Naturmuseum Frankfurt

Festsaal

UNVERGESSLICHE ABENDVERANSTALTUNGEN IM EINDRUCKSVOLLEN FESTSAAL!


1906 im neobarocken Stil erbaut, verfügt die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung nach der Sanierung des Jügelhauses mit dem Festsaal über eine historische Location für Veranstaltungen.

Dank der großen Bogenfenster ist der Festsaal lichtdurchflutet, weißer Stuck und hellroter Marmor zieren Decke und Wände. Die Mitte des Saals schmückt ein imposanter Kronleuchter und gibt diesem Raum eine festliche Atmosphäre. Die Orgel, 1947 von Professor Helmut Walcha mit moderner, neubarocker Ausrichtung konzipiert, steht für einen Neubeginn in der Bach-Rezeption und kann während der Veranstaltung genutzt werden.

Die Location eignet sich hervorragend für verschiedenste Veranstaltungsformate: von strahlenden Empfängen, festlichen Dinner-Abenden, einzigartigen Preisverleihungen bis hin zu Konzerten. Auch Privatfeiern wie Geburtstage oder Hochzeiten sowie hochkarätige Tagungen und Versammlungen sind möglich.



Veranstaltungstage

  • Mo-So (Aufbau ab 15 Uhr, Abbau nach Veranstaltungsende)


Festsaal im Jügelhaus

- ca. 208 qm
- Kapazität: 150 Personen an runden Banketttischen, 160 Personen an langen Tafeln
- Stehempfang bis 250 Personen abhängig von der Bestuhlung und Programm
- Reihenbestuhlung bis 278 Personen
- Bühne mit Rednerpult vorhanden
- Nutzung von Beamer und Leinwand, sowie Soundanlage und Mikrofon auf Anfrage
- Nutzung der Orgel auf Anfrage (nur mit fachkundigem Personal möglich)
- Das angrenzende Foyer kann für Veranstaltungen mitgenutzt werden
- Raummiete beginnt bei 5.000€ netto

Veranstaltungstechnik:

MKM Event Show Technik GmbH

Carl-Benz-Str. 6
64319 Pfungstadt
Tel.: 06157 402220
Ansprechpartner: Herr Jörg Wenchel, Frau Jasmin Oswald
E-Mail: senckenberg@mkm-event.de

Catering ausschließlich über:

Silverspoon Catering & Event GmbH

Caterer im Haus, auch Bio-Catering möglich
Kontakt: Sasa Riger, Mirko Radovic
Tel: 069-7542 1333
Mobil: 0177-8702925
E-Mail: info@silverspoon-catering.de


Rund um die Veranstaltung 

  • Rauchen und offene Flamme nicht gestattet

  • Ortsbesichtigung nach Voranmeldung (bitte frühzeitig anmelden)

https://die-welt-baut-ihr-museum.de