlef Robel:
Rotfußfalke und Rotkopfwürger auf dem Frühjahrszug bei Cottbus. S. 41-44.
   
       
Reinhard Schipke:
Ein neuer Nachweis der Ruderente (Oxyura leueoeephala) in der Oberlausitz. S. 45-46.
   
       
Wolfram Dunger und Frank Fritzlar:
Sminthurides bifidus (Mills, 1934) (Collembola, Insecta) in Europa eingeschleppt. S. 47-50.
   
       
Max Sieber:
Beitrag zur Diebskäferfauna der Oberlausitz (Coleoptera, Ptinidae). S. 51-54.
   
       
Erich Klausnitzer und Bernhard Klausnitzer:
Ein Bericht über Wanderheuschrecken aus dem Jahre 1542 in der Oberlausitz. S. 55-60.
   
       
       
Personalia      
Christa-Maria Hassert, Werner Hempel und Hans-Werner Otto:
In memoriam Theodor Schütze. S. 61-66.
   
       
Heinrich Dathe:
Dr. Gerhard Creutz 75 Jahre. S. 67-69.
   
       
       
Band 58 1985 / 1984
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 17. 37 S.
1 PDF
       
Ergebnisse des 7. Symposiums
über die naturwissenschaftliche Forschung in der Oberlausitz am 5. und 6. November 1983 in Görlitz
zum Thema „Naturkundliche Sammlungstätigkeit als Grundlage der Inventarerkundung und Freizeitforschung." 88 S.
2 PDF
       
Hans Blümel:
Die Sperlinge in der Oberlausitz. 12 S.
3 PDF
       
Peter Hummitzsch:
Quellennachweis zur Avifauna Sachsens (1970-1979). 64 S.
4 PDF
       
Wolfram Dunger:
Beobachtungen an Collembolen und anderen Antennaten in offenen Sandtrockenstellen einer Fichtenpflanzung. 20 S.
5 PDF
       
Bernhard Seifert:
Firm evidence for synonymy of Myrmica rugulosoides (Forel, 1915) and Myrmica scabrinodis
(Nylander, 1846). 10 S.
6 PDF
       
Bernhard Seifert:
Nachweis einer im Freiland aufgetretenen Bastardierung von Leptothorax nigrieeps (Mayr) und
Leptothorax unifasciatus (Latr.) mittels einer multiplen Diskriminanzanalyse. 8 S.
7 PDF
       
Jürgen Vogel und Max Sieber:
Zur Bodenkäferfauna des NSG „Landeskrone" bei Görlitz. 19 S.
8 PDF
       
Paul Ebert (†), (herausgegeben von Gerhard Zschieschang):
Beitrag zur Mykoflora Westsachsens. Teil II: Basidiomycetes (Fortsetzung), Ascomycetes, einzelne Chytridiomycetes, Oomycetes und Myxomycetes. 54 S.
9 PDF
       
Gerhard Zschieschang:
Funde seltener oder weniger bekannter Blätterpilze und Röhrlinge. 16 S.
10 PDF
       
Werner Schmidt:
Die Nebennutzungen der Teichböden in der Oberlausitz im 18. und 19. Jahrhundert und ihre natürlichen Grundlagen. 28 S.
11 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 56 S. 12 PDF
Botanik      
Hans-Werner Otto, Ingrid Dunger und Hans-Jürgen Hardtke:
Floristische Beobachtungen 1983 in Oberlausitz und Elbhügelland. S. 3-16.
   
       
Hans-Jürgen Hardtke, Hans-Werner Otto und Manfred Ranft:
Zur Ausbreitung einiger Neophyten in Oberlausitz und Elbhügelland, Teil 3. S. 17-30.
   
       
Manfred Siegel:
Orthodontium lineare Schwaegr. - ein Neubürger der sächsischen Moosflora. S. 31-36.
   
       
Ingrid Dunger und Georg Ritter:
Erste Nachweise von Sceletocutis carneogrisea und Sceletocutis kuehneri (Poriales, Basidiomycetes) in der DDR. S. 37-42.
   
       
       
Zoologie      
Gert Hofmann:
Die Rotdrossel (Turdus iliacus L.) als Brutvogel in der Oberlausitz. S. 43-44.
   
       
Siegfried Kober:
Das Schwarzkehlchen, Saxicola torquata (L.), als Brutvogel in der Oberlausitz. S. 45-46.
   
       
Dieter Pannach:
Zum Wanderverhalten der Bisamratte (Ondatra zibethica L.). S. 47-48.
   
       
Timm Karisch:
Polymixis xanthomista (Hübner, 1819) bei Demitz-Thumitz/Oberlausitz S. 49-50.
   
       
       
Personalia      
Dieter Saemann:
Dr. phil. h. c. Richard HEYDER 1884-1984. S. 51-56.
   
       
       
Band 57 1983
Nr.  
Contents/Inhalt      
Heinz Menzel:
Die Rotschwänzc in der Oberlausitz. 16 S.
1 PDF
       
Gottfried Eifler und Hans Blümel:
Die Ammern in der Oberlausitz. 24 S.
2 PDF
       
Dietmar Sperling:
Die Rohrsänger in der Oberlausitz. 12 S.
3 PDF
       
Gerhard Creutz:
Die Schnäpperarten in der Obcrlausitz. 20 S.
4 PDF
       
Gunter Baldovski:
Unsere Wildbienen - ein Beitrag zu ihrer Erforschung in der östlichen Oberlausitz (Hymenoptera,
Apoidea partim). 32 S.
5 PDF
       
Bernhard Seifert:
The taxonomical and ecological status of Lasius myops (FOREL) (Hymenoptera, Formicidae) and first description of its males. 16 S.
6 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 40 S. 7 PDF
Botanik      
Hans-Werner Otto und Ingrid Dunger:
Floristische Beobachtungen 1982 in der Oberlausitz. S. 3-10.
   
       
Hans-Werner Otto:
Beobachtungen zur Wuchshöhe verschiedener Samenpflanzen. S. 11-12.
   
       
       
Zoologie      
Rudolf Dietze und Dietmar Sperling:
Neue Beobachtungen zum Braunen Sichler, Plegadis falcinellus falcinellus (L.), in Ostsachsen. S. 13-14.
   
       
Peter Polleschner und Steffen Schaffer:
Thorshühnchen und Säbelschnabler im Teichgebiet Peitz. S. 15-16.
   
       
Franz Menzel:
Zum Vorkommen des Grauspechtes in der östlichen Oberlausitz. S. 17-18.
   
       
Dieter Pannach und Willfried Spank:
Beachtliche Winterkonzentration von Seeadlern (Haliaeetus albicilla) in der nördlichen Oberlausitz.
S. 19-22.
   
       
       
Geologie      
Hans Karl Löffler:
Gedanken zur geologischen Entwicklung des kristallinen Lausitzer Blockes. S. 23-30.
   
       
Hermann Brause:
Zum Bautzener Elbelauf bei Großdubrau. S. 31-36.
   
       
       
Personalia      
Heinz Menzel:
In memoriam Dr. Wolfgang Makatsch. S. 37-40.
   
       
Bibliographia Oribatologica
Nr. 16. 16 S.
8 PDF
       
       
Band 56 1983 / 1982
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 15. 28 S.
1 PDF
       
Paul Ebert (†), (herausgegeben von Gerhard Zschieschang):
Beitrag zur Mykoflora Westsachsens. Teil I: Basidiomycetes. 104 S.
2 PDF
       
Rolf Franke:
Zur Geschichte der entomologischen Sammlungen des Staatlichen Museums für Naturkunde Görlitz. 21 S.
3 PDF
       
Hans Blümel:
Der Grünling in der Oberlausitz. 8 S.
4 PDF
       
Gerhard Creutz:
Der Pirol in der Oberlausitz. 12 S.
5 PDF
       
Bernhard Seifert:
Die Ameisenfauna (Hymenoptera. Formicidae) einer Rasen-Wald-Catena im Leutratal bei Jena. 18 S.
6 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 64 S. 7 PDF
Botanik      
Hans-Werner Otto:
Floristische Beobachtungen 1981 in der Oberlausitz. S. 3-14.
   
       
Hans-Werner Otto:
Nachtrag zur Flora des Kreises Bischofswerda. S. 15-18.
   
       
Hans-Jürgen Hardtke, Hans-Werner Otto und Manfred Ranft:
Zur Ausbreitung einiger Neophyten in Oberlausitz und Elbhügelland, Teil 2. S. 19-28.
   
       
Hans-Werner Otto:
Zur Ausbreitung des Flughafers (Avena fatua L.) in der Oberlausitz. S. 29-36.
   
       
Hans-Werner Otto:
Zur Wuchshöhe ausgewählter Ackerunkräuter. 37-40.
   
       
       
Zoologie      
Günter Merla:
Schuppen- oder Spiegelkarpfen? S. 41-46.
   
       
Gottfried Eifler:
Ein weiterer Nachweis des Odinshühnchens, Phalaropus lobatus (L.), in der Oberlausitz. S. 47-48.
   
       
Richard Heyder:
Gakenduseln, eine verschwundene Volksbelustigung. S. 49-56.
   
       
       
Geographie      
Ekkehart Käubier:
Die Bedeutung des Begriffs „Stein" in Oberlausitzer Bergnamen. S. 57-60.
   
       
       
Personalia      
Wolfgang Borsdorf:
Dr. Heinz Eckardt 1906-1981. S. 61-64.
   
       
       
Band 55 1982 / 1981
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 14. 24 S.
1 PDF
       
Siegfried Krüger:
Zum Vorkommen der Säger (Mergus L.) und einiger Tauchentenarten in der Oberlausitz 1950-1979. 11 S.
2 PDF
       
Jürgen Vogel:
Untersuchungen zur Erfassungsmethodik und Struktur der Staphyliniden-Fauna (Coleoptcra, Staphylinidae) einiger Laubgehölz-Standorte der Landeskrone bei Görlitz. 39 S.
3 PDF
       
Peter Hanelt:
Zur Geschichte des Anbaus von Buchweizen und Rispenhirse in der Lausitz. 13 S.
4 PDF
       
Werner Schmidt:
Der naturwissenschaftliche Kenntnisstand über schützenswerte Objekte und Gebiete der Oberlausitz im Spiegel der Mitteilungen des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz. 10 S.
5 PDF
       
Jürgen Vogel:
Faunistisch bedeutsame und für die DDR neue Staphylinidae (Colcoptera) aus der Oberlausitz, Teil II. 26 S.
6 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 52 S. 7 PDF
Botanik      
Hans-Werner Otto:
Floristische Beobachtungen 1980 in der Oberlausitz. S. 3-14.
   
       
Hans-Jürgen Hardtke und Hans-Werner Otto:
Zum Stand der Gefäßpflanzen-Rasterkartierung in Oberlausitz und Elbhügelland im Jahre 1980. S. 15-16.
   
       
Hans-Jürgen Hardtke, Hans-Werner Otto und Manfred Ranft:
Zur Ausbreitung einiger Neophyten in Oberlausitz und Elbhügelland, Teil 1. S. 17-22.
   
       
Dietrich Hanspach:
Die geschützten Pflanzenarten des Kreises Senftenberg. S. 23-24.
   
       
       
Zoologie      
Dietrich Ruhle:
Brut des Purpurreihers (Ardea purpurca) 1972 im Mulknitz-Euloer Teichgebiet. S. 25-26.
   
       
Dieter Pannach:
Hühnereier als Beute des Habichts? S. 27-28.
   
       
Ludwig Becker:
Kolkrabenbrut in der südlichen Oberlausitz. S. 29-30.
   
       
Dietmar Sperling:
Maibeobachtung des Steinwälzers (Arenaria interpres) in der Oberlausitz. S. 31-32.
   
       
Gert Hofmann und Klaus Hofmann:
Beobachtung einer Ringdrossel (Turdus torquatus L.) im Kreis Zittau. S. 33-34.
   
       
Detlef Robel:
Sprosser und Zwergschnäpper bei Cottbus. S. 35-38.
   
       
Hans-Jürgen Biella, Karsten Nitsch, Herbert Schnabel und Kurt Schnabel:
Zur Verbreitung der Glattnatter, Coronella austriaca (Laurenti), im Kreis Hoyerswerda. S. 39-42.
   
       
Jürgen Vogel:
Neuer Fund von Boreus westwoodi (Hagen) (Mecoptera, Boreidae) aus der Oberlausitz. S. 43-44.
   
       
Hermann Ansorge und Rolf Franke:
Die Alpenspitzmaus, Sorex alpinus (Schinz 1837), in der Oberlausitz. S. 45-48.
   
       
       
Geologie      
Michael Leh:
Neue Baryt-Funde in der Oberlausitz. S. 49-52.
   
       
       
Band 54 1981 / 1980
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 13. 28 S.
1 PDF
       
Horst-Günther Hahmann:
Zur Gewinnungstechnologie im ehemaligen Alaunbergwerk zu Muskau. 9 S.
2 PDF
       
Wolfgang Schanze:
Zur Geschichte des ehemaligen Alaunbergwerkes zu Muskau. 4 S.
3 PDF
       
Bernhard Klausnitzer, Bernd Kuckelkorn, Ulrike Kuckelkorn und Heidrun Schüler:
Zur Entomofauna des Tagebaurestsees Olba (Kreis Bautzen). 16 S.
4 PDF
       
Harro Passarge:
Pflanzengesellschaften im Zittauer Bergland. 48 S.
5 PDF
       
Günter Freyer:
Die unterkambrische Brachiopodenfauna des Görlitzer Schiefergebirges. 20 S.
6 PDF
       
Joachim Neumann:
Gewölluntersuchungen an Waldkauz (Strix aluco), Waldohreule (Asio otus) und Schleiereule (Tyto alba).
8 S.
7 PDF
       
Naturausstattung und Intensivproduktion.
Ergebnisse des 6. Symposiums
über die naturwissenschaftliche Forschung in der Oberlausitz am 1. und 2. November 1980 in Görlitz. 92 S.
8 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 44 S. 9 PDF
Botanik      
Hans-Werner Otto:
Floristische Beobachtungen 1979 in der Oberlausitz. S. 3-16.
   
       
Hans-Werner Otto und Hans-Jürgen Hardtke:
Zum Stand der Gefäßpflanzen-Rasterkartierung in Oberlausitz und Elbhügelland im Jahre 1979. S. 17-18.
   
       
       
Zoologie      
Hans Blümel und Rosemarie Blümel:
Wirbeltiere als Opfer des Stragenverkehrs. S. 19-24.
   
       
Detlev Robel:
Nachweise des Siebenschläfers (Glis glis [L.]) im Bezirk Cottbus. S. 25-26.
   
       
Dieter Pannach:
Brutbestandserhebungen an Ruinenbrütern in einem Braunkohlenbergbau-Abrißgelände. S. 27-30.
   
       
Klaus D. Jost:
Von Spechten verursachte Ringelschäden an Linden. S. 31-34.
   
       
Franz Menzel:
Über ein Auftreten des Zwergschnäppers (Ficedula parva (Bechstein]) bei Groß Radisch. S. 35-36.
   
       
Rüdiger Reitz:
Seeadlerbeobachtungen im Winter 1979/80 am Staubecken Bautzen-Niedergurig. S. 37-38.
   
       
Dietrich Graf:
Über einen innerartlichen Zweikampf beim Uhu (Bubo bubo L.). S. 39-42.
   
       
Johannes Ebert:
Zur Schockwirkung beim Uhu (Bubo bubo L.) nach Unfällen. S. 43-44.
   
       
       
Band 53 1980 / 1979
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 13. 28 S.
1 PDF
       
Wolfram Dunger, Hans-Ulrich Peter und Siegfried Tobisch:
Eine Rasen-Wald-Catena im Leutratal bei Jena als pedozoologisches Untersuchungsgebiet und ihre Laufkäferfauna (Coleoptera, Carabidae). 78 S.
2 PDF
       
Jürgen Vogel und Wolfram Dunger:
Untersuchungen über Struktur und Herkunft der Staphyliniden-Fauna (Coleoptera, Staphylinidae) einer Rasen-Wald-Catena in Thüringen (Leutratal bei Jena). 46 S.
3 PDF
       
Jürgen Vogel:
Ökofaunistische Beobachtungen an der Staphylinidenfauna des Neißetales bei Ostritz/Oberlausitz. 24 S.
4 PDF
       
Dieter Pannach:
Notizen über die Vogelwelt des Industriegeländes Großkraftwerk Boxberg. 8 S.
5 PDF
       
Joachim Ulbricht:
Die Seetaucher (Gaviidae) in der Oberlausitz einschließlich des gesamten Bezirkes Dresden. 12 S.
6 PDF
       
Cerhard Creutz:
Nachtigall, Sprosser und Blaukehlchen in der Oberlausitz. 14 S.
7 PDF
       
Franz Menzel und Heinz Menzel:
Das Vorkommen des Weißstorches, Ciconia c. ciconia (L.), in der Oberlausitz von 1973 bis 1978. 16 S.
8 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 40 S. 9 PDF
Botanik      
Hans-Werner Otto:
Floristische Beobachtungen 1978 in der Oberlausitz. S. 3-9.
   
       
Hans-Jürgen Hardtke und Hans-Werner Otto:
Zum Stand der DDR-Rasterkartierung in der Oberlausitz, dem Elbhügelland und den angrenzenden Gebieten. S. 11-12.
   
       
Hans-Werner Otto:
Zur Situation der geschützten Pflanzen im Kreis Bischofswerda. S. 13-14.
   
       
Hans-Werner Otto:
Veränderungen in der Pflanzenwelt des Kreises Bautzen. S. 15-20.
   
       
       
Zoologie      
Gerhard Creutz und Reinhard Schipke:
Erstfund der Nordischen Wühlmaus (Microtus oeconomus) im sächsischen Teil der Oberlausitz. S. 21-22.
   
       
Gerhard Creutz:
Die Wasseramsel in der Oberlausitz. S. 23-25.
   
       
Gerhard Creutz:
Winterliche Ansammlung von Waldohreulen (Asio otus). S. 27-29.
   
       
Reinhard Schipke:
Beobachtungen von Silberreihern, Brachschwalben und Raubseeschwalben bei Königswartha/Oberlausitz. S. 31-32.
   
       
Gert Hofmann und Klaus Hofmann:
Karmingimpel, Halsbandfliegenschnäpper und Zwergfliegenschnäpper in der Südlausitz. S. 33-34.
   
       
Dieter Pannach:
Zum Vorkommen des Bachneunauges (Lampetra planeri, Bloch) in Spree und Schöps. S. 35.
   
       
       
Geologie      
Peter Suhr:
Mitteilung über Rhombenporphyr-Funde im Südosten der DDR. S. 37-40.
   
       
       
Band 52 1978
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 11. 23 S.
1 PDF
       
Alwin Schade:
Beiträge zur Kenntnis der Flechtengattung Cladonia Hill, ex G. H. Web. mit dem Fundortsverzeichnis der sächsischen Arten. Cladonia turgida (Ehrh.) Hoffm. 5 S.
2 PDF
       
Elsbeth Lange, Hubert Illig, Jürgen Illig und Günter Wetzel:
Beiträge zur Vegetations- und Siedlungsgeschichte der nordwestlichen Niederlausitz. 80 S.
3 PDF
       
Vladislav Martinek:
Teilrevision der Dipteren-Sammlung von H. Kramer im Museum für Naturkunde Görlitz. 18 S.
4 PDF
       
Ludwig Becker:
Habicht und Sperber in der Oberlausitz. 9 S.
5 PDF
       
Wolfram Dunger:
Poduromorphe Collembolen (Insecta, Collembola) aus der Mongolischen Volksrepublik. I. Onychiuridae. 20 S.
6 PDF
       
Heinz Menzel:
Zum Vorkommen der Gänse in der Oberlausitz. 27 S.
7 PDF
       
Jürgen Vogel:
Faunistisch bedeutsame und für die DDR neue Staphylinidae (Coleoptcra) aus der Oberlausitz. 13 S.
8 PDF
       
Dietmar Sperling:
Ornilhologischc Beobachtungen am Staubecken Bautzen-Niedergurig 2. Bericht: November 1976 - Dezember 1978. 7 S.
9 PDF
       
Ingrid Dunger und Gerhard Zschieschang:
Bemerkenswerte Pilzfunde aus der Obcrlausitz III. 31 S.
10 PDF
       
Wolfram Dunger:
Bodenzoologische Untersuchungen an rekultivierten Kippböden der Niederlausitz. 19 S.
11 PDF
       
Hubertus Dedek:
Beginn und Ende der täglichen Aktivität der Nebelkrähe (Corvus coronc cornix, L.) in Rothenburg/Oberlausitz. 16 S.
12 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 34 S. 13 PDF
Botanik      
Hans-Werner Otto:
Floristische Beobachtungen 1977 in der Oberlausitz. S. 3-9.
   
       
       
Zoologie      
Detlev Robel:
Erneuter Steinadler-Nachweis bei Cottbus. S. 11-12.
   
       
Detlev Robel:
Raubmöwen-Beobachtungen am Staubecken Spremberg. S. 13-15.
   
       
Dieter Pannach:
Rotkopfwürger im Kreis Hoyerswerda. S. 17-18.
   
       
Dietmar Sperling:
Früher Brutbeginn der Schellente, Buccphala clangula, in der Oberlausitz. S. 19-20.
   
       
Günter Merla:
Düngungsmaßnahmen als Umweltproblem in der Karpfen-Teichwirtschaft. S. 21-25.
   
       
Helen Braasch:
Schwanzvariationen bei Pratylenchus vexans (Thorne & Malek, 1968) (Nematoda: Paratylcnchiae) aus Kiefernwald. S. 27-30.
   
       
       
Ausstellungen      
Wolfram Dunger und Christine Vogel:
Umwelterziehung als Bildungsaufgabe des Museums - Erfahrungen mit einer Sonderausstellung des Museums für Naturkunde Görlitz. S. 31-34.
   
       
       
Band 51 1977
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 10. 19 S.
1 PDF
       
Fortschritte der Inventarforschung
Ergebnisse des 5. Symposiums
über die naturwissenschaftliche Forschung in der Oberlausitz am 30. und 31. Oktober 1976 in Görlitz. 94 S.
2 PDF
       
Hans Schiemenz:
Zur Verbreitung der Amphibien und Reptilien in der Oberlausitz. 20 S.
3 PDF
       
Hans-Jürgen Biella:
Studien zur Verbreitung und Ökologie der Kreuzotter (Vipera b. berus, L.) in der Oberlausitz. 12 S.
4 PDF
       
Michael Stubbe:
Der Fischotter, Lutra lutra (L., 1758), in den Südbezirken der DDR. 20 S.
5 PDF
       
Wolfgang Karg:
Zur Kenntnis der Gattung Amblyscius Berlese, 1904. 12 S.
6 PDF
       
Günter Freyer:
Das Unterkambrium von Görlitz, seine geologische Erforschung und Fossilführung - ein Überblick. 16 S.
7 PDF
       
Siegfried Krüger:
Der Lerchen (Alaudidae) in der Oberlausitz. 12 S.
8 PDF
       
Rolf Büttner:
Alwin Schade 1881-1976. 16 S.
9 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 32 S. 10 PDF
Botanik      
Hans-Werner Otto:
Floristische Beobachtungen 1976 in der Oberlausitz. S. 3-9.
   
       
Helmut Passig:
Die historische und heutige Verbreitung heimischer Orchideen in der Umgebung von Herrnhut. S. 11-16.
   
       
       
Geographie      
Ekkehart Käubier:
Anthropogene Einflüsse bei Blockmeeren und Blockstreu in den Lausitzer Gebirgen S. 17-20.
   
       
       
Zoologie      
Franz Menzel:
Ein erneutes Vorkommen des Halsbandschnäppers (Ficedula albicollis) im Naturschutzgebiet Monumentshügel. S. 23.
   
       
Franz Menzel:
Ein Zwergschnäpper (Ficedula parva) bei Königshain/Oberlausitz. S. 25-26.
   
       
Heinz Menzel:
Beachtliche Konzentration von Schwarzstörchen (Ciconia nigra) im Drehnaer Teichgebiet in der nördlichen Oberlausitz. S. 27-28.
   
       
Gert Hofmann, Klaus Hofmann und Dietmar Spittler:
Beobachtungen eines Weißschwanzsteppenkiebitzes (Chettusia leucura, Lichtenstein). S. 29.
   
       
Walter Paulick:
Silberreiher (Casmerodius albus) in der Oberlausitz. S. 31.
   
       
Beilage:
Beiträge zur Ornis der Oberlausitz, Nummer 1-31; Verzeichnis, Einführung und Anschriften der Mitarbeiter des „Avifaunistischen Arbeitskreises Oberlausitz". 8 S.
   
       
       
Band 50 1976
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 9. 19 S.
1 PDF
       
R. W. Strandtmann und J. Prasse:
Prostigmatic mites from the experimental farm in Etzdorf/Saalkreis, G. D. R. 33 S.
2 PDF
       
Wolfgang Karg:
Eine neue Milbengattung der Eviphididae Berlese, 1913 (Acarina, Parasitiformes). 6 S.
3 PDF
       
Wolfgang Karg:
Die Milbengattung Antennoseius Berlese, 1916 (Acarina, Parasitiformes) mit einer neuen Art aus dem Leutratal bei Jena (DDR). 7 S.
4 PDF
       
Wolfram Dunger:
Taxonomische Beiträge zur Unterfamilie Onychiurinae Bagnall 1935 (Collembola). 16 S.
5 PDF
       
Wolfram Dunger:
Strukturelle Untersuchungen an Collembolengemeinschaften des Hruby Jesenik-Gebirges (Altvatergebirge, ČSSR). 43 S.
6 PDF
       
Reiner Schlegel:
Quellennachweis zur Avifauna Sachsens (1959-1969) - Nachtrag -. 12 S.
7 PDF
       
Heinz Hasse:
Der Eisvogel (Alcedo atthis) in der Oberlausitz. 4 S.
8 PDF
       
Klaus-Peter Koselleck:
Zur Lage des Nestes und zu einigen Neststandortansprüchen der Stockente, Anas platyrhynchos, im Peitzer Teichgebiet. 12 S.
9 PDF
       
Heinz Menzel:
Die Schwäne (Gattung Cygnus) in der Oberlausitz. 15 S.
10 PDF
       
Max Balde:
Hochäcker im Walde. Eine siedlungsgeschichtliche Untersuchung im Kreise Forst N/L. 16 S.
11 PDF
       
Gottfried Schubert:
Die quartärgeologische Forschung in der Oberlausitz nach 1945. 20 S.
12 PDF
       
Gerhard Zschieschang:
Dachpilze aus der Umgebung von Herrnhut (Oberlausitz). 9 S.
13 PDF
       
Gerhard Zschieschang:
Die Pilzflora des Hutberges bei Herrnhut (Oberlausitz). 36 S.
14 PDF
       
Inhalt der Abhandlungen und Berichte des Naturkundemuseums:
Forschungsstelle - Görlitz Band 1 bis 50 (1827-1976). 60 S.
15 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 38 S. 16 PDF
Botanik      
Hans-Werner Otto:
Floristische Beobachtungen 1975 in der Oberlausitz. S. 3-14.
   
       
Helmut Jentsch:
Interessante Pflanzenfunde aus dem Kreis Calau und den angrenzenden Gebieten (2. Nachtrag). S. 15-19.
   
       
       
Zoologie      
Klaus-Peter Koselleck:
Heringsmöwe (Larus fuscus, L.) im Niederspreer Teichgebiet. S. 21.
   
       
Detlef Robel und Klaus-Peter Koselleck:
Sing- und Zwergschwäne auf dem Herbstzug bei Cottbus. S. 23-25.
   
       
Reinhard Schipke:
Gänsebeobachtungen in der Oberlausitz. S. 27.
   
       
Reinhard Schipke, Gerhard Schulze und Christian Schulze:
Winter-Beobachtungen des Kranichs (Grus grus) im Oberlausitzer Teichgebiet (1974-1975). S. 29-30.
   
       
Holger Schöpke und Dietmar Sperling:
Buntspecht und Kleinspecht brüten in enger Nachbarschaft. S. 31.
   
       
Christian Schulze:
Waldschnepfenbrut bei Königswartha. S. 33.
   
       
Günter Heydan:
Nachtreiherbeobachtungen aus der nördlichen Oberlausitz. S. 35.
   
       
Bernhard Klausnitzer:
Lathridius rybinskii (Reitter) (Coleoptera, Lathridiidae) erstmals in der DDR gefunden. S. 37-38.
   
       
       
       
    zurück  
       
       
       
       
       
       
Abhandlungen und Berichte des Naturkundemuseums Görlitz (Band 49, 1975 bis Band 40, 1965)


       
       
https://die-welt-baut-ihr-museum.de