Museum Görlitz

Amphibios - Vom Wunder der Verwandlung
Amphibios Titel

Vom Leben im Wasser und an Land

Der aus dem Griechischen stammende Name der Amphibien ist Programm, denn er bezeichnet das doppelte Leben dieser Tiergruppe im Wasser und an Land. Ihr damit verbundener Gestaltwandel, die Geheimnisse ihrer Metamorphose und die Vielgestaltigkeit von Fröschen, Salamandern und Wühlen faszinieren die Menschen seit jeher.

Die Ausstellung präsentiert die große Vielfalt der Lurche, so der deutsche Name der Amphibien, anhand ausgewählter Aspekte ihrer Lebensweise und mit zahlreichen lebenden einheimischen und exotischen Vertretern der Tiergruppe. Sie wirft Schlaglichter auf die Stammesgeschichte der Amphibien, ihr Vorkommen bei uns in Sachsen sowie die aktuelle bedrohliche Bestandssituation, insbesondere in den Tropen.

»Amphibios – vom Wunder der Verwandlung« ist eine Ausstellung aus dem Museum der Westlausitz Kamenz und bis zum 3. November 2019 im SENCKENBERG Museum für Naturkunde Görlitz zu sehen.

 

https://die-welt-baut-ihr-museum.de