Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2001

Screenshot: Genomik gegen das Artensterben, © Senckenberg

Genomik gegen das Artensterben (08.09.2017)
DFG fördert taxonomische Projekte bei Senckenberg mit 1 Million Euro... mehr

Braunbär Tatra Nationalpark

Klimaerwärmung ist schuld am Rückgang der Braunbären in Europa (07.09.2017)
Steigende Wintertemperaturen während der letzten 12.000 Jahre haben die Fortpflanzungsrate der Braunbären verringert und zu deren Verschwinden beigetragen.... mehr

Screenshot: Neue Schlangen hat das Land, © Senckenberg

Neue Schlangen hat das Land (07.08.2017)
Barren-Ringelnatter als eigene Art beschrieben... mehr

Neue Online-Datenbank hilft bei der Identifizierung deutscher Flora

Pflanzen bestimmen leicht gemacht (03.08.2017)
Neue Online-Datenbank hilft bei der Identifizierung deutscher Flora... mehr

Wildkatzenbestände in Deutschland auf dem Weg nach oben: Eines der größten „Citizen Science“-Projekte Europas mit über 1.200 Freiwilligen erfolgreich beendet

Wildkatzenbestände in Deutschland auf dem Weg nach oben (03.08.2017)
Eines der größten „Citizen Science“-Projekte Europas mit über 1.200 Freiwilligen erfolgreich beendet... mehr

Frühe moderne Menschen aßen mehr Pflanzen als Neandertaler, aber kaum Fisch

Auf dem Teller: Mammut und viel Rohkost (31.07.2017)
Frühe moderne Menschen aßen mehr Pflanzen als Neandertaler, aber kaum Fisch... mehr

LOEWE

Die Vielfalt des Erbgutes - 17,6 Millionen Euro für die Erforschung genomischer Diversität im Tier- und Pflanzenreich (05.07.2017)
Mit 17,6 Millionen Euro unterstützt das Land Hessen ein neues Frankfurter LOEWE-Zentrum "TBG - Translationale Biodiversitätsgenomik" unter der Federführung der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung.... mehr

Zirbelkieferwald

Alpen: Baumgrenze wird nicht allein durch das Klima bestimmt (03.07.2017)
Die Wechselbeziehungen mit anderen Pflanzen und Tieren bestimmen mit, wo der Nachwuchs eines Baumes wächst und somit die Baumgrenze in Zukunft liegt. ... mehr

Feuer in der afrikanischen Savanne

Wald- und Flächenbrände gehen weltweit zurück (30.06.2017)
Trotz der Klimaerwärmung hat die bei Wald- und Flächenbränden verbrannte Fläche in den letzten zwei Jahrzehnten weltweit abgenommen.... mehr

Aktionstag für Schulen am Berger Hang am 27. Juni 2017

Wildkatzen, Amphibien und Streuobstwiesen (22.06.2017)
Aktionstag für Schulen am Berger Hang am 27. Juni 2017... mehr

Screenshot: Stark bedroht: Flora in Burkina Faso, © Senckenberg

Stark bedroht: Flora in Burkina Faso (21.06.2017)
Erstmalig Verbreitung und Gefährdung der nahezu kompletten Flora des westafrikanischen Staates erfasst... mehr

Grauhörnchen

Gebietsfremde Arten: Inseln und Küstenregionen am meisten gefährdet (13.06.2017)
Erstmals haben Wissenschaftler globale Hotspots für nicht-einheimische Arten identifiziert. ... mehr

Screenshot: Eine Spürnase für Senckenberg, © Senckenberg

Eine Spürnase für Senckenberg (12.06.2017)
Suchhund Maple erweitert das Naturschutzgenetik-Team... mehr

Neue Namen für geschichtsträchtige Häuser

Neue Namen für geschichtsträchtige Häuser (09.06.2017)
Senckenberg benennt Gebäude nach Ehrenpräsident und Naturforscherin und weiht ein neues Forschungsgebäude ein.... mehr

Zebra

Zebras: Immer der Erinnerung nach (23.05.2017)
Zebras folgen ihrer Erinnerung, um auf der alljährlichen Wanderung während der Regenzeit ihr Ziel zu erreichen.... mehr

Screenshot: Forschung zur Frühzeit des Menschen, © Senckenberg

Forschung zur Frühzeit des Menschen (12.05.2017)
Senckenberg und Universität Tübingen verstärken Kooperation - Bund und Länder fördern Leibniz-Institut mit 2,8 Millionen Euro... mehr

Südamerikanische Weintaube

Wählerische Fruchtfresser sind am flexibelsten (10.05.2017)
Die Spezialisten unter den fruchtfressenden Vögeln sind äußerst flexibel, wenn es darum geht, in anderen Jahreszeiten auf andere Früchte umzuschwenken.... mehr

Tag der offenen Tür im Senckenberg Biodiversiät und Klima Forschungszentrum

Am 13. Mai, Tag der offenen Tür im Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum (09.05.2017)
Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung öffnet das zugehörige Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum in Frankfurt-Bockenheim am Samstag, den 13. Mai von 10- 16h seine Türen für die Öffentlichkeit. ... mehr

Screenshot: Vier gewinnt: neue Ameisenarten entdeckt, © Senckenberg

Vier gewinnt: neue Ameisenarten entdeckt (08.05.2017)
Statt einer gibt es vier Ameisenarten der Gattung Tapinoma... mehr

Screenshot: EINLADUNG, © Senckenberg

EINLADUNG (03.05.2017)
Einladung zum Pressegespräch und anschließendem Festakt "Verstetigung des Senckenberg Centre for Human Evolution and Palaeoenvironment"... mehr

Flechte Lasallia pustulata

Auf dem Gipfel der Evolution - Flechten bei der Artbildung zugeschaut (27.04.2017)
Eine europäische Flechtenart erlaubt neue Einblicke in den Prozess der Artbildung als Reaktion auf Umweltbedingungen, berichtet ein Senckenberg-Team im Fachjournal „BMC Evolutionary Ecology“.... mehr

Pizzly Andrew Derocher

Bären: Wenn jeder mit jedem kann (19.04.2017)
Erstmalig die Genome aller Bärenarten entschlüsselt... mehr

Screenshot: Riesenfaultier war Vegetarier, © Senckenberg

Riesenfaultier war Vegetarier (18.04.2017)
Ernährung des fossilen Megatheriums entschlüsselt... mehr

Grabungserfolg: Fast vollständiger Schädel einer Säbelzahnkatze entdeckt

Grabungserfolg: Fast vollständiger Schädel einer Säbelzahnkatze entdeckt (12.04.2017)
Drittes Individuum einer Säbelzahnkatze in Schöningen gefunden... mehr

Mücken: Eine kommt, die andere geht

Mücken: Eine kommt, die andere geht (10.04.2017)
Krankheitsübertragende Mückenarten reagieren unterschiedlich auf den Klimawandel... mehr

East Oweinat Detail

Übermässige Grundwassernutzung bedroht Lebensmittelversorgung weltweit (30.03.2017)
Der Anbau international gehandelter Lebensmittel zapft immer größere Mengen an nicht-erneuerbarem Grundwasser an warnt ein internationales Forscherteam, darunter ein Wissenschaftler des Senckenberg, heute im Fachblatt "Nature"... mehr

Kuh in Südbaden

Klimakiller Kuh (27.03.2017)
Methan-Ausstoß von Vieh könnte bis 2050 um über 70 Prozent steigen... mehr

Screenshot: Riesensalamander, Geckos und Olme - Verschwundene Artenvielfalt in Sibirien, © Senckenberg

Riesensalamander, Geckos und Olme - Verschwundene Artenvielfalt in Sibirien (23.03.2017)
Entwicklung von Amphibien und Reptilien in zwölf Millionen Jahren Erdgeschichte untersucht... mehr

Neue Hoffnung für die Saigas?

Neue Hoffnung für die Saigas? (22.03.2017)
Saiga-Antilopen waren deutlich flexibler als gedacht... mehr

Screenshot: Clownfrösche: neu entdeckt und schon bedroht? , © Senckenberg

Clownfrösche: neu entdeckt und schon bedroht? (03.03.2017)
Verborgene Artenvielfalt im Amazonasgebiet aufgedeckt... mehr

Screenshot: Hessische Rarität bedroht, © Senckenberg

Hessische Rarität bedroht (01.03.2017)
Lanzettblättrige Glockenblume als eigene und bedrohte Art identifiziert... mehr

Flusspferdschädel

Evolution: Warum Huftiere bis zur Eiszeit größer wurden (24.02.2017)
Bis zum Beginn des Pleistozäns wurden Huftiere immer größer; maßgeblich dafür verantwortlich ist das Prinzip der gerichteten Selektion, so Senckenberg-Wissenschaftlerinnen. ... mehr

Screenshot: Ältester fossiler Riesenpinguin, © Senckenberg

Ältester fossiler Riesenpinguin (23.02.2017)
Pinguinvielfalt entstand früher, als bisher vermutet... mehr

Vogelschwarm Henkes

Mehr wärmeliebende Tiere und Pflanzen durch Klimawandel (20.02.2017)
Deutschlandweite Studie... mehr

Halsbandsittich

Gebietsfremde Arten weltweit auf dem Vormarsch (15.02.2017)
Anzahl neu registrierter gebietsfremder Arten höher als jemals zuvor ... mehr

Screenshot: Zuhause im Fußabdruck, © Senckenberg

Zuhause im Fußabdruck (14.02.2017)
Mikrohabitate in Elefanten-Spuren untersucht... mehr

Protoparmelia Badia

Partnerwahl bei Flechten - Warmes Klima macht wählerisch (02.02.2017)
Senckenberg-Forschende haben am Beispiel der Flechtengattung Protoparmelia die Zusammensetzung und Evolution der einzelnen Arten von der Arktis bis in die Tropen molekulargenetisch untersucht. ... mehr

Screenshot: Senckenberg trauert um Eiszeitforscher Hans-Dietrich Kahlke , © Senckenberg

Senckenberg trauert um Eiszeitforscher Hans-Dietrich Kahlke (01.02.2017)
Nachruf... mehr

Screenshot: Wenn Stillen auf die Hörner geht , © Senckenberg

Wenn Stillen auf die Hörner geht (18.01.2017)
45.000 Jahre alte Mangelerscheinung bei Bisonkuh entdeckt... mehr

Ice Age Fauna WikiCommons

Spiel mit dem Feuer – wie Eiszeitjäger das Landschaftsbild Europas prägten (17.01.2017)
Bereits vor 20.000 Jahren haben Jäger und Sammler möglicherweise gezielt Feuer eingesetzt und damit zur Entstehung des lichten Charakters der eiszeitlichen europäischen Landschaft beigetragen.... mehr

Screenshot: Ein- und Ausblick in die Erforschung der Altsteinzeit , © Senckenberg

Ein- und Ausblick in die Erforschung der Altsteinzeit (13.01.2017)
Die Zukunft der Senckenberg-Forschungsstation Schöningen... mehr

Screenshot: Ausgestorbene Riesenschildkröte - 1000 Jahre alte DNA entschlüsselt, © Senckenberg

Ausgestorbene Riesenschildkröte - 1000 Jahre alte DNA entschlüsselt (11.01.2017)
Genetische Untersuchung geben Einblicke in die Evolution der „Bahamas-Schildkröte“... mehr

Fallopia Essl

Wie weit reisen invasive Arten? (11.01.2017)
Wissenschaftler aus Frankfurt und Oldenburg erklären globale Ausbreitungsmuster eingewanderter Arten... mehr

Screenshot: Domino-Effekt, © Senckenberg

Domino-Effekt (04.01.2017)
Verlust von Pflanzenarten setzt das Aussterben von Tierarten in Gang ... mehr

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

 

21.09.2017 08:27:57


20.09.2017 14:04:28


19.09.2017 11:00:42


https://die-welt-baut-ihr-museum.de