Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2001

Auf der Roten Liste: Regenwürmer und Co

Auf der Roten Liste: Regenwürmer und Co (01.12.2016)
Bodentiere erstmalig in die Rote Liste Deutschland aufgenommen... mehr

Insekt des Jahres 2017: Die Gottesanbeterin

Insekt des Jahres 2017: Die Gottesanbeterin (29.11.2016)
Räuberisches Insekt trägt die Auszeichnung in Deutschland, Österreich und der Schweiz... mehr

Neandertaler: Moderner als gedacht

Neandertaler: Moderner als gedacht (28.11.2016)
Urmenschen passten ihre Überlebensstrategien aktiv an... mehr

Kilimandscharo Massiv

Hoch hinaus: Forscher untersuchen Klima- und Landnutzungswandel am Kilimandscharo (24.11.2016)
Knapp 5.900 Meter über dem Meeresspiegel umspannt der höchste Berg Afrikas viele Klimazonen und ist ein Hotspot biologischer Vielfalt. Immer mehr natürliche Lebensräume werden jedoch in Agrarflächen umgewandelt. In einem Großprojekt untersuchen Deutsche und Schweizer Forschende, welche Folgen dies zusammen mit dem Klimawandel für die biologische Vielfalt und deren Dienstleistungen hat. ... mehr

Keulhornblattwespe Corynis obscura in Storchschnabel-Blüte. Foto: SNSB-ZSM

Schädlingen in die Gene geschaut: Über 1000 Pflanzenwespen-Arten genetisch erfasst (23.11.2016)
Die Zoologische Staatssammlung München (SNSB-ZSM) und das Senckenberg Deutsche Entomologische Institut (SDEI) haben einen großen gemeinsamen wissenschaftlichen Erfolg zu verzeichnen. Die Wissenschaftler entschlüsselten nun den genetischen Code von über 1000 Pflanzenwespen-Arten (Symphyten) und stellen diesen in einer Online-DNA-Bibliothek frei zur Verfügung. Ihre Ergebnisse stellen sie diese Woche in einer Publikation vor.... mehr

Screenshot: Schmetterling: Überlebenskampf im Hochgebirge , © Senckenberg

Schmetterling: Überlebenskampf im Hochgebirge (21.11.2016)
Falterart mit spezieller Strategie für das Leben in extremen Höhen... mehr

Screenshot:  Was macht Menschen zu Menschen? Artenvielfalt in der Menschheitsgeschichte  , © Senckenberg

Was macht Menschen zu Menschen? Artenvielfalt in der Menschheitsgeschichte (10.11.2016)
15. Gustav Heinrich Ralph von Koenigswald-Lecture bei Senckenberg... mehr

Screenshot: Haben Vegetarier den dickeren Bauch?, © Senckenberg

Haben Vegetarier den dickeren Bauch? (04.11.2016)
Rumpfvolumina von Fleisch- und Pflanzenfressenden Landwirbeltieren untersucht.... mehr

Screenshot: Biologen entdecken verschollene Sammlungsstücke, © Senckenberg

Biologen entdecken verschollene Sammlungsstücke (04.11.2016)
Aus Gießen über Leipzig nach Dresden: Wie eine Glattechse ihren Weg ins Museum fand ... mehr

Screenshot: Regenwald: Straßen für den Artenerhalt? , © Senckenberg

Regenwald: Straßen für den Artenerhalt? (11.10.2016)
Alte Forstwege bieten Amphibien Überlebensperspektiven... mehr

Screenshot: Fehlerhafte Etiketten bei Fisch und Co, © Senckenberg

Fehlerhafte Etiketten bei Fisch und Co (10.10.2016)
Falsche Kennzeichnung von Meeresfrüchten mittels DNA-Barcoding aufgedeckt ... mehr

Kleiner Frosch mit großem Sound: Pseudopaludicola motorzhino. © Senckenberg/Jansen

Frosch mit Motorsound (07.10.2016)
Neue Pfeiffroscharten in Brasilien entdeckt... mehr

In Nahrungsnetzen gibt es viele komplexe Fraßbeziehungen; beispielsweise werden pflanzenfressende (hier Giersch)  Blattläuse von Schwebfliegen vertilgt, die wiederum Opfer von Ameisen werden können.  Copyright: Bernhard Seifert

Das grosse Fressen (05.10.2016)
Artenreiche Nahrungsnetze produzieren effizienter Biomasse... mehr

Prof. Andreas Mulch

Geological Society of America ehrt Direktor des Senckenberg Forschungsinstituts Frankfurt (28.09.2016)
Die „Geological Society of America“ (GSA) hat Prof. Dr. Andreas Mulch vom Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum soeben den Status „GSA Fellow 2016“ verliehen.... mehr

Bauernhof in Feldatal (Vogelsberg) im Jahr 1950... © Senckenberg

Die Pflanze im Dorf lassen (27.09.2016)
Agrarlandschaft der hessischen Mittelgebirge verliert viele Arten... mehr

Screenshot: Ausgezeichneter Meeresgeologe, © Senckenberg

Ausgezeichneter Meeresgeologe (23.09.2016)
André Freiwald erhält Gustav-Steinmann-Medaille... mehr

Die neuentdeckte, fleischfressende Schwammart auf einer Kaltwasserkoralle

Neuentdeckt: Fleischfressender Schwamm (21.09.2016)
Neue Art lebt eng mit Kaltwasserkorallen vor Mauretanien zusammen... mehr

Der Truthahn unter den Dinos

Der Truthahn unter den Dinos (15.09.2016)
Erste detaillierte Untersuchung von Hautstrukturen des kreidezeitlichen Dinosauriers Psittacosaurus... mehr

Screenshot: Die Masse macht's: Artenvielfalt der Großsäuger hing 20 Millionen Jahre lang von Pflanzenwachstum ab, © Senckenberg

Die Masse macht's: Artenvielfalt der Großsäuger hing 20 Millionen Jahre lang von Pflanzenwachstum ab (15.09.2016)
Die Entwicklung der Artenvielfalt von landlebenden Großsäugern wurde über 20 Millionen Jahre von der Menge an Biomasse bestimmt, die Pflanzen produzieren, wenn sie wachsen. Dieses Muster wurde mit dem Beginn der Eiszeiten durchbrochen, berichtet ein Team um Dr. Susanne Fritz, Senckenberg, im Fachjournal „Proceedings of the National Academy of Sciences“.... mehr

Flucht in die Höhe: Bodenameisen erklimmen Baumwipfel

Flucht in die Höhe: Bodenameisen erklimmen Baumwipfel (14.09.2016)
Niedrige Temperaturen zwingen Ameisen zur Nestverlagerung... mehr

Screenshot: Erbgutanalyse enthüllt: Es gibt nicht nur eine, sondern vier Giraffenarten, © Senckenberg

Erbgutanalyse enthüllt: Es gibt nicht nur eine, sondern vier Giraffenarten (09.09.2016)
Senckenberg-Wissenschaftler und die Giraffe Conservation Foundation haben die genetischen Verwandtschaftsbeziehungen aller großen wildlebenden Giraffenpopulationen untersucht... mehr

Screenshot: Schlange frisst Echse frisst Käfer , © Senckenberg

Schlange frisst Echse frisst Käfer (07.09.2016)
Fossile Nahrungskette aus der Grube Messel untersucht... mehr

Screenshot: Ältere Schreikraniche initiieren neue Zugrouten , © Senckenberg

Ältere Schreikraniche initiieren neue Zugrouten (06.09.2016)
Reaktion auf Klima- und Landnutzungswandel... mehr

Schlechter Stand: Fossile Vögel in Messel, © Senckenberg

Schlechter Stand: Fossile Vögel in Messel (05.09.2016)
Bisher unbeschriebene fossile Vogelfüße aus dem UNESCO Weltnaturerbe Grube Messel untersucht.... mehr

Screenshot: Höhlenbär: Ausgestorbener Veganer, © Senckenberg

Höhlenbär: Ausgestorbener Veganer (23.08.2016)
Unflexible Ernährung führte zum Verschwinden des Großsäugers... mehr

Screenshot: Blühende Wiesen zum Wohl des Menschen, © Senckenberg

Blühende Wiesen zum Wohl des Menschen (18.08.2016)
Größere Artenvielfalt in Wiesen führt zu umfangreicheren Dienstleistungen der Ökosysteme ... mehr

Screenshot: Erforschung der Schöninger Speere, © Senckenberg

Erforschung der Schöninger Speere (12.08.2016)
Neue Kooperationsvereinbarung abgeschlossen... mehr

Screenshot: Winziger Krebs mit großem Namen, © Senckenberg

Winziger Krebs mit großem Namen (29.07.2016)
Neu entdeckte Art zum Gedenken an Meeresforscher Türkay benannt ... mehr

Screenshot: Wer bohrt am schnellsten im Mittelmeer?, © Senckenberg

Wer bohrt am schnellsten im Mittelmeer? (27.07.2016)
Auswertung eines Langzeit-Experiments zur Bioerosion in der Ägäis ... mehr

Screenshot:

"Mauerblümchen" macht sich breit (21.07.2016)
Ausbreitung des invasiven Weidenröschens untersucht ... mehr

Buchenkeimlinge

Wald der Zukunft in Gefahr? (20.07.2016)
Der Eingriff des Menschen belastet jedoch nicht nur den Wald von heute, sondern auch den von morgen, berichten Forschende der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung heute im Fachjournal „Scientific Reports“ der Nature-Gruppe.... mehr

Screenshot: Die Flora Afrikas auf einen Klick, © Senckenberg

Die Flora Afrikas auf einen Klick (19.07.2016)
Über 5000 afrikanische Pflanzenarten in Bild-Datenbank illustriert ... mehr

Tasmanischer Teufel

Ruhe im Genom (12.07.2016)
Im Erbgut höherer Säugetiere und Beuteltiere gibt es überraschend viele mobile Elemente. Diese sogennanten springenden Gene sind beim Tasmanischen Teufel jedoch nicht mehr in der Lage, ihre Position im Genom zu verändern. ... mehr

Screenshot: Kannibalismus unter den späten Neandertalern im nördlichen Europa, © Senckenberg

Kannibalismus unter den späten Neandertalern im nördlichen Europa (06.07.2016)
Ein Forscherteam unter Tübinger Beteiligung entdeckt an Funden aus den Höhlen von Goyet in Belgien zudem Hinweise auf Gebrauch der Menschenknochen als Werkzeuge ... mehr

Pflanzenwachse als Regenarchiv

Mee(h)r Wissen über den Regen - Neue Methode ermöglicht genauere Rekonstruktion (28.06.2016)
Mit einer innovativen Methode, die ein Team um Senckenberg-Wissenschaftlerin Dr. Eva Niedermeyer entwickelte, können Niederschlagsschwankungen rückblickend genauer rekonstruiert werden. ... mehr

Screenshot: Mehr Wildkatzen als gedacht, © Senckenberg

Mehr Wildkatzen als gedacht (21.06.2016)
Studie zeigt Verbreitung von Wildkatzen in Deutschland ... mehr

 Tigermückenei unter Elektronenmikroskop

Das Ei, das aus der Kälte kam - Wie sich Tigermücken für den Winter rüsten (16.06.2016)
Um mehr überdie Mechanismen der Kältetoleranz der Plagegeister zu erfahren, haben WissenschaflerInnen ihre Eier unter die Lupe genommen.... mehr

Screenshot: Lebensraum Manganknolle, © Senckenberg

Lebensraum Manganknolle (13.06.2016)
Abbau von Manganknollen bedroht Artenvielfalt in der Tiefsee ... mehr

Screenshot: Nordsee 2099: Verlust der heimischen Fauna, © Senckenberg

Nordsee 2099: Verlust der heimischen Fauna (02.06.2016)
Modellierungen zeigen Artenschwund durch Klimawandel ... mehr

Prof. Katrin Boehning-Gaese

Frankfurter Biologin wird Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften (24.05.2016)
Prof. Katrin Böhning-Gaese, Direktorin des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums, und Professorin an der Goethe-Universität Frankfurt, wird Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. ... mehr

Screenshot: Tibet: Klimaänderung setzt Weideland zu, © Senckenberg

Tibet: Klimaänderung setzt Weideland zu (18.05.2016)
Überweidung nicht ausschlaggebend für Degradation des tibetischen Hochlandes ... mehr

Screenshot: Vielfalt mal vier: neue Echsenarten entdeckt, © Senckenberg

Vielfalt mal vier: neue Echsenarten entdeckt (25.04.2016)
Acht neue Reptilien-Arten in Haiti und der Dominikanischen Republik beschrieben... mehr

Screenshot: Partnersuche: Quaken auf hoher Frequenz, © Senckenberg

Partnersuche: Quaken auf hoher Frequenz (21.04.2016)
Konkurrierende Laubfrösche entwickeln unterschiedliche Werberufe... mehr

Screenshot: Invasive Arten: Wer kommt als nächstes?, © Senckenberg

Invasive Arten: Wer kommt als nächstes? (18.04.2016)
Forscher aus Oldenburg und Frankfurt modellieren Einwanderung fremder Arten - Nordsee besonders betroffen... mehr

Screenshot: Supernovae bombardierten die Erde mit radioaktiven Staub, © Senckenberg

Supernovae bombardierten die Erde mit radioaktiven Staub (07.04.2016)
Sternenexplosionen fanden vor etwa 1,7 bis 3,2 Millionen Jahren statt... mehr

Screenshot: Neu entdeckt: Schneckenfresser-Schildkröte, © Senckenberg

Neu entdeckt: Schneckenfresser-Schildkröte (06.04.2016)
Genetische Untersuchungen entlarven neue Art aus Thailand... mehr

Screenshot: Schmetterlinge gibt's (fast) nicht mehr, © Senckenberg

Schmetterlinge gibt's (fast) nicht mehr (30.03.2016)
Dramatischer Rückgang von Tagfalterarten in Deutschland... mehr

Screenshot: Wald in Europa: mehr Arten, mehr Nutzen, © Senckenberg

Wald in Europa: mehr Arten, mehr Nutzen (24.03.2016)
Homogenisierung von Wäldern führt zu geringerer Ökosystemleistung... mehr

Screenshot: Borreliose: Übertragung durch Mückenstich?, © Senckenberg

Borreliose: Übertragung durch Mückenstich? (22.03.2016)
Einheimische Mücken sind potentielle Vektoren für Lyme-Borreliose... mehr

Screenshot: Neandertaler: Zu 20 Prozent Vegetarier, © Senckenberg

Neandertaler: Zu 20 Prozent Vegetarier (11.03.2016)
Isotopenuntersuchungen werfen neues Licht auf Ernährungs-gewohnheiten der Urmenschen... mehr

Screenshot: Aus der Froschperspektive: FSC-Zertifikat auf dem Prüfstand, © Senckenberg

Aus der Froschperspektive: FSC-Zertifikat auf dem Prüfstand (02.03.2016)
Forstzertifizierungsprojekt im Regenwald Guyanas getestet... mehr

Screenshot: Europa um eine Schlange reicher, © Senckenberg

Europa um eine Schlange reicher (22.02.2016)
Neue Ringelnatter-Art entdeckt... mehr

Screenshot: Evolution auf Betriebstemperatur, © Senckenberg

Evolution auf Betriebstemperatur (17.02.2016)
In warmen Regionen entwickeln sich Lebewesen schneller... mehr

Screenshot: Rheinzufluss mit tropischen Parasiten , © Senckenberg

Rheinzufluss mit tropischen Parasiten (16.02.2016)
Warmes Wasser im Gillbach stellt Gefahr für heimische Fauna dar... mehr

Screenshot: Neues Wolfs-Beratungszentrum des Bundes soll Landesbehörden unterstützen, © Senckenberg

Neues Wolfs-Beratungszentrum des Bundes soll Landesbehörden unterstützen (10.02.2016)
Die Rückkehr der Wölfe nach Deutschland stellt Bundes- und Landesbehörden vor Aufgaben, die einer bundesweiten Koordination bedürfen.... mehr

Screenshot: Warmes Bad in der Nordsee: Eingewanderte Krabbe breitet sich aus, © Senckenberg

Warmes Bad in der Nordsee: Eingewanderte Krabbe breitet sich aus (05.02.2016)
Trapezkrabbe wird in Deutscher Bucht heimisch... mehr

Screenshot: Der frühe Mensch wurde lange unterschätzt, © Senckenberg

Der frühe Mensch wurde lange unterschätzt (28.01.2016)
Die Fundstelle Schöningen veränderte unser Bild der menschlichen Evolution in der Altsteinzeit - Im Sonderband des Journal of Human Evolution ziehen Wissenschaftler Bilanz ... mehr

Screenshot: Achtung: Schildkröte! , © Senckenberg

Achtung: Schildkröte! (20.01.2016)
Invasive Rotwangenschmuck-Schildkröte macht sich breit... mehr

Screenshot: Größe ist nicht alles , © Senckenberg

Größe ist nicht alles (15.01.2016)
Tiere passen sich mit unterschiedlichen Methoden an den Klimawandel an... mehr

Screenshot: Wie das Leben tickt, © Senckenberg

Wie das Leben tickt (05.01.2016)
Neuer chronobiologischer Rhythmus bei Säugetieren entdeckt... mehr

Screenshot: King Kong war unflexibel, © Senckenberg

King Kong war unflexibel (04.01.2016)
Riesenaffe starb vor 100.000 Jahren wegen mangelnder Anpassung aus... mehr

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Dr. Alexandra Donecker
Tel.: 069 7542-1561
Mobil: 0152-09231133

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

 

04.12.2016 14:01:24


03.12.2016 13:40:19


02.12.2016 12:01:27


https://die-welt-baut-ihr-museum.de