Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

05.11.2012 - Tanz unter Sauriern

Begegnung, Austausch und Kennenlernen der Welt von Senckenberg in lockerer Atmosphäre

Senckenberg Night 1
Eindrücke von der Senckenberg night
© Rafael Herlich download

Frankfurt am Main, 5. November 2012 (u.s.k.). Am Samstag, dem 17. November 2012, erstrahlen die Skelette von Dinosauriern und Walen im Senckenberg Naturmuseum in besonderem Glanz. Anlass ist die fünfte Senckenberg night. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „Bäume und Wälder“, da diese einen der wichtigsten Lebensräume unserer Erde bilden. Die Gäste der Benefizgala erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Einblicken in die Arbeit des Senckenberg Forschungsinstituts und Naturmuseums sowie Unterhaltung, Tanz, kulinarischen Köstlichkeiten und einer Auktion. Der Erlös des Abends, zu dem rund 450 Gäste aus Wirtschaft, Kultur, Politik und Gesellschaft erwartet werden, kommt dem Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt zugute.

Senckenberg Night 2
Unter Dinosauriern: Begegnung, Austausch
und Kennenlernen der Welt von Senckenberg
in lockerer Atmosphäre
© Rafael Herlich download

Bürgerschaftliches Engagement
Bürgerschaftliches Engagement hat nicht nur in Frankfurt, sondern auch bei Senckenberg eine lange Tradition. Bereits 1817 gründeten Frankfurter Bürger die „Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft“. Knapp 200 Jahre später fördern circa 5.000 Mitglieder die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung. Weitere Unterstützung erhält Senckenberg durch die rund 250 Senckenberg friends, dem exklusiven Freundeskreis der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, der sich auch für die jährlich stattfindende Senckenberg night engagiert. Die sechs Senckenberg friends Isabel Alfes, Silvia Corts, Petra May, Lisa Mühlmann-Theuer, Claudia Steigenberger und die Senckenberg-Vizepräsidentin Beate Heraeus organisieren die Benefizgala ehrenamtlich, um auf die Bedeutung der Institution Senckenberg und ihrer Arbeit in der Öffentlichkeit hinzuweisen. Ihr Ziel ist es, den Gästen mit einem kurzweiligen Programm einen unterhaltsamen Abend zu bescheren, sie gleichzeitig für Themen rund um Natur, Klima und die Vielfalt des Lebens zu sensibilisieren und für einen sorgsamen Umgang mit den Ressourcen der Erde zu gewinnen. Außerdem soll Interesse an der Arbeit der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung geweckt und das Bewusstsein geschaffen werden, dass Senckenberg nicht nur ein Naturmuseum ist, sondern auch ein international bedeutendes Forschungsinstitut. Diese Botschaft wird durch die Benefizveranstaltung in die Öffentlichkeit getragen.

Senckenberg Night 3
Der Generaldirektor von Senckenberg,
Prof. Dr. Dr. h. c. Volker Mosbrugger, und
der hessische Ministerpräsident Volker
Bouffier im Kreis der Organisatorinnen der
Benefizgala 2011 © Rafael Herlich download

Das Programm des Abends
Nach der eröffnenden Gesprächsrunde des Generaldirektors Prof. Dr. Dr. h. c. Volker Mosbrugger und des Fernsehmoderators und -korrespondenten Thomas Kausch mit dem Gründer und Initiator von „plant for the planet“, dem erst 14-jährigen Felix Finkbeiner, stehen der persönliche Austausch bei kulinarischen Genüssen und Tanz im Vordergrund. Einer der Höhepunkte des Abends ist die Auktion zugunsten des Senckenberg Naturmuseums. Zu ersteigern sind u. a. eine Expedition mit der „MS Senckenberg“, eine Nacht im Museum für 12 Personen, eine Kleinsafari mit Zoodirektor Prof. Dr. Manfred Niekisch für je 10 Personen sowie eine Flugreisen für 2 Personen nach San Francisco mit mehrtägigem Aufenthalt und Besuch der Academy of Science.

Der Erlös
Der Erlös des Abends kommt dem Naturmuseum in Frankfurt für dessen Erweiterungsbau, für Sonderausstellungen und Veranstaltungen sowie für den Erhalt der wertvollen und unersetzbaren Sammlungen zugute. Im Gegensatz zum Forschungsinstitut muss das Museum sich größtenteils selbst finanzieren und ist daher in besonderem Maße auf weitere Unterstützung angewiesen.

Da die Teilnehmerzahl für die Senckenberg night in diesem Jahr noch begrenzt ist, haben nur ein ausgewählter Personenkreis und die Senckenberg friends eine persönliche Einladung zur Veranstaltung erhalten.

download Pressemitteilung

 

Senckenberg night: Frequently Asked Questions


Wer sind die Senckenberg friends?
Senckenberg friends ist der exklusive Freundeskreis der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung. Die Senckenberg friends engagieren sich für das Senckenberg Naturmuseum und können im Rahmen ihrer Mitgliedschaft ein erweitertes Angebot an Leistungen genießen. Der Jahresbeitrag beträgt 250 Euro bzw. 125 Euro für die unter 40-Jährigen. Derzeit sorgen rund 250 Freunde dafür, dass neueste Forschungsergebnisse mit Hilfe von attraktiven Veranstaltungen den Weg in die Öffentlichkeit finden.
Bereits 1817 von engagierten Frankfurter Bürgern als „Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft“ gegründet, unterstützen ca. 5.000 Mitglieder die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung mit dem niedrigeren finanziellen Beitrag von derzeit 50 Euro.

Was ist die Senckenberg night?
Die Senckenberg night ist eine Benefizgala zugunsten des Senckenberg Naturmuseums in Frankfurt und wird von sechs Mitgliedern der Senckenberg friends ehrenamtlich organisiert. Sie findet alljährlich im November statt und richtet sich an jüngere oder jung gebliebene Gäste, deren Interesse der Gestaltung unserer Zukunft gilt. Adressaten sind verantwortungsbewusste Menschen und Persönlichkeiten aus zumeist leitenden Positionen in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur aus dem gesamten Bundesgebiet. Im Mittelpunkt der Abendveranstaltung stehen Begegnung, Austausch und das Kennenlernen der Welt von Senckenberg in einer lockeren Atmosphäre.
Die Senckenberg night steht jedes Jahr unter einem bestimmten Thema, das auf spezielle Umweltthemen hinweist. In diesem Jahr lautet es „Bäume und Wälder“.

Wer steht hinter der Senckenberg night?
Die sechs Senckenberg friends Isabel Alfes, Silvia Corts, Petra May, Lisa Mühlmann-Theuer, Claudia Steigenberger und die Senckenberg-Vizepräsidentin Beate Heraeus organisieren die Senckenberg night ehrenamtlich, um auf die Bedeutung dieser Institution und ihrer Arbeit in der Öffentlichkeit hinzuweisen. Das Organisationsgremium wird unterstützt von der Agentur Voss+Fischer, zahlreichen Sponsoren und helfenden Händen.

Wozu eine Senckenberg night?
Mit der Benefizgala verfolgen die Organisatorinnen zwei Ziele: Die Gäste sollen für Themen rund um Natur, Klima und die Vielfalt des Lebens sensibilisiert und für einen sorgsamen Umgang mit den Ressourcen der Erde gewonnen werden. Außerdem soll Interesse an der Arbeit der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung geweckt und das Bewusstsein geschaffen werden, dass Senckenberg nicht nur ein Naturmuseum ist, sondern auch ein international bedeutendes Forschungsinstitut. Senckenberg erforscht und berät z. B. weltweit Regierungen zu Fragestellungen, die alle betreffen: das Management von Klima und Biodiversität, also der Artenvielfalt. Diese Botschaft soll auch durch die Benefizveranstaltung in die Öffentlichkeit getragen werden.
Mit dem „Tanz unter Sauriern“ zieht für eine Nacht Glamour in das Naturforschungsinstitut ein, um auf diesem Wege möglichst viel Geld für die Neugestaltung des Museums zu sammeln. Da es sich im Gegensatz zum Forschungsinstitut größtenteils selbst finanzieren muss, ist das Museum auf weitere Unterstützung angewiesen. Die Neugestaltung des Museums sieht sowohl eine komplette Überarbeitung des bestehenden Ausstellungsbereichs als auch eine Erweiterung der Ausstellungsfläche auf ca. 12.000 m² durch einen Anbau vor.

Was ist das Besondere an der Senckenberg night?
Die Gäste erwartet ein unterhaltsames Programm, das neben Tanz, überraschenden Kontakten und interessanten Begegnungen auch kulinarische Köstlichkeiten in einer originellen und einzigartigen Atmosphäre bietet.
Für das außergewöhnliche Ambiente sorgen die weltbekannten Saurier als „Ikonen der Naturforschung“. Sie bieten sowohl der Vorstellung des Senckenberg Forschungsinstituts als auch dem Unterhaltungsprogramm einen spektakulären Rahmen.

Was hat es mit dem diesjährigen Motto auf sich?
Die Senckenberg night 2012 steht unter dem Motto „Bäume und Wälder“. Bäume sind Kraft- und Ruhespender. In unseren Breiten verleihen sie zudem jeder Jahreszeit ihr eigenes Gesicht. Bäume sind aber vor allem eine wichtige Grundlage unseres Lebens, und deshalb widmet sich die Senckenberg night 2012 dieser Ressource.

Wie erfolgt die Einladung?
Die Teilnehmerzahl der Senckenberg night ist in diesem Jahr noch auf maximal 450 Personen begrenzt, daher erhalten nur ein ausgewählter Personenkreis und die Senckenberg friends eine persönliche Einladung zur Veranstaltung.

Wie setzt sich der Eintrittspreis zusammen?
Der Eintrittspreis enthält einen Organisations- und einen Spendenanteil. Privatpersonen können eine Einzelkarte für 300 Euro erwerben, davon sind 160 Euro Spendenanteil. Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, im reservierten Loungebereich Tische für 10 Personen zum Preis von 6.000 Euro (exklusive Museumsführung) zu erwerben. Inklusive Museumsführung beträgt der Preis 7.000 Euro.

Was passiert mit dem Erlös?
Den Erlös des Abends, bestehend aus Spenden und dem Erlös aus der Auktion, erhält das Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt. Das Geld wird für die Neugestaltung des Museums sowie für den Erhalt und die Präsentation der wertvollen Sammlung verwendet, die mit 37 Millionen Serien zu den größten weltweit gehört.

Wie viel Geld wurde bisher eingeworben?
Die Senckenberg friends haben in den vergangenen fünf Jahren insgesamt 500.000 Euro eingeworben.

Was erwartet die Gäste?
Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Nach der eröffnenden Gesprächsrunde des Generaldirektors Prof. Dr. Dr. h. c. Volker Mosbrugger und des Fernsehmoderators und -korrespondenten Thomas Kausch mit dem Gründer und Initiator von „plant for the planet“, dem erst 14-jährigen Felix Finkbeiner, stehen der persönliche Austausch bei kulinarischen Genüssen und Tanz im Vordergrund.
Einer der Höhepunkte des Abends ist die Auktion zugunsten des Senckenberg Naturmuseums. Zu ersteigern sind u. a. eine Expedition mit der „MS Senckenberg“, eine Nacht im Museum für 12 Personen sowie Cocktailgenüsse aus Senckenbergs Apotheker-Bar für 20 Personen.
Mit einer exklusiven Theaterprobe im Naturmuseum und einer Kleinsafari mit Zoodirektor Prof. Dr. Manfred Niekisch für je 10 Personen unterstützen das Schauspiel Frankfurt und der Zoo Frankfurt die Auktion. Der Fotograf Michael Poliza stellt sein Bild „Life & Death“, das 2006 in der Serengeti (Tansania) entstand, der Versteigerung zur Verfügung. Flugreisen für 2 Personen nach San Francisco mit mehrtägigem Aufenthalt und Besuche der Academy of Science oder des Natural History Museum in London stellen die Deutsche Lufthansa, Mandarin Hotel, Brown’s Hotel und Rocco Forte Hotels zur Verfügung.

Wer unterstützt das Gala-Event?
Außer von den Senckenberg friends wird die Benefizveranstaltung von den Sponsoren und Kooperationspartnern Accenture GmbH, Boston Consulting Group, Brown’s Hotel London, Colour Connection and Print Web.de, Der Tour Deluxe, Deutsche Bank AG, Dic Asset AG, DZ Bank AG, Fraport AG, Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG, KfW Bankengruppe, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Druckerei Lokay e.K., Deutsche Lufthansa AG, Machart Eventdesign, Mandarin Oriental Hotel Group, Messe Frankfurt GmbH, Nespresso Deutschland GmbH, Michael Poliza Photography, Rapp’s Kelterei GmbH, Rocco Forte Hotels, RBS Roever Broenner Susat GmbH & Co. KG, Papierfabrik Scheufelen GmbH + Co. KG, Nestlé Schöller-Eis, Schauspiel Frankfurt, Sparkasse Hanau, Venos Lebensmittelgesellschaft mbH, Voss + Fischer, Zoo Frankfurt sowie 3st kommunikation GmbH unterstützt. Die Adam Opel AG und die Brass Gruppe übernehmen den E-Shuttleservice der Gäste.

download Frequently Asked Questions


***
Pressekontakt Senckenberg friends
Ulrike Schmid
u.s.k.
Niedenau 39
60325 Frankfurt am Main
Tel.: 069/70 79 81 82
E-Mail: ulrike.schmid@us-k.eu

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

18.10.2018 09:05:10


17.10.2018 09:50:15


16.10.2018 09:55:12


https://die-welt-baut-ihr-museum.de