Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

05.01.2012 - naturCollege 4-tägiger Workshop für Erwachsene

Auf Grund großer Nachfrage wiederholen wir unseren Kurs aus dem letzten Jahr und beschäftigen uns mit den kleinsten und dennoch erfolgreichsten Organismen unseres Planeten, den Bakterien.
Bei den meisten Menschen lösen allein Gedanken an Bakterien sofort negative Gefühle aus, man denkt an Krankheitserreger wie EHEC und andere Vorkommnisse. Bakterien sind jedoch die Gründerorganismen des Lebens auf der Erde und auch heute wäre Leben ohne sie nicht möglich, sondern käme in kürzester Zeit zum Erliegen.
Um dies zu belegen, werden wir uns zunächst mit ihrem Bau, Fortpflanzung und Lebensweise beschäftigen. Danach erforschen wir die ökologischen Rollen und gleichzeitig unsere wirtschaftliche Abhängigkeit von ihnen, wie z.B. in der Biotechnologie, Abfallbeseitigung, Medizin und Nahrungsherstellung.
Durch die Genforschung erscheinen uns Bakterien heute als Alleskönner. Sie sind unsere modernen Sklaven, die jede Aufgabe ohne Widerrede mit Perfektion erledigen können.
Auch die Schattenseite einiger Bakterien Krankheiten zu erregen, wird behandelt. Auch Viren werden behandelt. Diese sind zwar keine echten Organismen, jedoch können sie Zellen wie Parasiten befallen. Ist der Ursprung der Viren bekannt?
Natürlich werden wir auch wieder experimentell vorgehen und uns mit einigen Techniken der Wissenschaft bezüglich Bakterien vertraut machen.
Das letzte Treffen wird – wenn möglich – einen Besuch in einem relevanten Forschungslabor/Institut einschließen.

Anmeldung für alle 4 Termine!

Hier geht es zur Anmeldung!

Termin: Di., 10.01.2012, 17.01.2012, 24.01.2012 jeweils 18:30 und Ausflug 28.1.2012
Treffpunkt: vor dem Haupteingang des Museums ab 18:15 Uhr
Teilnahmegebühr: 75,-EUR inkl. Snacks und Getränke, für Senckenberg-Mitglieder 65,-EUR
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt: vor dem Eingang des Naturmuseums

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

18.06.2018 12:35:29


18.06.2018 12:33:07


18.06.2018 08:04:04


https://die-welt-baut-ihr-museum.de