Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

15.08.2011 - Spechtschmieden, Hexenringe und Ameisenlöwen

Senckenberg Nature ScoutsGörlitz. Das Senckenberg Museum für Naturkunde gründet eine Nachwuchsgruppe die „Senckenberg Nature Scouts“. Mit viel Spaß und Erlebnis gehen die Kinder und Jugendlichen unter Anleitung den Geheimnissen der Natur auf die Spur.
Christiane und Markus Ritz sind beide Wissenschaftler am Görlitzer Naturkundemuseum. Die jungen Eltern verfügen über jahrelange Erfahrung in der Betreuung von Kindergruppen und haben viel Freude daran, Ihr Wissen an die Naturforscher von morgen weiter zu geben. „Es gibt so unglaublich viel Spannendes in der Welt um uns herum zu entdecken, Kinder sind dafür schnell zu begeistern“, ist sich die Botanikerin Ritz sicher und brennt gemeinsam mit ihren Mitstreitern darauf, mit Kindern und Jungendlichen  im Alter von 12 bis 14 Jahren die Natur zu erforschen. Die Scouts werden viel in der Natur beobachten und eigene Fragestellungen bearbeiten, Experimente im Museum durchführen und Naturschutzprojekte in Angriff nehmen. Museumsdirektor Willi Xylander ist sich sicher, dass das neue Angebot viele Interessenten finden wird: „Wir schließen hier eine Freizeitlücke mit einem sehr hochwertigen naturwissenschaftlichen Angebot aus erster Hand für unsere wichtigste Zielgruppe – Kinder und Jungendliche.“
 Die Senckenberg Nature Scouts werden sich nachmittags im Wochenrhythmus treffen. Für interessierte Teilnehmer und ihre Eltern gibt es am 24. August um 18:00 Uhr eine Vorbesprechung im Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz Am Museum 1 / Marienplatz.
Kontakt: Dr. Christiane Ritz, 03581-47605330, christiane.ritz@senckenberg.de

Foto: Gehen den Rätseln der Natur auf den Grund: die Senckenberg Nature Scouts (© Hans-Jürgen Schulz / Senckenberg)


Dr. Christian Düker |  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
T +49 (0) 3581 – 47605210  F +49 (0) 3581 – 4760-5219
christian.dueker@senckenberg.de  www.senckenberg.de

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

23.10.2018 07:50:10


22.10.2018 16:31:11


22.10.2018 16:29:58


https://die-welt-baut-ihr-museum.de