Willkommen zum SGN-Blog

SO 250 KuramBio II Blog

Auf Wiedersehen Sonne - und danke für Ihr Interesse an unserer Arbeit! // Good-bye Sonne - and thank you for your interest in our work!

27.09.2016, 08:35

Wir sehen Land!

//

Land! Weiterlesen

Expedition beendet // Expedition completed

26.09.2016, 08:59, Kommentare 6 Kommentare

Oh! Was ein schönes Gefühl wir gegen Ende der Expedition haben nachdem alle Aufgaben erfüllt sind - eine Mischung aus Leichtigkeit und freudiger Erwartung nach Hause zurückzukehren

//

Oh! What a familiar feeling it is by the end of the expedition, after completing all the tasks - a mix of lightness and the joyful anticipation of returning home Weiterlesen

Container packen - Einen Tag mit Profis arbeiten // Container packing - working a day with professionals

26.09.2016, 08:29

Heute soll ich mal den „Daily Blog“ schreiben! Über das Containerpacken. Was soll ich da bloß schreiben? Wir haben bis zum Mittag alles verladen, alles lief wie geplant, keine große Geschichte. Alles lief wie geplant!? Na ja, fast … vielleicht sollte ich die Geschichte so erzählen:

//

Today, I am asked to write the "Daily log"! About the container packing…. What should I just write? We loaded everything until noon, and everything went well just as planned, no great story. Everything went as planned!? ..Well, almost ... maybe I should tell the story like this: Weiterlesen

Schon auf dem Weg nach Hause. Das große Packen // On the way home already - packing

26.09.2016, 08:21

Schon ist es Freitag, der Tag nach der letzten Station

//

It is already Friday and we started with packing this morning Weiterlesen

Meine Passion - Naturzeichnungen // My passion - natural history drawings

22.09.2016, 15:38

Meine Familie und Freunde fragen mich ab und zu, warum ich mir als Biologin die Taxonomie als Fachgebiet ausgesucht habe

//

Once in a while my family and friends are asking me why I decided to work as a taxonomist Weiterlesen

Das Ostracoden Team // Ostracod team

22.09.2016, 08:41

Ostrakoden (Muschelkrebse) können in sehr vielen aquatischen Habitaten gefunden werden

//

Ostracods can be found in many different water habitats Weiterlesen

Tiefseegräben // Ocen Trenches

20.09.2016, 12:08

Die Tiefseegräben liegen viel tiefer als der Durchschnitt der Ozeanböden in unseren Meeren und stellen außerordentliche Strukturen der Erdoberfläche dar

//

The ocean trenches are significantly deeper than the average depth of the ocean floor and they are remarkable features of the Earth's surface Weiterlesen

Auf zur letzten tiefen Station! // Heading towards the last station!

20.09.2016, 09:27

Ja so schnell vergeht dann doch die Zeit...

//

It is unbelievable how time flies... Weiterlesen

KuramBio II - Eine Geschichte der internationalen Zusammenarbeit // KuramBio II - a story of international collaboration

19.09.2016, 09:35

Wir sind jetzt mehr als ein Monat mit dem FS Sonne unterwegs und werden unsere Probenahme bis Donnerstag nächster Woche abschließen

//

We are now sailing for more than a months and will complete our sampling schedule by Thursday of next week Weiterlesen

Walbeobachtungen im Pazifik // Whale watching in the Pacific ocean

19.09.2016, 09:07

Alle Wissenschaftler sind sehr aufgeregt wenn neues Tiermaterial aus den Tiefen des Kurilen-Kamtschatka Grabens das Deck des FS Sonne erreicht

//

Everyone of our scientific team is so excited to see and investigate what is brought on board from incredible depths of the KKT Weiterlesen

Die wunderbare Welt in 9500 m // Phantastic world in 9500m

16.09.2016, 15:51

Vier Wochen ist es her, dass wir mit der Sonne in See gestochen sind. Und endlich war es dann auch soweit, wir haben die 9500 m Station erreicht. Nachdem alle Geräte unten waren hat nur noch das AGT gefehlt. Alle waren sehr aufgeregt, welche kuriosen Tiere er wohl hochbringen mag.

//

Now we are four weeks sailing with the research vessel Sonne. Finally, we arrived at the 9500 m station on Wednesday. The AGT was the last gear to be deployed. All scientists were so excited about which bizarre and scientifically interesting or novel animals we would catch. Weiterlesen

Das Lied der Meerjungfrau // Song of the mermaid

16.09.2016, 08:56

Wir müssen zugeben, dass all diese Fadenwürmer, Spritzwürmer, Schnurwürmer und auch Meeresborstenwürmer – zwar wunderschön sind – aber nicht wirklich die Organismen darstellen, die wir suchen. Wer von uns hat nicht schon Geschichten gehört oder gelesen über Tritone, Sirenen, Meeresgötter oder Meerjungfrauen?

//

And now we have to admit that all these nematodes, sipunculans, nemertean, polychaete – are really beautiful, but it is not them what we really aim for. Who of us has not heard/read stories about tritons, sirens, merfolk, mermen and the mermaids (rusalki)? Weiterlesen

Hadale Herausforderungen - der tiefste Epibenthosschlittenfang // Hadal challenges - the deepest epibenthic sledge deployment

14.09.2016, 16:00

Hadale Lebensräume sind tiefer als Himalaya-Gebirge hoch ist. Stellen Sie sich ein gerades langes Kabel vor, das höher ist als die Spitze des Mount Everest. Dieses Kabel wird rund um die Uhr über eine Winde ab- und wieder aufgerollt, um mit ihm Geräte zur Erforschung des tiefen Kurilen-Kamtschatka Grabens zum Meeresboden zu fieren.

//

Hadal environments are usually deeper than Himalaya Mountains are high. Imagine a straight rope standing upright next, and being higher than the Everest top. This rope uncoiled and coiled around the winch and around the clock constitutes the precious thin link that allows us to explore the Kurile-Kamchatka Trench ecosystem. Weiterlesen

Tagebuch, 13.September 2016 // Daily log, 13. September 2016

13.09.2016, 13:53

Üblicherweise werden solche Organismen zur Meiofauna gerechnet, die Sediment bewohnen und eine Größe zwischen 1 mm und 32 µm besitzen. Warum sind so kleine Tiere interessant für die Forschung? Die Dichte und Biomasse von Meiofauna in der Tiefsee übersteigt die von größerer Fauna beträchtlich. Meiofaunaorganismen können außerordentlich divers sein und dienen als Nahrung für größere Tiere.

//

Usually, these organisms inhabit the sediment and have a size between 1 mm and 32 micrometer. Why are so small animals of interest for the research? The density and biomass of meiofauna in the deep sea exceeds that one of bigger fauna considerably. meiofauna can be extremely diverse and serve as food for larger animals. Weiterlesen

Relative Zeitrechnung und neue Entdeckungen // Unusual time scales and new discoveries

12.09.2016, 10:36

Nach fast drei Wochen auf See hat sich für jeden von uns eine gewisse Routine ergeben und der einzelne Tag ist – bedingt durch den eigenen Rhythmus – zu einem Selbstläufer geworden. So kommt es, dass Wochentage nunmehr irrelevant sind.

//

After three weeks at sea a certain routine has developed for all of us and every single day is going by with its own rhythm. Consequently weekdays have become irrelevant. Weiterlesen

Fliegende Schnecken // Flying snails

12.09.2016, 10:17

Pteropoda (Flügelschnecken) sind Teil des Zooplanktons und verbringen im Gegensatz zu den meisten „normalen“ marinen Schnecken Ihr ganzes Leben in der freien Wassersäule (dem Pelagial). Dort benutzen sie ihren zu paarigen Flügeln umgebauten Fuß um sich schwimmend fortzubewegen.

//

Pteropods (planktonic snails and slugs) constitute part of the zooplankton and spend (in contrast to most of their marine relatives) their entire life in the water column (the pelagial). Their foot has been modified into paired “wings” which they use to actively swim through the water column. Weiterlesen

Ein neuer Pokemon aus der Tiefsee? // New Pokemon from the deep sea?

12.09.2016, 09:45

Heute möchte ich über eine seltsame Kreatur aus der Tiefsee berichten, es ist die Seegurke Scotoplanes, auch als "Meerschwein" bekannt. Sie wurde aus ca. 6.000 m Tiefe vom Agassiz Trawl gesammelt.

//

Today, I would like to talk about a strange creature from the deep sea. That is the sea cucumber Scotoplanes, it is also called as “sea pig”. It was collected from ca. 6,000 m depth using by Agassiz trawl. Weiterlesen

Über den Plastiktellerrand... // Over the plastic garden wall...

09.09.2016, 14:56

Neben der im Mittelpunkt stehenden vielfältigen und oft erstaunlichen Tiefseefauna des Kurilen-Kamtschatka Grabens, untersuchen wir die anthropogenen Einflüsse, welche die menschliche Zivilisation auch in diesem, so fern erscheinenden, Lebensraum hinterlässt

//

In addition to the focus on the diverse and often astonishing deep sea fauna of the Kuril-Kamchatka trench, we are also investigating the anthropogenic influences, which the human society left behind, even in this “out of the eyes” ecosystem Weiterlesen

Das Multinetz - ein Exot unter den Geräten der KuramBio II // The multinet - a freak among the Kurambio II gear

09.09.2016, 08:18

Geheimnisvolle bodenbewohnende Organismen, Schlamm und Steine aus mehr als 8000 m Tiefe gehören zu den Dingen, die man auch als Meeresbiologe/in eher selten zu Gesicht bekommt

//

Enigmatic benthic organisms, clay and stones from a depth of more than 8000 m are one of the things you rarely get to see
Weiterlesen

Der Begriff der Schönheit auf der Sonne // The concept of beauty in the Sonne

07.09.2016, 12:53

Die Leute sagen, dass das Konzept von Schönheit von den Augen abhängt

//

People say that beauty concept depends on the eyes Weiterlesen

Rekorde brechen: Der tiefste Multicorer // Breaking records: The deepest Multicorer

07.09.2016, 08:45

Dies war unsere zweite Chance

//

This was our second chance Weiterlesen

Die Abteuer mit dem Tiefseeschlamm // The adventures with deep sea mud

05.09.2016, 11:53

Die Zeit rast und wir haben bereits in der Mitte der Expedition erreicht

//

Time flies and we are already in the middle of the expedition Weiterlesen

Das Meer // The sea

05.09.2016, 11:34

Das Meer! Ich fühle so viele Emotionen, wenn ich dieses Wort höre!

//

The sea! I feel so many emotions when I hear this word! Weiterlesen

Unerwartete Fischproben aus dem Abyssal // Unexpected fish samples from the abyss

05.09.2016, 11:16, Kommentare 3 Kommentare

Ich bin an Bord um die Diversität von Fischen zu analysieren

//

I am on board to investigate the diversity of fishes Weiterlesen

Die fabelhafte Welt der Bathymetrie // The Fabulous World of Bathymetry

02.09.2016, 12:35

Die Erfassung der Meeresbodentopografie für diese Expedition

//

The bathymetry of this expedition Weiterlesen

Die Zeitmaschine: Wer war da? Wer ist da? Was machen sie da? // The time machine: Who was there? Who is there? What are they doing?

01.09.2016, 12:39

Probenahme der DNA aus der Tiefsee läuft etwas anders als die Probenahme der Tiere

//

Sampling DNA from the deep sea is rather different than sampling animals Weiterlesen

Unser "Wurm"-Team // Our "worms" team

31.08.2016, 09:27, Kommentare 1 Kommentar

In unserem Expeditionsteam gibt es vier Wissenschaftler, die großes Interesse an Würmern haben, mehr als an anderen Tieren

//

In our expedition there are 4 people who have great interest to worms more than other animals Weiterlesen

Was los an Bord?! // What's Up on Board?!

30.08.2016, 12:37

Forschung, Wellen, interessante Menschen und vor allen Dingen feuchter, ewiger Nebel, der uns tagein, tagaus auf unserer Fahrt begleitet

//

Research, waves, fascinating people and above all, humid endless fog day in and day out during our journey Weiterlesen

Ich bin so müde // I'm so tired

29.08.2016, 14:48

Der häufigster Gedanke der letzten Tage

//

The most common thought during the last days Weiterlesen

Kniffliges Sediment gemeistert - auf zu Station 4 // Tricky sediment mastered - off to station 4

29.08.2016, 12:40

Beinahe zwei Wochen sind bereits verstrichen seitdem die FS Sonne aufbrach

//

Nearly two weeks have already elapsed, since the RV Sonne set off Weiterlesen

Parasitische Krebse in der Tiefsee // Crustacean parasites of the Deep Sea

29.08.2016, 11:53

Stellen sie sich einen Meeresboden in abyssalen und hadalen Tiefen bis zu mehreren Tausend Metern Tiefe vor...

//

Imagine a sea floor at the abyssal and ultra-abyssal depths... Weiterlesen

Juwelen im Tiefseeschlamm // Jewels in the deep-sea mud

26.08.2016, 14:30

Nun kommen wir an der dritten Station an, dichter Nebel liegt über unserem Schiff

//

Now, we are coming to the third station and a fog lies thick over our ship Weiterlesen

Die Zeit fliegt… // Time is flying…

25.08.2016, 09:40

Heute ist schon der zehnte Tag unserer Expedition und wir haben bereits erfolgreich zwei Stationen abgearbeitet

//

Today is tenth day of our expedition and we have already finished two stations Weiterlesen

Einkaufen // Shopping

24.08.2016, 11:28, Kommentare 1 Kommentar

Wenn man seinen Koffer für eine sechswöchige Schiffsreise ohne Zwischenstopps packt, wird man ständig von einem Gedanken verfolgt: „Was hab ich vergessen?“

//

While you are packing your bags for a six-week cruise without any stops in between, there is one thing you are constantly thinking about: „What did I forget?” Weiterlesen

Wunderbare Welt // Wonderful world

23.08.2016, 13:16, Kommentare 1 Kommentar

Wir haben auf diesen Tag seit Anfang der Expedition gewartet

//

We were waiting for this day from the very beginning of our cruise Weiterlesen

Der Turm von Babel // Babel tower

22.08.2016, 15:23

Eine wichtige Grundlage für die Wissenschaft ist Kooperation

//

An important thing about the science is Weiterlesen

Mein persönliches Abenteuer // My personal adventure

22.08.2016, 09:53

Ich möchte euch heute berichten, wie die erste Station für eine Bachelor-Studentin war

//

Today I'd like to tell you about the first station of the view from a bachelor student Weiterlesen

Erste Station erfolgreich abgeschlossen // First station successfully finished

22.08.2016, 08:47

Es ist der letzte Tag auf der ersten Station der Kurambio II Ausfahrt und die intensive Vorbereitung trägt erste Früchte

//

It is the last day on the first station of the the Kurambio II cruise and the intense preparations bear first fruits
Weiterlesen

Region: NW-Pazifik, Kurilen-Kamtschatka-Graben // Region: NW Pacific, Kuril-Kamchatka-Trench

19.08.2016, 15:28

Woher kommen all die Tiere in den großen Tiefen des Meeres?

//

What is the origin of all the animals inhabiting the great depths of the oceans? Weiterlesen

Erreichen der ersten Station // Arrival at first Station

18.08.2016, 13:02

Tagebucheintrag 18. August 2016

//

Daily log 18, August 2016 Weiterlesen

Auslaufen und erster Tag an Bord // Sailing and the first day on board

17.08.2016, 13:41, Kommentare 1 Kommentar

Etwas Aufregung ist vorhanden als die Sonne morgens um 09:00 ablegt.

//

Some excitement is present as the RV Sonne leaves port in the morning at 09:00.

Weiterlesen

Abgelegt // Sailing

16.08.2016, 14:45, Kommentare 1 Kommentar

Vierzig Wissenschaftler aus 9 Nationen wurden für die Expedition KuramBio II (SO 250) in Tomakomai (Japan, Hokkaido) am 15. August auf FS Sonne gebracht.

//

Fourty 40 scientists from 9 countries boarded for the expedition KuramBio II (SO250) in Tomakomai (Japan, Hokkkaido) on RV Sonne. Weiterlesen

Bald beginnt KuramBio II // KuramBio II is going to take of soon

15.08.2016, 10:20

Die Expedition KuramBio II steht kurz bevor, doch bis hier hin war es ein weiter Weg

//

The deep-sea Expedition KuramBio II will commence soon but it was a long way so far Weiterlesen

Hintergrund

23.06.2016, 12:34

Eine deutsch-russische Expedition wird vom 16.8.-26.9.2016 mit FS Sonne in den Kurilen-Kamtschatka-Graben durchgeführt. Diese Expedition schließt sich an die SoJaBio Expedition ins Japanische Meer in 2010 und die KuramBio Expedition in den Kurilen-Kamtschatka-Graben und das angrenzende Abyssal in 2012 an. Ziele beider Expedition waren es die Biodiversität, Biogeographie zu erfassen und eine trophische Charakterisierung der benthischen Organismen vorzunehmen. Weiterlesen

https://die-welt-baut-ihr-museum.de