Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

06.10.2011 - Landschaften im Licht – neue Sonderausstellung im Senckenberg Görlitz

Görlitz. Ab 13. Oktober sind wunderschöne Landschaftsaufnahmen des preisgekrönten Fotografen Dirk Steudner im Senckenberg Museum zu erleben. Die Eröffnung findet am 12. Oktober um 18:00 Uhr statt.

Dirk Steudner durchstreift die Natur am liebsten morgens und abends, wenn Sonne, Nebel oder Frost aufeinander treffen. Dann geben die Sonnenstrahlen der Landschaft einen ganz eigenen Reiz. Entrückt aus der Wirklichkeit erscheinen Bergkuppen und Täler.
Der 33-jährige Naturfotograf aus Löbau hat ein Gespür für den perfekten Augenblick, für Ausblicke die den Betrachter verzaubern. Seine Bilder erzeugen die Sehnsucht diese Momente selbst erleben zu dürfen. Da sie keiner nachträglichen Bearbeitung unterzogen werden, sind seine Fotografien besonders authentisch. Dies schlägt sich in zahlreichen Auszeichnungen wider, die Dirk Steudner erhielt, darunter in der Kategorie „Nature as Art“ des renommierten Fotowettbewerbes „Glanzlichter“.
Die Ausstellung zeigt eine Auswahl seiner schönsten Landschaftsaufnahmen aus Sachsen, Lappland, Island und dem Altai und ist bis zum 29. Januar im Görlitz zu sehen.

Foto: Herbst am Teufelstum ((c) Dirk Steudner) http://www.naturfotografie-steudner.de/

Dr. Christian Düker |  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
T +49 (0) 3581 – 47605210  F +49 (0) 3581 – 4760-5219
christian.dueker@senckenberg.de  www.senckenberg.de

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

18.06.2018 08:04:04


17.06.2018 09:15:08


16.06.2018 10:33:35


https://die-welt-baut-ihr-museum.de