Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

01.09.2011 - Görlitzer Veranstaltungsprogramm erschienen

Görlitz. Rund 30 Vorträge, Exkursionen und Schaufütterungen beinhaltet das Herbstprogramm des Senckenberg Museums für Naturkunde. Höhepunkte sind die Humboldtvorlesung am 7. Oktober und die Verleihung des Görlitzer Meridian Naturfilmpreises am 12. November. Das Programm gibt es in Papierform während der Öffnungszeiten an der Museumskasse und als Download. 

Gemeinsam mit der Naturforschenden Gesellschaft der Oberlausitz stellten die Museumsmitarbeiter ein vielseitiges Programm zusammen. Die Vorträge  führen zum Ursprung aller Dinge – dem Urknall, nach Norwegen und Sri Lanka sowie in die Görlitzer Heide und an den Berzdorfer See. Die Wissenschaftsvorträge am Dienstagabend laden nach Afrika und in die Regenwälder Boliviens ein. Bei der Görlitzer Kinderakademie stehen Mammute, das Phänomen der Zeit und die Antarktis auf dem Vorlesungsverzeichnis. Die Exkursionen gehen in die Pilze, auf die Spur der Görlitzer Steine und zu den Wasservögeln auf dem Berzdorfer See. Außerdem gibt es im Zeitraum von September bis November  vier Sonderausstellungen zu erleben.

Download Veranstaltungsprogramm

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

22.10.2018 16:31:11


22.10.2018 16:29:58


22.10.2018 08:15:13


https://die-welt-baut-ihr-museum.de