Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

31.03.2011 - Ecuador - im Eis und Feuer der Anden

Der Reisebericht ist eine gemeinsame Veranstaltung des Senckenberg Museums für Naturkunde Görlitz und des Lions Club.  Anstelle eines Eintritts wird um Spenden für das Hilfsprojekt Jablonka gebeten.
Höhepunkte der Reise waren im wahrsten Sinne des Wortes ein Besuch in der Welterbestadt Quito auf 2.800 m Höhe und die Reise entlang der Straße der Vulkane. Die Referenten bestiegen den aktiven Vulkan Cotopaxi und den höchsten Berg Ecuadors, den Chimborazo (6.310 m). Aber auch in die ausgedehnten Regenwälder des Amazonas reiste das Görlitzer Ehepaar.
Der Vortrag dient, wie schon 2009 der Reisebericht über den Kilimanjaro, der Unterstützung des  Straßenkinderprojektes "Jablonka“ in Kaliningrad des Görlitzer Lions Clubs.

»Natur in Farbe«
Freitag-Vortragsreihe | 19:30 Uhr/Humboldthaus/Platz des 17. Juni
8. April 2011 | Jens Schröter/Görlitz
Im Schatten des (und auf dem) Chimborazo – Im Eis und Feuer der Anden
Eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Lions Club Görlitz.

Dr. Christian Düker |  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
T +49 (0) 3581 – 47605210  F +49 (0) 3581 – 4760-5219
christian.dueker@senckenberg.de

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

 

15.01.2018 12:48:42


15.01.2018 12:48:27


14.01.2018 10:49:35


https://die-welt-baut-ihr-museum.de