Blogansicht

Der Newcomer Blog „Neu entdeckt“

Die Höhle für sich entdeckt - Sensationeller Spinnenfund in Laos

09.09.2015, 15:57

EratigenaSpinnenforscher Dr. Peter Jäger vom Senckenberg Forschungsinstitut in Frankfurt hat bei einer Expedition in Laos eine neue Spinnenart entdeckt: Die Spinne der Gattung Eratigena ist der östlichste Fund dieser Gattung. Bisher war die Verbreitung auf Mitteleuropa, dem Mittelmeergebiet und Zentralasien beschränkt.

Die gefundene Spinne wurde während zwei Expeditionen in den Jahren 2009 und 2012 entdeckt. Nachdem Jäger durch kalte aufsteigende Luftzüge auf eine sogenannte „atmende Höhle“ stieß, kletterte er in diese hinein und entdeckte die gut 5 cm große Spinnenart. Interessanter Fakt: Nach der Auswertung von Erbgutanalysen gehen die Forscher davon aus, dass es sich bei der als Eratigena laksao beschriebenen neuen Art um ein Relikt handelt. Vorfahren der Spinne haben wohl schon die Kalksteingebirge in Laos besiedelt, als noch kein tropisches Klima herrschte. Als die Außentemperaturen anstiegen, zogen sich die Spinnen in die 20 Grad kühlen Höhlen zurück.

Weitere Expeditionen nach Laos sind geplant, um neue Erkenntnisse über die gefundene Spinnenart zu erlangen!

Sven Stern

Vorheriger Eintrag | Nächster Eintrag

https://die-welt-baut-ihr-museum.de