Publikationen

Band 49 bis 40

Abhandlungen und Berichte der Naturforschenden Gesellschaft zu Görlitz


Band 49 (1975) bis Band 40 (1965)

Band 49 1975
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 8. 18 S.
1 PDF
       
Hans-Dieter Engelmann und Eduard Piffl:
Beitrag zur Bibliographie der Oribatiden Europas. Bibliographia Oribatologica Supplement Nr. 3. 13 S.
1a PDF
       
Ingrid Schmidt:
Physiotopgefüge und ihre Interpretation für Meliorationen — dargestellt am Beispiel des Ostlausitzer Berglandes.
16 S. und 4 Tabellen in der Beilage.
2 PDF
       
Ekkehart Käubier:
Die Bedeutung der Landesnatur für den Skisport in den Lausitzer Gebirgen. 11 S.
3 PDF
       
Gerhard Creutz:
Das Vorkommen der Eulenarten in der Oberlausitz. 20 S.
4 PDF
       
Gerhard Creutz:
Die Spechte (Picidea) in der Oberlausitz. 22 S.
5 PDF
       
Gerhard Creutz:
Das Vorkommen der Röhrennasen (Procellariiformes) in der Oberlausitz. 22 S.
6 PDF
       
Siegfried Krüger:
Die Segler in der Oberlausitz. 4 S.
7 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 44 S. 8 PDF
Hans-Werner Otto:
Floristische Beobachtungen 1973/74 in der Oberlausitz. S. 3-18.
   
       
Helmut Jentsch:
Interessante Pflanzenfunde aus dem Kreis Calau und den angrenzenden Gebieten. (1. Nachtrag). S. 19-24.
   
       
Gerhard Creutz:
Zum Vorkommen der Blauracke (Coracias garrulus, L.) in der Ober- und Niederlausitz. S. 25-28.
   
       
Hans Blümel:
Die Bestandsentwicklung der Graureiherkolonie bei Reichwalde (Kreis Weißwasser). S. 29-30.
   
       
Rolf Franke:
Einige seltene Lepidopterenfunde im NSG Niederspree bei Hähnichen (Oberlausitz). S. 31-32.
   
       
Siegfried Tobisch:
Berichtigung zu Engelmann und Tobisch: „Fangergebnisse mit einer Unterwasser-Lichtfalle". S. 33.
   
       
Werner Hempel:
Theodor Schütze 75 Jahre. S. 35-38.
   
       
Peter Schmidt:
Die Betreuung der ehemaligen Erdbebenstation Leipzig durch Reinhold Joseph Reinisch. S. 39-43.
   
       
       
Band 48 1973
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 6. 19 S.
1 PDF
       
Bibliographia Oribatologica
Nr. 7. 20 S.
1a PDF
       
Siegfried Tobisch und Wolfram Dunger:
Carabiden des Neißetales bei Ostritz (Oberlausitz) und ihre Reaktion auf Industrie-Emissionen. 18 S.
2 PDF
       
Manfred Moritz
Beiträge zur Kenntnis der Oribatiden (Acari) Europas. V. Suctobelbella diffissa n. sp. und
Suctobelbella acutidens (FORSSLUND, 1941) (Suctobelbidae). 8 S.
3 PDF
       
Manfred Moritz:
Beiträge zur Kenntnis der Oribatiden (Acari) Europas. VI. Neoctenacarus hastilis nov. gen., nov. spec, eine neue Ctenacaride aus der DDR (Palaeosomata, Ctenacaroidea). 16 S.
4 PDF
       
Wolfram Dunger:
Neue und bemerkenswerte Collcmbolenarten der Familie Neanuridae. 20 S.
5 PDF
       
Siegfried Krüger, Eberhard Mahling, Manfred Melde, Franz Menzel und
Karl-Heinz Schulze:

Die Limicolen in der Oberlausitz, Teil II. 48 S.
6 PDF
       
Gerhard Creutz:
Der Kranich (Grus grus, L.) in der Oberlausitz. 16 S.
7 PDF
       
Gerhard Creutz:
Die Wildtauben in der Oberlausitz. 24 S.
8 PDF
       
Reiner Schlegel:
Der Ziegenmelker (Caprimulgus eurpaeus, L.) in der Oberlausitz. 8 S.
9 PDF
       
Franz Menzel und Heinz Menzel:
Das Vorkommen des Weißstorches, Ciconia c. ciconia (L.), in der Oberlausitz von 1967 bis 1972. 16 S.
10 PDF
       
Martin Görner und Volkhard Kramer †:
Ergebnisse einer elfjährigen Nahrungskontrolle des Waldkauzes (Strix alueo, L.) im Gebiet des Kottmar bei Ebersbach (Lausitzer Bergland). 8 S.
11 PDF
       
Helmut Jentsch:
(unter Mitarbeit von Hans-Werner Otto) : Interessante Pflanzenfunde aus dem Kreis Calau und den angrenzenden Gebieten. 8 S.
12 PDF
       
Ludwig Becker und Siegfried Dankhoff:
Der Kuckuck (Cuculus canorus canorus L.) in der Oberlausitz. 9 S.
13 PDF
       
Johannes Kerstan:
Zur Taxonomie von Rhodophyllus sepium, Noullet & Dassier. 8 S.
14 PDF
       
Heinz Menzel:
Der Wiedehopf (Upupa epops) in der Oberlausitz. 12 S.
15 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 36 S. 16 PDF
Hans-Werner Otto:
Floristische Beobachtungen 1972 in der Oberlausitz. S. 3-14.
   
       
Gerhard Creutz:
Vorkommen der Nerzes in der Oberlausitz. S. 15-16.
   
       
Hannes-Friedrich Ulbrich:
Ein weiterer Nachweis der Hausratte (Rattus rattus (L.)) in der Oberlausitz. S. 17-18.
   
       
Siegfried Krüger und Karl-Heinz Schulze:
Flußseeschwalbe (Sterna hirundo [L.]) wieder Brutvogel in der Oberlausitz. S. 19-20.
   
       
Heinz Hasse:
Kiefernkreuzschnäbel (Loxia pytyopsittacus) im November 1972 in der Oberlausitz. S. 21-22.
   
       
Heinz Hasse:
Nachweis von Alpenbirkenzeisigen (Carduelis flammea cabaret) und Polarbirkenzeisigen
(Carduelis hornemanni exilipes) aus der Oberlausitz. S. 23-24.
   
       
Wolfram Dunger:
Bemerkenswerte Collembolenfunde aus einem Ostlausitzer Teichgebiet (NSG Niederspree). S. 25-28.
   
       
W. Heinz Muche:
Seltene und für die DDR neue Blattwespen aus der Oberlausitz. S. 29-30.
   
       
Gottfried Schubert:
Stand der Diskussionen über die Entstehung und das Alter der Lausitzer Engtäler (Skalen). S. 31-34.
   
       
       
Band 47 1972
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 5. 15 S.
1 PDF
       
Ergebnisse des 4. Symposiums
über die naturwissenschaftliche Forschung in der Oberlausitz am 20. und 21. November 1971 in Görlitz
zum Thema „Naturwissenschaftliche Grundlagen zur sozialistischen Landeskultur." Kurzfassungen der Vorträge. 80 S.
2 PDF
       
Wolfram Dunger, Ingrid Dunger, Hans-Dieter Engelmann und Rolf Schneider:
Untersuchungen zur Langzeitwirkung von Industrie-Emissionen auf Böden, Vegetation und Bodenfauna des Neißetales bei Ostritz Oberlausitz. 40 S.
3 PDF
       
Wolfram Dunger:
Systematische und ökonomische Studien an der Apterygotenfauna des Neißetales bei Ostritz Oberlausitz. 44 S.
4 PDF
       
Hans-Dieter Engelmann:
Die Oribatidenfauna des Neißetales bei Ostritz (Oberlausitz). 44 S.
5 PDF
       
Heinz Hiebach:
Beiträge zur Spinnen- und Weberknechtfauna des Neißetales bei Ostritz. 32 S.
6 PDF
       
Werner Hempel:
Waldsteppenpflanzen in der Oberlausitz. 16 S.
7 PDF
       
Hans-Werner Otto:
Flora des Kreises Bischofswerda. 88 S.
8 PDF
       
Max Militzer:
1894 - 1971. 43 S.
9 PDF
       
Günter Freyer:
Eine unterdevonische Conodontenfauna von Litschen/Lausitz. 16 S.
10 PDF
       
Reiner Schlegel:
Die Feldhühner (Perdicinae und Phasianinae) in der Oberlausitz. 16 S.
11 PDF
       
Siegfried Krüger, Manfred Melde und Franz Menzel:
Die Limicolen in der Oberlausitz, Teil I. 44 S.
12 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 47 S. 13 PDF
Hans-Werner Otto:
Floristische Beobachtungen 1971 in der Oberlausitz. S. 3-7.
   
       
Peter Schmidt:
Bemerkenswerte Belege von Thymus-Arten aus dem Herbarium Max Militzer. S. 9-10.
   
       
Johannes Kerstan:
Beitrag zur Abgrenzung des Pflaumenrötlings, Rhodophyllus sepium (Noullet-Dassier) Romagn., von
Rh. clypeatus (Fr. ex L.). S. 11-14.
   
       
Dieter Heidecke:
Vorkommen des Grauen Langohrs, Plecotus austriacus Fischer 1829, in der Lausitz. S. 15-17.
   
       
Franz Menzel:
Zum Vorkommen der Großtrappe, Otis tarda L., in der Oberlausitz. S. 19-21.
   
       
Axe1 Zi11er:
Beitrag zur Lepidopterenfauna der Umgebung von Neschwitz/OL. S. 23-26.
   
       
Hans-Dieter Engelmann und Siegfried Tobisch:
Fangergebnisse mit einer Unterwasser-Lichtfalle. S. 27-31.
   
       
Gottfried Schubert:
Eine basaltreiche jungpleistozäne Hangschuttdecke bei Stolpen (Oberlausitz). S. 33-35.
   
       
Wissenschaftliche Publikationen von
Prof. Dr. K. H. C. Jordan:
S. 37-48.
   
       
       
Band 46 1971
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 4. 23 S.
1 PDF
       
Hans-Jachim Franz:
Die Rolle geomorhpologischer Untersuchungen bei der Grundwasser-Vorerkundung in der Oberlausitz.
13 S.
2 PDF
       
Rolf Scharf:
Limnologie der Spree unterhalb Bautzen und Erfahrungen über biologische Verhältnisse in Flußstauseen des Flachlandes. 16 S.
3 PDF
       
Bernhard Klausnitzer und Angela Wendler:
Zur Kenntnis der Coccinellidenfauna des NSG Lugteich bei Grüngräbchen (Oberlausitz). 6 S.
4 PDF
       
Wolfgang Karg:
Zur Kenntnis der Gattung Suidasia Oudemans, 1905 (Acarina, Acaridiae). 7 S.
5 PDF
       
Wolfgang Karg:
Zur Kenntnis der Gattungen Cheiroseius Berlese und Epicriopsis Berlese (Acarina, Parasitiformes). 8 S.
6 PDF
       
Wolf-Dieter Heym:
Die Vegetationsverhältnisse älterer Bergbau-Restgewässer im westlichen Muskauer Faltenbogen. 40 S.
7 PDF
       
Rudolf Heine:
Calamagrostis neglecta (Ehrh.) Pal. Beauv. in der Oberlausitz. 7 S.
8 PDF
       
Dietrich Braasch:
Zur Plecopterenfauna der Oberlausitz. 12 S.
9 PDF
       
Bernhard Klausnitzer:
Zur Ökologie und Verbreitung tiergeographisch bemerkenswerter Arten der Gattung Cyphon Payk. in der Oberlausitz (Col., Helodidae). 5 S.
10 PDF
       
Friedrich Sander:
Ein Beitrag zur Nymphalidenfauna (Lepidoptera) der Königshainer Berge (Oberlausitz) und der angrenzenden Gebiete. 7 S.
11 PDF
       
Joachim Neumann:
Die Vogelsammlung des Hegereiters Johann Anton Heink. 6 S.
12 PDF
       
Manfred Melde:
Die Bussardarten in der Oberlausitz. 9 S.
13 PDF
       
Heinz Hasse und Ulrich Wobus:
Das Bleßhuhn (Fulica atra, L.) in der Oberlausitz. 15 S.
14 PDF
       
Manfred Melde:
Die Rallenvögel (außer Bleßhuhn) in der Oberlausitz. 8 S.
15 PDF
       
Gerhard Zschieschang:
Bemerkenswerte Pilzfunde aus der Oberlausitz II. 11 S.
16 PDF
       
Günter Merla:
Fischerei-ökologische Untersuchungen in Teichen der Lausitz. 11 S.
17 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 34 S. 18 PDF
Max Militzer †:
Floristische Beobachtungen 1970 in der Oberlausitz. S. 3-8.
   
       
Hans-Werner Otto:
Nachtrag zur Bearbeitung der Nachtkerzen (Oenothera L.) der Oberlausitz. S. 9-12.
   
       
Rudolf Krause:
Erstnachweis der Brandseeschwalbe (Sterna sandvicensis) für die Oberlausitz. S. 13-14.
   
       
Karl-Heinz Schulze:
Singschwäne (Cygnus cygnus) in der Oberlausitz. S. 15-16.
   
       
Horst Zähr:
Bienenfresser-Beobachtungen nördlich von Bautzen. S. 17.
   
       
Günter Merla:
Neue Cypriniden in der mitteleuropäischen Fischfauna. S. 19-21.
   
       
Günter Merla:
Aspekte der Acipenseriden-Zucht und -Züchtung im Spiegel der russischsprachigen Fachliteratur. S. 23-25.
   
       
Günter Merla:
Zur Entwicklung der Karpfenteichwirtschaft. S. 27-29.
   
       
Benjamin Meßner:
Psectra diptera (Burmeister 1839) (Hemerobiidae, Neuroptera) in der Lausitz. S. 30-31.
   
       
Wolfram Dunger:
Oskar Frömelt zum Gedächtnis. S. 32-34.
   
       
       
Band 45 1970
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 3. 15 S.
1 PDF
       
Wolfram Dunger:
Neue und wenig bekannte Collembolen (Apterygota) aus Mitteleuropa. 14 S.
2 PDF
       
Gerhard Creutz und Reiner Schlegel:
Quellennachweis zur Avifauna Sachsens (1959-1969). 48 S.
3 PDF
       
Gerhard Creutz:
Das Vorkommen der Weihenarten in der Oberlausitz. 14 S.
4 PDF
       
Heinz Knobloch:
Die Falken in der Oberlausitz. 22 S.
5 PDF
       
Manfred Moritz:
Beiträge zur Kenntnis der Oribatiden (Acari) Europas. I. Zwei neue Arten der Gattung Suctobelba Paoli aus der Oberlausitz (DDR): Suctobelba scalpellata n. sp. und Suctobelba secta n. sp.. 8 S.
6 PDF
       
Manfred Moritz:
Beiträge zur Kenntnis der Oribatiden (Acari) Europas. II. Neue Arten der Gattung Suctobelbella Jacot aus der DDR: Suctobelbella arcana n. sp. und Suctobelbella hamata n. sp.. 8 S.
7 PDF
       
Hans-Werner Otto:
Die Nachtkerzen (Oenothera) der Oberlausitz. 18 S.
8 PDF
       
Max Militzer:
Die Ackerunkräuter in der Oberlausitz. Teil II. Die Ackerunkrautgesellschaften. 46 S.
9 PDF
       
Wolfgang Fischer:
Beiträge zur Pilzflora der Niederlausitz IV. 14 S.
10 PDF
       
Hans-Joachim Franz:
Die tertiäre geomorphologische Entwicklung der Oberlausitz. 24 S.
11 PDF
       
Werner Schmidt:
Das Baruther Becken. Ein Beitrag zu seiner landschaftsökologischen Erforschung. 24 S.
12 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 40 S. 13 PDF
Max Militzer:
Floristische Beobachtungen 1969 in der Oberlausitz. S. 3-10.
   
       
Oskar Frömelt:
Seltene Pilzfunde in der Umgebung von Görlitz. S. 11-13.
   
       
Heinrich Dörfelt:
Beachtenswerte Pilzfunde in der Umgebung von Guttau. S. 15-18.
   
       
Siegfried Krüger:
Zum Herbstdurchzug des Flußregenpfeifers (Charadrius dubius curonicus Gm.) bei Hoyerswerda.
S. 19-24.
   
       
Franz Menzel:
Zum Auftreten von Kolkraben (Corvus corax, L.) in der östlichen Oberlausitz. S. 25-26.
   
       
Franz Menzel:
Nachweise der Kurzschnabelgans (Anser brachyrhynchus, Baill.) in der Oberlausitz. S. 27-28.
   
       
Franz Menzel und Walter Hartmann:
Herbstfang und Winterbeobachtung des Steinadlers (Aquila chrysaetos [L.]) in der Lausitz. S. 29-30.
   
       
K. H. C. Jordan:
Neue Funde und Beobachtungen an Formiciden der Oberlausitz. S. 31-32.
   
       
Karel Samšiňák:
Die auf Formica lemani Bondr. (Hymenoptera) lebenden Hypopi der Gattung Anoetus, Dujardin, 1842 (Acari). S. 33-36.
   
       
Benjamin Messner und Hans-Dieter Engelmann:
Ein weiterer Nachweis von Atypus affinis, Eichwald (Araneae, Atypidae) in der Oberlausitz. S. 37-38.
   
       
Hans-Dieter Engelmann und Erich Kleinsteuber:
Erstnachweis von Crysopa commata, Kis et Ujh. (Neuroptera) für die deutsche Fauna. S. 39-40.
   
       
       
Band 44 1969
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 2. 43 S.
Nummer 2: S. 1-12
Supplement Nr. 2: S. 13-43
1 PDF
       
Max Seilnick: Platyliodes BERLESE.
(Nachdruck). S. 15-24
   
       
Max Seilnick: Zercon C. L. Koch.
(Nachdruck). S. 25-33
   
       
Max Seilnick: Alte und neue Milbenarten.
(Nachdruck). S. 34-44
   
       
III. Entomologisches Symposium zur Faunistik Mitteleuropas.
Görlitz, 23. bis 26. April 1968.
- Mit 34 Einzelbeiträgen, Inhaltsverzeichnis und Verzeichnis der Teilnehmer. 252 S.
2 PDF
       
Ergebnisse des 3. Symposiums
über die naturwissenschaftliche Forschung in der Oberlausitz
- Mit 22 Einzelbeiträgen in Kurzfassung. 64 S.
3 PDF
       
Rolf Scharf:
Beitrag über Limnologie und Wassergüte des Spreeoberlaufes. 18 S.
4 PDF
       
Hermann Brause:
Der Eichberg bei Weißig als Beispiel für die Fortschritte in der geologischen Erforschung des nordwestlichen Görlitzer Schiefergebirges. 12 S.
1 Faltbeilage
5 PDF
       
Gerhard Creutz:
Wiederfunde von Vögeln mit Ringen ausländischer Beringungszentralen im ostelbischen Sachsen II (WAB II). 16 S.
6 PDF
       
Herbert Klante:
Weitere Stabheuschrecken (Insecta, Phasmatoptera) aus dem Naturkundsmuseum Görlitz. 12 S.
7 PDF
       
Rudolf Graul:
Spinnen (Araneae) in Ostsachsen. 14 S.
8 PDF
       
Bernhard Klausnitzer:
Zur Kenntnis der Entomoparasiten mitteleuropäischer Coccinellidae. 15 S.
9 PDF
       
Harro Passarge:
Zur soziologischen Gliederung wichtiger Wald- und Forstgesellschaften im Lausitzer Flachland. 36 S.
10 PDF
       
Alwin Schade:
Über das Vorkommen der Flechte Cladonia strepsilis (ACH.) VAIN. in Sachsen und das Zustandekommen ihrer Fertilität nebst kurzem Hinweis auf Cl. alcicornis (Lightf.) FLOERKE. 16 S.
11 PDF
       
Heinz Hasse:
Zum Vorkommen von Schwarzmilan (Milvus migrans) und Rotmilan (Milvus milvus) in der Oberlausitz. 11 S.
12 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 35 S. 13 PDF
Max Militzer:
Floristische Beobachtungen 1968 in der Oberlausitz. S. 3-8.
   
       
Oskar Frömelt:
Seltene Pilzfunde in der Umgebung von Görlitz 1968. S. 9-10.
   
       
Gerhard Zschieschang:
Bemerkenswerte Pilzfunde aus der Oberlausitz. S. 11-14.
   
       
Gerhard Creutz:
Muffelwild in der Oberlausitz und dem südlich angrenzenden Gebiet. S. 15-17.
   
       
Dietrich Braasch:
Isoperla sudetica, Kol. (Plecoptera, Insecta) neu für die Oberlausitz. S. 19-21.
   
       
Ingeborg Nissle und Bernhard Klausnitzer:
Zur Coccinellidenfauna verschiedener Baumarten. S. 23-28.
   
       
Hans-Dieter Engelmann:
Neunachweise der Schwalbenwanze Oeciacus hirundinnis (Jenyns, 1839) (Hetcroptera) in der Oberlausitz. S. 27-28.
   
       
Wolfram Dunger:
Ein ungewöhnliches Schadauftreten des Springschwanzes Entomobrya marginata (Tullberg) (Apterygota). S. 29-30.
   
       
Reingard Beyer und Wolfram Dunger:
Sminthurides stachi, Jeannenot (Apterygota) neu für die deutsche Fauna. S. 31-32.
   
       
Max Militzer:
Theodor Schütze zum siebzigsten Geburtstag. S. 33-35.
   
       
       
Band 43 1968
Nr.  
Contents/Inhalt      
Bibliographia Oribatologica
Nr. 1. 48 S.
Nummer 1: S. 1-24
Supplement Nr. 1: S. 25-48
1 PDF
       
Max Seilnick: Eine alte und eine neue Oribatidenart.
(Nachdruck). S. 27-28
   
       
Max Seilnick: Die Gattung Hermannia NICOLET.
(Nachdruck). S. 29-31
   
       
Max Seilnick: Die mir bekannten Arten der Gattung Tritia BERL..
(Nachdruck). S. 32-47
   
       
Wolfram Dunger:
Die Entwicklung der Bodenfauna auf rekultivierten Kippen und Halden des Braunkohlentagebaues. - Ein Beitrag zur pedozoologischen Standortdiagnose. 256 S.
2 PDF
       
K. H. C. Jordan:
Die Ameisenfauna der Oberlausitz. 19 S.
3 PDF
       
Gerhard Creutz:
Das Vorkommen der Reiher in der Oberlausitz. 29 S.
4 PDF
       
Hanna M. Müller:
Beiträge zur Vegetationsentwicklung in der Oberlausitz. 11 S.
1 Beilage
5 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 36 S. 6 PDF
Max Militzer:
Floristische Beobachtungen 1967 in der Oberlausitz. S. 3-8.
   
       
Max Militzer:
Oberlausitzer Neophyten als einstige Weinbaubegleiter. S. 9-16.
   
       
Oskar Frömelt:
Seltene Pilzfunde in Görlitz und Umgebung 1967. - Mit Bemerkungen zum Pilzjahr 1967. S. 17-20.
   
       
Gerhard Creutz:
Nerze in der Oberlausitz?. S. 21-24.
   
       
Gerhard Creutz:
Flamingos (Phoenicopterus ruber) in der Oberlausitz. S. 25-26.
   
       
Hans-Dieter Engelmann:
Bemerkenswerte Heteropterenfunde aus der Oberlausitz (1966/67). S. 27-28.
   
       
Bernhard Klausnitzer:
Ein Fund von Semiadalia alpina (Villa) in Sachsen (Col., Coccinellidae). S. 29.
   
       
Max Militzer:
75 Jahre. S. 31-34.
   
       
In memoriam
Erich Glotz
S. 35-36.
   
       
       
Band 42 1967
Nr.  
Contents/Inhalt      
Karl Heinz Grosser:
Studien zur Vegetations- und Landschaftskunde als Grundlage für die Territorialplanung. Dargestellt am Beispiel des Meßtischblattbereiches Weißwasser (Oberlausitz). 96 S.
1 PDF
       
Günter Freyer:
Schichtung und Biostratonomie im unteren Teil des Dubrauquarzit-Komplexes. 12 S.
2 PDF
       
Bernhard Klausnitzer:
Zur Biologie von Oxyna parietina, (L.) (Diptera, Trypetidae). 12 S.
3 PDF
       
Helmut Richter:
Zur Diplopodenfauna des Osterzgebirges. Faunistisch-ökologische und morphologisch-biologische Untersuchungen in vier Blockhaldenbiotopen. 64 S.
4 PDF
       
GerhardCreutz:
Der Fischotter (Lutra lutra, [L.]) in der Oberlausitz. 8 S.
5 PDF
       
Franz Menzel und Heinz Menzel:
Zum Vorkommen des Weißstorches, Ciconia c. ciconia, (L.), in der Oberlausitz. 20 S.
6 PDF
       
Gerhard Creutz:
Zum Vorkommen der Adlerarten in der Oberlausitz. 16 S.
7 PDF
       
Alwin Schade:
Über das Vorkommen von Calciumoxalat-Exkreten in Bodenflechten der Kiefern-Heidewälder um Schwarze Pumpe (NL) und seine Ursache. 20 S.
8 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 35 S. 9 PDF
Max Militzer:
Floristische Beobachtungen 1967/66 in der Oberlausitz. S. 3-8.
   
       
Oskar Frömelt:
Seltene Pilzfunde in der Umgebung von Görlitz 1966. S. 9-10.
   
       
Gerhard Creutz:
Das Vorkommen des Mittelspechtes (Dendrocopus m. medius, [L.]) in der Oberlausitz. S. 11-12.
   
       
Franz Menzel:
Zum Vorkommen des Schwarzkehlchens (Saxicola torquata rubicola [L.]) in der Oberlausitz. S. 13-14.
   
       
Wolfgang Mosler:
Kuckuck im Rauchschwalbennest. S. 15-16.
   
       
Heinz Hasse:
Zum Auftreten des Fichtenkreuzschnabels (Loxia curvirostra) 1964 bis 1966 in der Oberlausitz. S. 17-22.
   
       
Siegfried Bruchholz:
Einige Beobachtungen abnorm gefärbter Wildvögel im Wildforschungs- und Naturschutzgebiet Spree/Lausitz. S. 23-24.
   
       
Siegfried Bruchholz:
Ein weiterer Elch (Alces alces) in der Oberlausitz. S. 25-26.
   
       
Siegfried Bruchholz:
Vorkommen des Marderhundes (Nyctereutes proeyonoides) in der Oberlausitz. S. 27-28.
   
       
Dietrich Braasch:
Chloroperla burmeisteri, Pietet (Plecoptera, Insecta) neu für Sachsen. S. 29-30.
   
       
Dietrich Steding:
Der Stand der geologischen Kartierung in der Oberlausitz. S. 31-33.
   
       
Gottfried Schubert:
Vorläufige Mitteilung über tertiäre Schollen im Pleistozän bei Kreba/Oberlausitz. S. 34-35.
   
       
       
Band 41 1966
Nr.  
Contents/Inhalt      
Albrecht Milnik:
Das Waldschutzgebiet „Tauersche Eichen". 20 S.
1 PDF
       
Alwin Schade:
Die Cladonienflora der Kiefern-Heidewälder von Schwarze Pumpe zwischen Hoyerswerda und Spremberg (NL) und ihre wichtigsten Begleiter. 22 S.
2 PDF
       
Herbert Buhr:
Sächsische Gallen (Zoocecidien). 74 S.
3 PDF
       
Wolfram Dunger:
Zur Kenntnis von Neanura tetrophthalma, (Stach) (Collembola; Apterygota). 10 S.
4 PDF
       
Jürgen Vogel:
Faunistisch-ökologische Untersuchungen an Wasserinsekten eines Oberlausitzer Karpfenteiches. 28 S.
5 PDF
       
Gerhard Creutz und Joachim Neumann:
Das Vorkommen der Raubmöwen, Möwen und Seeschwalben in der Oberlausitz. 38 S.
6 PDF
       
Gerhard Creutz:
Zum Vorkommen des Kormorans (Phalacrocorax carbo) in der Oberlausitz. 7 S.
7 PDF
       
Lothar Helbig:
Die Anatiden in der Oberlausitzer Teichlandsdiaft (I). 20 S.
8 PDF
       
Gottfried Schubert und Dietrich Steding:
Über frühsaalekaltzeitliche Terrassenschotter in der nordöstlichen Oberlausitz und ihre Bedeutung für die Quartärstratigraphie. 16 S.
9 PDF
       
Joachim Pö1zsch:
Notizen zur Ernährung und Lebensweise von Meta monardi, Latr. (Araneae; Araneidae). 24 S.
10 PDF
       
Alwin Schade:
Ein wertvolles Oberlausitzer Flechten- und Moosherbar aus der Zeit um 1800. 22 S.
11 PDF
       
Oskar Frömelt:
Max Seidel 1869-1946. Dem verdienten Görlitzer Mykologen zum 20. Todestag. S 1-3.
12/13 PDF
       
Oskar Frömelt:
Die Pilzflora der Landeskrone bei Görlitz. S. 4-24.
12/13 PDF
       
Max Militzer:
Die Ackerunkräuter in der Oberlausitz. Teil I: Floristische und pflanzengeographische Untersuchungen.
125 S.
14 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 35 S. 9 PDF
Max Militzer:
Oskar Miessler 1886-1959. S. 3-7.
   
       
Max Militzer:
Floristische Beobachtungen 1964/65 in der Oberlausitz. S. 9-14.
   
       
Oskar Frömelt:
Seltene Pilzfunde in der Umgebung von Görlitz 1965. S. 15-16.
   
       
Günter Natuschke:
Zwei neue Nachweise der Zweifarbfledermaus (Vespertilio discolor, Natterer) in der Oberlausitz. S. 17-18.
   
       
Gerhard Creutz:
Kommt die Hausratte (Rattus rattus [L.]) in der Oberlausitz vor? S. 19-20.
   
       
Heinz Knobloch:
Vorkommen eines Wildkatzenblendlings im Zittauer Gebirge. S. 21.
   
       
Ingrid Dunger und Wolfram Dunger:
Einige Blattminen-Funde aus der östlichen Oberlausitz. S. 23-26.
   
       
Bernhard Klausnitzer:
Berosus bispina, Reiche et Saulcy in der Oberlausitz. (Col. Hydrophilidae). S. 27.
   
       
Bernhard Klausnitzer:
Faunistisch-ökologische Bemerkungen zur Gattung Cyphon in Oberlausitzer Teichgebieten und Mooren (Col. Helodidae). S. 29-32.
   
       
Wolfram Dunger:
Lithobius microps, Meinert (Chilopoda) in Sachsen. S. 33-38.
   
       
Wolfram Dunger:
Myriopoden-Beobachtungen in der Oberlausitz. S. 39-44.
   
       
Gisela Vater:
Vitrinobrachium breve, (Fer.) und andere Vitriniden (Gastropoda) in der nächsten Umgebung von Görlitz. S. 45-47.
   
       
Gisela Vater:
Boettgerilla vermiformis, Wiktor 1959 (Gastropoda) auch in der Oberlausitz. S. 49-50.
   
       
Bernhard Klausnitzer:
Valvata pulchella, Studer (Gastropoda) in Sachsen. S. 51-53.
   
       
Gerhard Creutz:
Beiträge zur Ornis der Oberlausitz. S. 55-57.
   
       
       
Band 40 1965
Nr.  
Contents/Inhalt      
Ergebnisse des 2. Symposiums
über die naturwissenschaftliche Forschung in der Oberlausitz. 40 S.
1 PDF
Otto Rindt:
Die Entwicklung der Bergbaufolge- und Bergbaunachbarlandschaft im Rahmen des Kohleabbaues
im Raum zwischen Senftenberg und Weißwasser. S. 5-6
   
Egon Brüning:
Zur Frage der Rekultivierbarkeit verschiedener Kippenformen des Niederlausitzer
Braunkohlenreviers. S. 7-8
   
Wolfram Dunger:
Bodenbiologische Untersuchungen zur Rekultivierung der Halden des Tagebaues Berzdorf. S. 9-10
   
Günther Walter:
Lausitzer Braunkohlenbergbau und Gewässerschutz. S. 11-12
   
Günter Viete:
Über die Lagerungsverhältnisse des Tertiärs und Quartärs im Berzdorfer Becken. S. 13-14
   
Harald Walther:
Neue Ergebnisse paläobotanischer Untersuchungen im Tertiär von Seifhennersdorf. S. 15-16
   
Gottfried Schubert:
Zur Geologie der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft zwischen Reichwalde / Rietschen / Niesky /
Mücka. S. 17
   
Gottfried Hirschmann:
Fortschritte in der geologischen Erkundung der alten Gesteinsserien der Oberlausitz. S. 19
   
Hans-Dieter Engelmann:
Gedanken und Vorschläge zur Dokumentation der naturwissenschaftlichen Forschung in der
Oberlausitz. S. 21-22
   
K. H. C. Jordan:
Über die Ameisenfauna der Oberlausitz und der Sächsischen Schweiz. S. 23-24
   
Gisela Vater:
Untersuchungen an der Gattung Cepaea in der Oberlausitz. S. 25
   
Gerhard Creutz:
Die Beutelmeise (Remiz pendulinus) in der Oberlausitz. S. 27
   
Siegfried Bruchholz:
Gelegeverluste bei Wildenten in der Lausitz, Ursachen und Gegenmaßnahmen. S. 29
   
Lothar Helbig:
Faunistische Erforschung der Anatiden im Kreis Niesky. S. 31
   
Karl Heinz Großer:
Vegetationskundliche Untersuchungen im Gebiet von Weißwasser. S. 33
   
Siegfried Lange:
Die Großwaldbrände des Jahres 1964 im Kreis Hoyerswerda OL. S. 35-36
   
Werner Hempel:
Aufgaben, Methoden und Ziel der Sächsischen Pflanzenkartierung. S. 37-38
   
Heinz Hiebsch:
Stand der wissenschaftlichen Erforschung der Naturschutzgebiete in Ostsachsen S. 39-40
   
       
Gisela Vater:
Die Färbung der Schnirkelschnecken Cepaea hortensis (Müll.) und Cepaea nemoralis (L.) als Differentialmerkmal bei Populationsuntersuchungen. 88 S.
2 PDF
       
Gerhard Creutz:
Die Beutelmeise (Remiz pendulinus) in der Oberlausitz. 18 S.
3 PDF
       
Siegfried Bruchholz:
Gelegeverluste bei Wildenten in der Lausitz, Ursachen und Gegenmaßnahmen. 7 S.
4 PDF
       
Günter Freyer:
Conodontenfunde aus dem Paläozoikum der Lausitz. 12 S.
5 PDF
       
Bodo von Broen und Manfred Moritz:
Spinnen (Araneae) und Weberknechte (Opiliones) aus Barberfallen von einer tertiären Rohbodenkippe im Braunkohlenrevier Böhlen. 15 S.
6 PDF
       
Lothar Helbig:
Zur Verbreitung und Biologie der Knäkente (Anas querquedula) in den östlichen Teichgebieten der Oberlausitz. 10 S.
7 PDF
       
Alwin Schade:
Beiträge zur Kenntnis der Flechtengattung Cladonia HILL ex G. H. WEB. mit dem Fundortsverzeichnis der sächsischen Arten B. Chasmariae (ACH.) FLK. (Forts.). Die Flechten Sachsens IX. 30 S.
8 PDF
       
Siegfried Lange:
Die Großwaldbrände des Jahres 1964 im Kreis Hoyerswerda. 8 S.
9 PDF
       
K. H.C.Jordan:
Über die Ameisengäste der Oberlausitz. 39 S.
10 PDF
       
Kurze Originalmitteilungen 34 S. 11 PDF
Gerhard Creutz:
Elche (Alces alces) in der Oberlausitz. S. 3-4.
   
       
Gerhard Creutz:
Der Marderhund (Nyctereutes procyonoides) erstmalig in Sachsen? S. 5-6.
   
       
Gerhard Creutz:
Vom Schwarzstorch (Ciconia nigra) in der Oberlausitz. S. 7-8.
   
       
Siegfried Bruchholz:
Eine bemerkenswerte Schreitvogelkonzentration und eine Beobachtung von Streifengänsen 1964 in Niederspree (Lausitz). S. 9-10.
   
       
Werner Andert:
Die Knoblauchskröte (Pelobates fuscus) im Gebirgsgebiet der Oberlausitz? S. 11-12.
   
       
Wolfram Dunger:
Folsomia similis, Bagnall (Collembola) neu für die deutsche Fauna. S. 13-14.
   
       
Wolfram Dunger:
Zur Einschleppung des Doppelfüßers "Plusioporus" sulcatus (Diplopoda; Spirostreptoidea). S. 15-16.
   
       
Bernhard Klausnitzer:
Der Fundort von Balea perversa in Bautzen. S. 17-18.
   
       
Max Militzer:
Floristische Beobachtungen 1964. S. 19-20.
   
       
Eckart Dahlke:
Über das Wiederauftreten der Krebsschere (Stratiotes aloides, L.) in der Oberlausitzer Niederung. S. 21-22.
   
       
Eckart Dahlke:
Neufunde und Fundbestätigungen im Gebiet von Weißwasser 1964. S. 23-24.
   
       
Oskar Frömelt:
Über seltene Pilzfunde in der Umgebung von Görlitz 1964. S. 25-26.
   
       
Gottfried Schubert:
Über einige periglaziale Bildungen bei Horscha (Oberlausitz). S. 27-30.
   
       
Dietrich Steding:
Zu einigen bemerkenswerten Quartäraufschlüssen südlich von Görlitz. S. 31-32.
   
       
Hans-Dieter Engelmann:
Einige bemerkenswerte Einlieferungen an das Museum für Naturkunde Görlitz aus dem Jahre 1964.
S. 33-34.
   
       
       
       
    zurück  
       
       
       
       
       
       
Abhandlungen und Berichte des Naturkundemuseums Görlitz (Band 39, 1964 bis Band 34, 1954)


       
       
https://die-welt-baut-ihr-museum.de