Senckenberg LogoSENCKENBERG
world of biodiversity

Blogansicht

IceAGE-Blog

03.09.2011 - 9. Expeditionstag

09.10.2011, 22:24, Kommentare 1 Kommentar

Erfolgreiche Probenahme trotz Hindernissen

 

Beinahe-Verlust des GKG. © Reederei Ferdinand Laeisz/ Erdmann Wegner (Matrose)

Beinahe-Verlust des GKG. © Reederei Ferdinand Laeisz/ Erdmann Wegner (Matrose)

AGT Probe. Seegurken (Holothuroidea). © Senckenberg am Meer-DZMB/ Sabine Holst

AGT Probe. Seegurken (Holothuroidea). © Senckenberg am Meer-DZMB/ Sabine Holst

Aufstehen um 4 Uhr am Morgen ist nicht jedermanns Sache. Aber so ist es nun einmal an Bord und nachdem dann alle geweckt wurden, konnten wir auch die Proben bearbeiten. Natürlich sind die Tage hier an Bord manchmal mit Verzögerungen behaftet und so blieb es auch an diesem Morgen nicht ohne Probleme.

Nachdem schon der erste MUC (,ja es kann auch nach den zwei eher anstrengenden Tagen mal eine erste erfolgreiche Probe geben…) Sediment beinhaltete, kam der GKG zum Einsatz. Hierbei kam es zu einem Fast-Verlust, da das Zugseil gerissen war.

Sammlung verschiedener Seesterne (Asteroidea) und Seeigel (Echinoidea). © Senckenberg am Meer-DZMB/ Sabine Holst

Sammlung verschiedener Seesterne (Asteroidea) und Seeigel (Echinoidea). © Senckenberg am Meer-DZMB/ Sabine Holst

Giftiger weichschaliger Seeigel (Echinoidea). © Senckenberg am Meer-DZMB/ Sabine Holst

Giftiger weichschaliger Seeigel (Echinoidea). © Senckenberg am Meer-DZMB/ Sabine Holst 

Ein großes Lob an die Crew, die uns mit ihrer Expertise an diesem Tag sehr geholfen hatte, so dass, nach EBS und AGT-Einsatz, der GKG wieder einsatzbereit war.
Nachdem an der nächsten Station nur CTD und MUC gefahren wurden (wie soll es anders sein, mal wieder ohne Proben für das MUC-Team), ging es nahtlos zur anderen Station weiter. Hier  war Ankunft und Beginn mitten in der Nacht und alle warteten gespannt im Geolabor auf ihren Einsatz.

Alexandra Ostmann



Vorheriger Eintrag | Nächster Eintrag

1 Kommentar zu "03.09.2011 - 9. Expeditionstag"

Sagar schrieb am 27.10.2011 um 00:03
This is eaxclty what I was looking for. Thanks for writing!

Eigenen Kommentar hinzufügen




Kommentar absenden