Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

01.11.2016 - PRESSEEINLADUNG Diplodocus lebt

PRESSEEINLADUNG zur Vorabbesichtigung

Diplodocus lebt

Urzeitriesen erwachen mit Virtual-Reality-Anwendung im Museum zum Leben

Foto Alexander Oster

Starke Nerven brauchen Besucher zukünftig im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt: Ein Langhalssaurier kommt ihnen ziemlich nah, wenn er seinen Kopf so weit es geht nach vorne reckt, um zu sehen, wer ihn da beobachtet. Zum Glück ist der Urzeitriese nur virtuell wenige Zentimeter entfernt. Eine neue Virtual-Reality-Anwendung, die in Zusammenarbeit mit der Hochschule Mainz - University of Applied Sciences im Fachbereich Zeitbasierte Medien entwickelt wurde, erweckt den Koloss zum Leben – und den Sauriersaal gleich mit. Ein Prototyp existiert bereits, die Anwendung soll noch vor Weihnachten fertig sein.
Zeitgleich stellt auch der Spielentwickler Crytek die Virtual-Reality-Demo „Back to Dinosaur Island“ dem Museum zur Verfügung. Vom 11. November bis 11. Dezember 2016 können Besucher virtuell in die Urzeit eintauchen und als frisch geschlüpfter Dino Abenteuer bestehen.

Wir laden Sie herzlich zur Pressebesichtigung ein.

Wann: Donnerstag, 10. November 2016, 11-12 Uhr
Wo: Senckenberg Naturmuseum, 1. OG, Senckenberganlage 25, 60325 Frankfurt


Ablauf:

Begrüßung
Dr. Bernd Herkner, Leiter der Abteilung Museum, Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt

Präsentation des virtuellen Diplodocus
Alexander Oster, Hochschule Mainz - University of applied sciences, Fachbereich Zeitbasierte Medien

Präsentation des Virtual-Reality-Spiels „Back to Dinosaur Island“

Über eine kurze Rückantwort per Mail an pressestelle@senckenberg.de, ob Sie an dem Termin teilnehmen, würden wir uns für unsere Planung sehr freuen.

 Pressemitteilung zum Download


01.11.2016

Kontakt


Dr. Bernd Herkner
Leiter Abteilung Museum
Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt
bherkner@senckenberg.de

Dr. Alexandra Donecker
Pressestelle
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Tel. 069- 7542 1561
adonecker@senckenberg.de

 

Die Pressebilder können kostenfrei für redaktionelle Berichterstattung zu dieser Pressemeldung verwendet werden unter der Voraussetzung, dass der genannte Urheber mit veröffentlicht wird. Eine Weitergabe an Dritte ist nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung zulässig.

Die Presseinladung finden Sie auch unter www.senckenberg.de/presse

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Dr. Alexandra Donecker
Tel.: 069 7542-1561
Mobil: 0152-09231133

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

 

21.01.2017 13:15:27


20.01.2017 13:56:26


19.01.2017 18:04:06


https://die-welt-baut-ihr-museum.de