Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

01.11.2010 - Ein Zoo aus Glas

Eine ganz andere Sichtweise auf den Werkstoff Glas vermittelt eine neue Sonderausstellung im Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz. Hier stehen Tiere im Mittelpunkt- wie könnte es im Naturkundemuseum auch anders sein. Die Glaskünstler-Familie Borowski aus Bunzlau präsentiert ausgewählte Meisterwerke ihrer Kunst: Gürteltiere, Kiwis, Flusspferde, Chamäleons, Frösche, Schnecken und Insekten finden garantiert ihre Bewunderer unter den Besuchern. Die farbenfrohen und witzigen Glastiere bevölkern das Senckenberg Museum in Görlitz vom 13. November 2010 bis zum 27. Februar 2011.
Seit 1990 produziert die Familie Borowski in Bunzlau (Bolesławiec) ihre unverwechselbaren Objekte, die sich längst in großen Museen und exklusiven Galerien weltweit findet. Unter der Verwendung traditioneller Techniken erschaffen sie aufwändige Meisterwerke von einzigartiger Schönheit.

Dr. Christian Düker |  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
T +49 (0) 3581 – 47605210  F +49 (0) 3581 – 4760-5219
christian.dueker@senckenberg.de  www.senckenberg.de

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

18.10.2018 09:05:10


17.10.2018 09:50:15


16.10.2018 09:55:12


https://die-welt-baut-ihr-museum.de