Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

30.10.2017 - Vortrag über Haselmäuse im Naturkundemuseum

(c) Senckenberg Görlitz
(c) Senckenberg

Sie sind sehr klein, sehr heimlich und sehr niedlich. Und die Wenigsten haben schon einmal eine zu Gesicht bekommen: Haselmäuse. Mäuse sind sie aber eigentlich auch nicht, denn sie gehören zur Nagetiergruppe der Bilche oder Schläfer. Wie ihr Namen bereits andeutet, verbringen sie viel Zeit mit Ruhen. Ende Oktober ziehen sie sich in ihre Winterschlafquartier zurück um ausgeruht erst im Mai wieder „nacht“-aktiv zu werden. Der Friedersdorfer Zoologe Sven Büchner ist Spezialist für Haselmäuse und untersucht seit Jahrzehnten das Vorkommen der kleinen Schlafmaus in Sachsen und insbesondere der Oberlausitz. In einem Vortrag stellt er am 7. November um 19:30 Uhr die zum Wildtier des Jahres gewählte Haselmaus in einem Vortrag im Naturkundemuseum vor.
 
Dienstag, 7. November 2017 | 19:30 Uhr | Seminarraum/Museum, Seiteneingang Am Museum 1, Görlitz
Das Wildtier des Jahres – die Haselmaus
Vortrag von Sven Büchner, Friedersdorf
Der Eintritt kostet 2 €

PRESSEINFORMATION zur Veröffentlichung frei

Kontakt:
Dr. Christian Düker
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Am Museum 1
02826 Görlitz
Tel. 03581–47605210
Email: christian.dueker@senckenberg.de

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

 

13.12.2017 14:49:04


13.12.2017 14:48:24


12.12.2017 19:15:40


https://die-welt-baut-ihr-museum.de