Senckenberg LogoSENCKENBERG
world of biodiversity

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2005 | 2004 | 2002 | 2001

Screenshot: No limits? – Evolutiver Erfolg von Tiergemeinschaften am Beispiel der Ameisen, © Senckenberg

No limits? – Evolutiver Erfolg von Tiergemeinschaften am Beispiel der Ameisen (24.04.2014)
Frankfurt. Der Vortrag von Dr. Manfred Verhaagh vom Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe beleuchtet das Thema Wachstum in tierischen Gemeinschaften und diskutiert, wie sich diese hochdifferenzierten Strukturen entwickeln konnten, und wo sie an ihre Grenzen stoßen. ... mehr

Blauer Baumwaran

Blaue Baumwarane: Neue Bewohner im Lebendtierbereich des Naturkundemuseums Görlitz (16.04.2014)
Görlitz, den 10.04.2014 Endlich ist es soweit: Im Vivarium des Senckenberg Museums für Naturkunde Görlitz sind ab sofort zwei neue Bewohner zu sehen.... mehr

Screenshot: Museumspädagogisches Programm Mai/Juni 2014, © Senckenberg

Museumspädagogisches Programm Mai/Juni 2014 (14.04.2014)
Frankfurt. Unsere Top-Veranstaltungen im Mai/Juni 2014 (Ausschnitt aus dem museumspädagogischen Programm):... mehr

Screenshot: Das Senckenberg-Programm in den Osterferien, © Senckenberg

Das Senckenberg-Programm in den Osterferien (11.04.2014)
Frankfurt. Familienführung "AllerlEi zum Staunen", kreative Bastelstation, Taschenlampenführung und vieles mehr... mehr

Screenshot: Guatemala - eines der schönsten Länder der Welt, © Senckenberg

Guatemala - eines der schönsten Länder der Welt (10.04.2014)
Görlitz, den 31.03.2014 Es ist ein kleines Land im tropischen Mittelamerika, aber mit sehr mannigfaltiger Landschaft: Guatemala. Vulkane, Kaffee- und Bananenplantagen sowie Regenwälder prägen das Land, das sich zwischen Pazifik und Karibikküste erstreckt. ... mehr

Screenshot: Zusammen mit Zoo, Palmengarten und StadtWaldHaus für kulturelle Teilhabe: Preisgekröntes Senckenberg-Projekt wird fortgeführt, © Senckenberg

Zusammen mit Zoo, Palmengarten und StadtWaldHaus für kulturelle Teilhabe: Preisgekröntes Senckenberg-Projekt wird fortgeführt (08.04.2014)
Ob kleine oder große Besucher, in Deutschland, Indien, Eritrea oder einem anderen Land geboren, Ausstellungsstücke wie das Skelett eines riesigen Finnwals oder lebende Tiger finden alle beeindruckend. Diese Tatsache macht sich das im Senckenberg Naturmuseum entwickelte interkulturelle Projekt „Gemeinsam Natur erleben“ zunutze. ... mehr

Screenshot: „Warum Bäume nicht in den Himmel wachsen“, © Senckenberg

„Warum Bäume nicht in den Himmel wachsen“ (04.04.2014)
Frankfurt. Ein Drittel unseres Landes ist bewaldet. Doch wie wachsen Bäume eigentlich? Beim Vortrag „Warum Bäume nicht in den Himmel wachsen“ geht es um die Begrenzung der Höhe und des Alters von Bäumen und was das unter den aktuellen Klimakonditionen für die Bewirtschaftung der Wälder bedeutetet.... mehr

Titelmotiv der Sonderausstellung

Die Welt mit anderen Augen riechen – neue Sonderausstellung im Senckenberg Görlitz präsentiert Düfte der Natur (03.04.2014)
Vom 12. April bis 31. August können Besucher im Senckenberg Görlitz den Düften der Natur nachspüren, Eröffnung ist am 11.04. 18:00 Uhr.... mehr

Screenshot: Kärnten - das andere Österreich, © Senckenberg

Kärnten - das andere Österreich (03.04.2014)
Görlitz, den 31.03.2014 Der Geologe und Reiseführer-Autor Dr. Gunnar Strunz stellt in seinem Vortrag am 11. April um 19:30 im Humboldtsaal Kärnten, das südlichste österreichische Bundesland vor.... mehr

Screenshot: Idiotisches Sexualverhalten bei Menschen und anderen Tieren, © Senckenberg

Idiotisches Sexualverhalten bei Menschen und anderen Tieren (03.04.2014)
Frankfurt. Zusammen mit hr1-Moderator Tommy Stärker wird im Senckenberg Naturmuseum im Rahmen von „Frankfurt liest ein Buch“ in „Die Vollidioten“ von Eckhard Henscheid geschmökert. Unter dem Titel ... mehr

Screenshot: PRESSEEINLADUNG, © Senckenberg

PRESSEEINLADUNG (31.03.2014)
Frankfurt. Pressetermin "Zusammen mit Zoo, Palmengarten und StadtWaldHaus für kulturelle Teilhabe: Preisgekröntes Senckenberg-Projekt wird fortgeführt" am Dienstag, 8. April 2014, 11:00 Uhr ... mehr

Screenshot: Neue Senckenberg-Vortragsreihe zum Thema Wachstum, © Senckenberg

Neue Senckenberg-Vortragsreihe zum Thema Wachstum (24.03.2014)
Frankfurt. In der neuen Vortragsreihe geht es von März bis September 2014 um das aktuelle Thema Wachstum: "Müssen wir wachsen? Antworten aus Natur, Wirtschaft und Gesellschaft". Den Auftaktvortrag hält am 26. März der Leiter des Frankfurter Senckenberg Naturmuseums, Dr. Bernd Herkner. Veranstaltungsort ist der Hörsaal des Biodiversität und Klima Forschungszentrums in der Georg-Voigt-Straße 14, unweit des Museums. ... mehr

Hermann Ansorge zeigt, wer alles in unseren Tümpeln wohnt © Brigitte Westphal

Singende Kröten und blubbernde Frösche (24.03.2014)
Am Sonntag, den 30. März lädt Prof. Hermann Ansorge vom Görlitzer Senckenberg Museum für Naturkunde zu seiner alljährlichen Krötenexkursion ein. ... mehr

Titelmotiv Exotische Früchte

Finissage zur Ausstellung „Exotische Früchte“ am 28.03.2014 im Görlitzer Naturkundemuseum (21.03.2014)
In einer öffentlichen Abschlussführung präsentiert Museumspädagogin Petra Vaßmers noch einmal alle interessanten Fakten und spannenden Geschichten rund um die außergewöhnlichen Ausstellungsobjekte.... mehr

Bakterium, das auf Meeresalgen lebt

Klein, aber oho - Mikroorganismen und ihre Welt in der wir leben. Vortrag am Senckenberg Görlitz (19.03.2014)
Dr. Johannes Sikorski von der Deutschen Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen in Braunschweig stellt am 21. März in Görlitz unglaubliche Vielfalt der Mikroorganismen und ihre Anpassungen an alle möglichen Lebenslagen vor.... mehr

Screenshot: 7 Milliarden Andere bei Senckenberg, © Senckenberg

7 Milliarden Andere bei Senckenberg (13.03.2014)
Frankfurt. Erstmals gastiert das Videoprojekt "7 Milliarden Andere" des französischen Foto-Journalisten und Umweltschützers Yann Arthus-Bertrand in Deutschland. Rund sieben Milliarden Menschen leben auf der Erde. Die Stimmen und Gesichter von 6.000 von ihnen sind im Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt zu hören und zu sehen. ... mehr

Screenshot:

"Jugend forscht" bei Senckenberg: Regionalsieger gekürt (21.02.2014)
Frankfurt. In der Kategorie „Jugend forscht“ der 15- bis 21-jährigen überzeugten drei Projekte in den Bereichen Chemie, Mathematik/Informatik und Technik mit ihren Ideen. Die Erstplatzierten nehmen nun am Landeswettbewerb am 26. und 27. März bei der Merck KGaA in Darmstadt teil... mehr

Screenshot: Museumspädagogisches Programm März/April 2014 , © Senckenberg

Museumspädagogisches Programm März/April 2014 (17.02.2014)
Frankfurt. Unsere Top-Veranstaltungen im März/April 2014 (Ausschnitt aus dem museumspädagogischen Programm):... mehr

Screenshot: Verwirkliche Deine Idee – „Jugend forscht“ 2014 im Senckenberg (EINLADUNG + PM), © Senckenberg

Verwirkliche Deine Idee – „Jugend forscht“ 2014 im Senckenberg (EINLADUNG + PM) (13.02.2014)
Frankfurt. Junge, schlaue Köpfe sind in der Wissenschaft gefragt. Auf dem Nachwuchswettbewerb „Jugend forscht“ 2014 sollen sie gefunden werden. Im Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt zeigen junge Talente am Freitag, den 21. Februar ihre Ideen beim Regionalwettbewerb „Rhein-Main West“.... mehr

Titelmotiv zur Ausstellung

Out Of Focus – Senckenberg Museum Görlitz zeigt impressionistische Naturfotografien von Axel Gebauer (31.01.2014)
Die Ausstellung wird am 07.02.2014 im Senckenberg Görlitz eröffnet.... mehr

Klimawandel

Klimaerwärmung durch den Menschen - warum ist das so sicher? Vortrag im Senckenberg Görlitz (20.01.2014)
In der Reihe „Neues aus der Naturwissenschaft“ präsentiert Dr. Bernhard Seifert vom Senckenberg Görlitz am Dienstag, den 28.01.2014 druckfrische Ergebnisse der Klimaforschung in allgemeinverständlicher Form.... mehr

Screenshot: Brennendes Meereis: Methanhydrate – Klimakiller oder Zukunftsenergie?, © Senckenberg

Brennendes Meereis: Methanhydrate – Klimakiller oder Zukunftsenergie? (02.01.2014)
Vortrag aus der Veranstaltungsreihe zur Sonderausstellung „PLANET 3.0 – Klima.Leben.Zukunft“... mehr

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Alexandra Donecker
Tel.: 069 7542-1561
Mobil: 0152-0923 1133

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Email: pressestelle@senckenberg.de

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

 

24.04.2014 11:31:09


23.04.2014 17:03:16


23.04.2014 13:03:22