Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden

Diptera

 Sammlung Diptera

  
Die Forschungssammlung umfasst mehr als 600.000 Exemplare von Zweiflüglern, genadelt in Insektenkästen, als mikroskopische Dauerpräparate oder in Alkohol konserviert. 

Schnaken

 

 Sammlung Diptera


Spezialsammlungen
 

Tipulidae (Schnaken)
Bearbeiter: Rainer Heiss
R. Heiss hat die historische Museumssammlung Tipulidae nach modernen Gesichtspunkten in einer Hauptsammlung aufgestellt. Außerdem überließ er eigenes Material in großem Umfang (Tipulidae, konserviert in Ethanol) der Dresdner Sammlung.


 

       

 Tipulidae in Ethanol

Cecidomyiidae (Gallmücken)
Bearbeiter: Helmut Stelter
1995 kam mit der Cecidomyiidae-Sammlung von H. Stelter  zum ersten Mal eine Spezialsammlung (Mitteleuropa) an das Dresdener Museum. Die 18.000 mikroskopischen Präparate der Familie Cecidomyiidae sowie die zugehörigen 3000 Herbarbelege und 2000 Sonderdrucke wurden in einer Datenbank erfaßt.

         Gallmücken-Präparate

https://die-welt-baut-ihr-museum.de