Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

12.06.2015 - Die Welt baut ihr Museum

Commerzbank-Stiftung ist Initiativförderer für den Neu- und Umbau des Senckenberg Naturmuseums Frankfurt. Metzler schließt sich an.

„Die Welt baut ihr Museum“ – der Kampagnenclaim zum Umbau © Senckenberg
„Die Welt baut ihr Museum“ – der Kampagnenclaim
zum Umbau des Senckenberg Naturmuseums.
© Senckenberg

Frankfurt, den 12.6.2015. Die Commerzbank-Stiftung ist Initiativförderer des Um- und Neubaus des Senckenberg Naturmuseums in Frankfurt am Main. Die Stiftung stellt eine beachtliche Summe für den Umbau und die Neukonzeption des Museums zur Verfügung. Metzler schließt sich mit einer namhaften Zuwendung an. Ein erster Schritt zur Finanzierung des Neubaus, für den insgesamt 56 Millionen Euro benötigt werden, ist somit geleistet. Unter dem Titel „Die Welt baut ihr Museum“ möchte Senckenberg weitere Spender für das Projekt begeistern und als Unterstützer gewinnen. Der Kampagnenclaim spiegelt Senckenberg als ein Institut wider, das in 116 Ländern der Erde an Forschungsvorhaben beteiligt ist und Sammlungen aus aller Welt beherbergt. Das bunt gestreifte Bauband ist gleichzeitig Spendenmeter und Leitmotiv der Kampagne.

Alle Presseinformationen unter: www.die-welt-baut-ihr-museum.de/presse

 

Kontakt
Pressestelle
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Dr. Sören Dürr
Tel. 069- 7542 1518

Judith Jördens
Tel. 069- 7542 1434

Dr. Alexandra Donecker
Tel. 069- 7542 1561


Die Pressebilder können kostenfrei für redaktionelle Berichterstattung zu dieser Pressemeldung verwendet werden unter der Voraussetzung, dass der genannte Urheber mit veröffentlicht wird. Eine Weitergabe an Dritte ist nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung zulässig.

Die Natur mit ihrer unendlichen Vielfalt an Lebensformen zu erforschen und zu verstehen, um sie als Lebensgrundlage für zukünftige Generationen erhalten und nachhaltig nutzen zu können - dafür arbeitet die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung seit nunmehr fast 200 Jahren. Ausstellungen und Museen sind die Schaufenster der Naturforschung, durch die Senckenberg aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse mit den Menschen teilt und Einblicke in vergangene und gegenwärtige Veränderungen der Natur, ihrer Ursachen und Wirkungen, vermittelt. Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung ist ein Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Das Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt am Main wird von der Stadt Frankfurt am Main sowie weiteren Sponsoren und Partnern gefördert. Mehr Informationen unter www.senckenberg.de.

 

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561
Mobil: 0174-3831669

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

 

27.07.2017 12:25:13


27.07.2017 09:10:42


26.07.2017 12:35:10


https://die-welt-baut-ihr-museum.de