Blogansicht

SO 250 KuramBio II Blog

Schon auf dem Weg nach Hause. Das große Packen // On the way home already - packing

26.09.2016, 08:21

Russian Version

 

Tagebuch, 23. September 2016

Die Zeit fliegt. Schon ist es Freitag, der Tag nach der letzten Station. Es beginnt das große Packen an diesem Morgen. Auf einmal sind die Labore ungewohnt leer. Keiner sitzt mehr am Mikroskop und bestimmt, keiner filtert Wasser oder schneidet Sediment in Scheiben. Die Vorräte an Probengefäßen und Röhrchen sind in den letzten Wochen beständig geschrumpft und nun sind sie so gut wie aufgebraucht. Der 4 Grad-Raum fühlt sich heute irgendwie anders an. Überall stehen auf einmal Zargesboxen, die Eimer und Siebe werden gespült und Mikroskope transportgerecht auseinandergeschraubt und verpackt. Sehr ungewohnt nach dem Arbeitsrhytmus der letzten fast 6 Wochen…

Waschen der Siebe und Vorbereitung des Packens. © Jiřina Stehlíková
Waschen der Siebe und Vorbereitung des Packens
© Jiřina Stehlíková

Die Expedition war erfolgreich. Wir haben so viele Proben vom Kuril-Kamchatka-Graben, so viel Sediment von über 5km Wassertiefe! Obwohl der eine mehr, der andere etwas weniger Material mit nach Hause nimmt, sind alle sehr zufrieden. Die meisten Proben sind bereits in Transportboxen verschwunden oder warten in der Kühlkammer auf den Kühltransport in die Heimatländer der FahrtteilnehmerInnen: Deutschland. Russland, Japan, Südkorea, Schweiz, Polen und Schottland. Ich persönlich bin sehr dankbar für diese Fahrt und die Unmengen MUC-Röhren, die ich aus 9500 m Wassertiefe bekommen habe. Ich bringe mehr nach Hause als ich erwartet hatte…

Die ersten Kisten sind gepackt. © Jiřina Stehlíková
Die ersten Kisten sind gepackt
© Jiřina Stehlíková

Jetzt ist die Sonne bereits auf dem Weg nach Japan. In zwei Tagen werden wir in Yokohama ankommen. Irgendwie bin ich traurig, dass die Expedition ihrem Ende zugeht. Gleichzeitig freue ich mich auf meine Lieben und kann es kaum abwarten, meine Familie wieder zu sehen.

geblogged von:
Jiřina Stehlíková
Scottish Marine Institute, Oban, Vereinigtes Königreich


 

Daily log, 23. September 2016

On the way home already – packing

 

Time flies. It is already Friday and we started with packing this morning. The lab seems suddenly very empty. No one is sitting behind a microscope, filtrating water or slicing a core. It is still as cold as always, 4°C, but it feels different. The sampling material from the shelfs slowly disappeared over the past couple of weeks and now they seem to be empty or almost empty. Most of vials, tubes, bags we used. Only a small amount is left to be packed away today. Boxes started to appear from nowhere, buckets and sieves are being washed, microscopes wrapped. It is a strange feeling.

Washing sieves and preparing for packing. © Jiřina Stehlíková
Washing sieves and preparing for packing
© Jiřina Stehlíková

The expedition was very successful, we have plenty of material retrieved from the trench and from the slopes, all from seafloor deeper than 5 km! Everyone has samples, someone more, and someone less but altogether, there is plenty of material being taken home with us. Most of it is already in boxes waiting to be put into containers and send to the laboratories in Germany, Poland, Russia, Japan, South Korea, Switzerland, Polen and Scotland. Personally, I am very pleased that we managed to retrieve sediment cores from all the planned stations, including two deepest sites of the trench, concealed by 9.5 km of water. I am bringing more samples that I expected.

The first boxes are packed. © Jiřina Stehlíková
The first boxes are packed
© Jiřina Stehlíková

The Sonne is already steaming towards Japan. Two more days to go, before we arrive to Yokohama on Monday morning. It feels very sad that it’s nearly over and we have to part. At the same time we are getting closer to our homes, to our loved ones. And I can’t wait to see my family and friends very soon.

blogged by:
Jiřina Stehlíková
Scottish Marine Institute, Oban, United Kingdom



Vorheriger Eintrag | Nächster Eintrag

https://die-welt-baut-ihr-museum.de