Willkommen zum SGN-Blog

#Kenia2015-Blog

Reisetagebuch II von Thorsten Wenzel // Travel diary II by Thorsten Wenzel

18.08.2015, 14:36, Kommentare 28 Kommentare

Mein Name ist Thorsten Wenzel. Ich arbeite als Wissenschaftsredakteur bei Senckenberg und bin nach Kenia gereist, um eine Reportage über die Ausgrabungen in Karungu zu schreiben. An ein paar Einträgen meines Reisetagebuchs will ich Euch teilhaben lassen, vor allem an den Bildern. Viel Spaß beim Lesen!

//

My name is Thorsten Wenzel. I am a science editor at Senckenberg and traveled to Kenya to write a report about the excavations in Karungu. I would like to share a few entries from my travel diary, and especially a few photos. I hope you enjoy the read! Weiterlesen

Reisetagebuch I von Thorsten Wenzel // Travel diary I by Thorsten Wenzel

13.08.2015, 09:09, Kommentare 2 Kommentare

Mein Name ist Thorsten Wenzel. Ich arbeite als Wissenschaftsredakteur bei Senckenberg und bin nach Kenia gereist, um eine Reportage über die Ausgrabungen in Karungu zu schreiben. An ein paar Einträgen meines Reisetagebuchs will ich Euch teilhaben lassen – vor allem an den Bildern. Viel Spaß beim Lesen!

//

My name is Thorsten Wenzel. I am a science editor at Senckenberg and traveled to Kenya to write a report about the excavations in Karungu. I would like to share a few entries from my travel diary, and especially a few photos. I hope you enjoy the read! Weiterlesen

Reisebericht von Thorsten Rumpf // Blog by Thorsten Rumpf

29.07.2015, 09:47, Kommentare 1 Kommentar

Mein Name ist Thorsten Rumpf, ich bin 23 Jahre alt und studiere „Ökologie und Evolution“ an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Ein Interessensgebiet von mir war schon immer die Entstehung und Entwicklung der Tiere auf unserem Planeten, vor allem die unglaubliche Vielfalt, die sich im Laufe der Zeit immer und immer wieder beobachten lässt.

//

My name is Thorsten Rumpf, I am 23 years old and I study “ecology and evolution” at the Goethe University in Frankfurt am Main. I have always been interested in the origin and development of the animals on our planet, particularly the incredible diversity that reveals itself again and again over the course of time. Weiterlesen

Ein freier Tag in Karungu // Our Day Off

27.07.2015, 13:52, Kommentare 2 Kommentare

Heute ist unser freier Tag und wir nutzen die Zeit mal nicht nur um Fossilien zu betrachten, sondern auch um die wunderschöne Umgebung um uns herum zu erkunden. Da unser Camp direkt am Viktoriasee gelegen ist, tauchen hier täglich viele verschiedene Vogelarten auf. Darunter z. B. Seeadler, Ibisse, Hammerköpfe und Bienenfresser.

//

Today is our day off, and we take advantage of the free time to not just look at fossils but to explore the beautiful area that surrounds us. Since our camp is located directly on the shores of Lake Victoria, a wide variety of bird species put in an appearance every day, including African Fish Eagles, ibises, hamerkop and bee-eaters. Weiterlesen

Erste Grabungserfolge

24.07.2015, 11:36

Schon am Sonntag, beim ersten Rundgang nach unserer Ankunft konnten wir unsere Finger kaum bei uns halten. Wir sind begeistert von der Funddichte! Montags aber ging es dann endlich mit der Suche richtig los und nach dem ersten Survey (Erkundung der Oberfläche) hatten wir auch schon einige bestimmbare Fossilien gefunden!

//

Already on Sunday, during our first tour after our arrival, we could barely contain our excitement. We are thrilled with the density of artifacts! On Monday, we were finally able to really dive into our work, and after an initial survey (surface exploration) we already discovered several identifiable fossils! Weiterlesen

Das Great African Rift Valley // The Great African Rift Valley

21.07.2015, 12:24

Die Strecke von Nairobi nach Karungu ist zwar nur ca. 500 km lang, die Straßen sind aber in schlechtem Zustand und oft stehen Kühe, Esel oder eine Herde Ziegen im Weg. Etwa eine Stunde nach Abfahrt in Nairobi in Richtung Westen erreichten wir das Rift Valley.

//

Although it is only about 500 km from Nairobi to Karungu, the roads are in poor condition and traffic is frequently held up by cattle, donkeys or a herd of goats in the road. About one hour after departing Nairobi and heading west, we arrive at the Rift Valley. Weiterlesen

Ankunft in Karungu // Arrival in Karungu

16.07.2015, 11:25

Ein Team aus dem Senckenberg Forschungsinstitut Frankfurt am Main, unter der Leitung von Dr. Thomas Lehmann, ist in diesem Jahr zum zweiten Mal zur Feldarbeit in Karungu, Kenia. 2013 fand die erste Exkursion statt. Diese Ausgrabungen finden im Rahmen des internationalen REACHE-Projekts (Research on East African Cartarrhine and Hominoid Evolution) statt.

//

This year, a team from the Senckenberg Research Institute in Frankfurt/Main, led by Dr. Thomas Lehmann, visits Karungu, Kenya for the second time in order to conduct field work. The first expedition took place in 2013. These excavations are conducted in the context of the international REACHE project (Research on East African Cartarrhine and Hominoid Evolution). Weiterlesen

https://die-welt-baut-ihr-museum.de