Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

18.10.2012 - Unbekanntes Nordvietnam – ein Reisebericht im Senckenberg Görlitz

NordvietnamGörlitz. Zweimal war der Reisejournalist und Naturfotograf Karl-Heinz Trippmacher in Vietnam unterwegs. Am 26. Oktober stellt er in Görlitz in einem Vortrag die Höhepunkte der Natur und Kultur dieses südostasiatischen Landes vor. Beginn ist um 19:30 Uhr im Humboldtsaal des Senckenberg Museums für Naturkunde Görlitz. Der Bildervortrag wird mit vietnamesischer Folklore und Tierstimmen untermalt.

Abseits der Touristenroute bereiste der Radebeuler das Land des „Schlafenden Tigers“. HanoiWochenlang durchstreifte er den Dschungel und war mit Rangern Holzdieben und Wilderern auf der Spur. Trippmacher lebte in den Pfahldörfern des Muong-Volkes und befuhr das Labyrinth der Tham Coc Inseln und den Golf von Tonking. Zu den Höhepunkten des Reiseberichtes gehören aber auch die alte Kaiserstadt Hue und ein Besuch der quirligen Hauptstadt Hanoi.

Fotos: Von seiner Reise in die Dschungel Vietnams berichtet der Naturfotograf Karl-Heinz Trippmacher am 26.10. im Senckenberg Museum  © Elisa Ramm
Von seinen Eindrücken aus Vietnams quirliger Hauptstadt Hanoi berichtet Karl-Heinz Trippmacher am 26.10. im Senckenberg Museum  © Elisa Ramm

 

Kontakt
Dr. Christian Düker
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Tel.: 03581 - 47605210

Annemarie Horn
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Tel.: 03581 - 47605210

Die Erforschung von Lebensformen in ihrer Vielfalt und ihren Ökosystemen, Klimaforschung und Geologie, die Suche nach vergangenem Leben und letztlich das Verständnis des gesamten Systems Erde-Leben – dafür arbeitet die SENCKENBERG Gesellschaft für Naturforschung. Ausstellungen und Museen sind die Schaufenster der Naturforschung, durch die Senckenberg aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse mit den Menschen teilt und Einblick in vergangene Zeitalter sowie die Vielfalt der Natur vermittelt. Mehr Informationen unter www.senckenberg.de.

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

19.10.2018 10:02:30


19.10.2018 10:01:38


19.10.2018 10:01:01


https://die-welt-baut-ihr-museum.de