Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

19.03.2012 - 85.000 Besucher bei Elefant, Giraffe & Co.!

KÖRPERWELTEN der Tiere verlassen Senckenberg Frankfurt

Frankfurt. Fünf Monate lang staunten kleine und große Tierforscher über die anatomische Safari
mit den weltweit ersten plastinierten Elefanten und vielen weiteren Highlights. Mehr als 85.000
Besucher strömten ins Senckenberg Naturmuseum, um die KÖRPERWELTEN der Tiere zum
vorerst letzten Mal in Deutschland zu sehen. Ab dem 6. April zieht die Karawane weiter ins
weltberühmte Natural History Museum nach London.

In ihrer neuartigen Tierwelt gewähren Plastinator Dr. Gunther von Hagens und Kuratorin Dr.
Angelina Whalley einmalige Einblicke unter die Haut von 20 Ganzkörper-Plastinaten wie Giraffe,
Bär, Hund, Gorilla, Strauß, Hai & Co. Dazu vermitteln mehr als 100 Scheiben- und Organplastinate
anschaulicher als jedes Fachbuch Detailwissen zu Muskulatur, Knochenbau und Nervensystem.
„Die KÖRPERWELTEN der Tiere erklären die enorme Vielfalt der tierischen Körper und die
anatomischen Besonderheiten der Natur wie etwa den Elefantenrüssel mit seinen 40.000 Muskeln
oder die 50 Zentimeter lange Zunge einer Giraffe. Die Besucher haben auch in Frankfurt
anerkannt, dass die Ausstellung den von uns angestrebten pädagogischen Anspruch erfüllt“, so
die Kuratorin zufrieden.

Und Senckenberg-Museumsleiter Dr. Bernd Herkner ergänzt: „Dank ihrer didaktischen
Präsentation sind die KÖRPERWELTEN der Tiere auch für Kinder geeignet, wie uns der Besuch
hunderter Schulklassen und Familien bewiesen hat. Kinder entwickeln anhand der Plastinate eine
höhere Wertschätzung gegenüber den Tieren.“

Weitere Informationen unter www.KoerperweltenDerTiere.de.
Fotos zur Ausstellung entnehmen Sie bitte der Presse-Bilddatenbank unter
www.koerperweltendertiere.de/de/presse/bilddatenbank.html

Kontakt:

Pressestelle KÖRPERWELTEN
Peter Kiefer
Tel.: 06221-331161
E-Mail: oder

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

20.09.2018 15:09:28


20.09.2018 15:07:43


20.09.2018 11:10:15


https://die-welt-baut-ihr-museum.de