Museum Dresden

Veranstaltungen
Japanisches Palais
Japanisches Palais

Kolloquien (SNSD)

SENCKENBERG Gesellschaft für NATURFORSCHUNG (SGN)

Wissenschaftsausstellung DRESDEN-concept 02.07. - 03.10.2016

Wissenschaftsausstellung DRESDEN-concept 02.07. - 03.10.2016Vom 2. Juli bis zum 3. Oktober lädt der Verbund Dresden Concept zur großen Wissenschaftsausstellung in die Innenstadt Dresdens (Neumarkt) ein.
Erstmals findet solch eine Schau unter freiem Himmel statt. Sie soll zeigen, welche atemberaubenden Forschungsprojekte hinter Dresdens Labortüren passieren. Gleichzeitig beweist sie auch, wie wichtig die Wissenschaft für die Stadt ist.

Dresden Concept ist ein Verbund der TU Dresden mit mehreren Partnern aus Wissenschaft und Kultur. Begleitend zur Exzellenz-Initiative der Universität soll die hohe Qualität der Forschung in der Stadt gemeinsam besser sichtbar gemacht werden. Zum Verbund gehören neben der TU Dresden fünf Fraunhofer-Institute, drei Max-Planck-Institute, vier Leibniz-Institute - darunter auch wir, die Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden, zwei Helmholtz-Institute, das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, die Staatlichen Kunstsammlungen, das Hygiene-Museum, die Slub, das Militärhistorische Museum.

Wissenschaftsausstellung DRESDEN-concept 02.07. - 03.10.2016

In der Wissenschaftsausstellung werden zwei Projekte aus den Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden, die der Leibniz-Institution Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung angehören, präsentiert.

Auf dem Dresdner Neumarkt werden verschiedene Fragestellungen aus der Wissenschaft beleuchtet:

Wie werden Kunst und Forschung digital?

Wer ist der Champion der Regenerationsforschung?

Wie wird Beton leicht und flexibel?

DRESDEN-concept 2016

(Text & Bildmaterialien sind modifizierte Zitate aus den Werbematerialien von Dresden-Concept)

Wissenschaftsausstellung DRESDEN-concept 02.07. - 03.10.2016


Senckenberg Dresden - Japanisches Palais
„Erfolgsmodell Saurier - 300 Millionen Jahre Überleben“
Japanisches Palais Palaisplatz 11 01097 Dresden


Jeden ersten Freitag im Monat
Taschenlampenführung um 18 Uhr
Anfragen ...

0351-79 58 414 408 / e-Mail:
Führungsanmeldung unbedingt erforderlich!
Führungsgebühr 3 Euro zzgl. EIntritt

reguläre Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag jeweils 10 bis 18 Uhr geöffnet;
Montag geschlossen.

Allgemeine Anfragen ...

0351-79 58 414 408 (Mi / Do 9 – 12 und 13 – 16 Uhr) oder
e-Mail:
Bei Sonderführungen Anmeldung frühzeitig erforderlich!
Bitte mindestens 5 Tage vor Terminwunsch.
Mindestteilnehmerzahl 10 Personen!



Kolloquien der Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen

Folgende wissenschaftliche Kolloquien sind frei für die Öffentlichkeit zugänglich:

Museum für Mineralogie und Geologie
Veranstaltungsort ist ein Vortragssaal im Japansichen Palais, Palaisplatz 11, Dresden-Neustadt
Dresdener Geowissenschaftliches Kolloquium

Museum für Tierkunde
Veranstaltungsort ist ein Schulungsraum im Gebäude des Landesamtes für Archäologie, Hofeingang , Treppenhaus, 1. Etage, Dresden-Klotzsche (Zur Wetterwarte, Lageplan mit ÖPNV)
Dresdener Zoologisches Kolloquium

Änderungen von Terminen, Veranstaltungsorten oder Vortragsthemen entnehmen Sie bitte den Internetseiten.
Beachten Sie bitte auch evtl. Aushänge  am Veranstaltungsort. 

https://die-welt-baut-ihr-museum.de