Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Podiumsdiskussion MENSCHBILD

Podiumsgespräch am 30. Oktober 2007 

Podiumsdiskussion Menschbild, © Kooperation Konzepte
Podiumsdiskussion Menschbild, © Kooperation Konzepte

MENSCHBILD oder:
Wie können wir wissen, was wir wollen sollen?

Frankfurt a.M., 30. Juli 2007 _ Der Mensch, ein „Produkt“ der Evolution und die einzige Art, die über sich selbst reflektieren kann. - Doch wer sind wir und wohin gehen wir? - Wie treten wir miteinander in Beziehung und was machen wir draus?  - Fragen, auf die wir immer aufs Neue Antworten suchen.

Über unser gegenwärtiges Menschbild, seine evolutionären und historischen Wurzeln und über die Herausforderungen, denen wir uns heute stellen müssen, sprechen Prof. Wolf Singer (Direktor am Frankfurter Max Planck-Institut für Hirnforschung), Frank Moritz (Initiator und Regisseur der Videoinstallation MENSCHBILD) und Prof. Volker Mosbrugger (Direktor des Forschungsinstituts und Naturmuseums Senckenberg)

am Dienstag, 30. Oktober 2007, 18:00 Uhr
im Sauriersaal des Senckenberg-Museums.
Moderation: Dr. Regina Oehler, Wissenschaftsredakteurin beim Hessischen Rundfunk
Karten an der Museumskasse
Eintritt mit Guten-Abend-Ticket: 4 €

In Kooperation mit hr2 kultur / Hessischer Rundfunk

Doris von Eiff
Tel. : 069-7542 1257
doris.voneiff@senckenberg.de

KOOPERATION KONZEPTE
www.menschbild.de

Weitere Informationen (pdf-Datei 36 kB)

https://die-welt-baut-ihr-museum.de