Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

27.02.2013 - Neue Eintrittspreise im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt am Main

Frankfurt, den 27.02.2013. Ab dem 1. März 2013 gelten im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt am Main neue Eintrittspreise. Der Eintritt wird das erste Mal seit 10 Jahren angehoben. So zahlen Erwachsene nun acht anstatt bisher sechs Euro, Kinder und Jugendliche von sechs bis 15 Jahren vier statt drei Euro. Das Familienticket, das für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder gilt, kostet jetzt 20 anstelle von 15 Euro.

(c) Senckenberg
Senckenberg Naturmuseum Frankfurt am Main
© Senckenberg download

„Der wichtigste Grund für die Erhöhung der Eintrittspreise besteht in gestiegenen Betriebskosten“, so Generaldirektor der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung Dr. Dr. h. c. Volker Mosbrugger. „Seit zehn Jahren konnten wir die Preise konstant halten und haben gleichzeitig unsere Angebote für Besucher ausgeweitet. Doch um den Qualitätsstandard des Museums auf diesem Niveau zu halten, ist die Erhöhung nun unumgänglich geworden.“

„Das Senckenberg Naturmuseum hat sein Angebot seit 2003 kontinuierlich erweitert. Die Besucher sollen für ihr Geld viel geboten bekommen“, sagt Dr. Bernd Herkner, Leiter der Abteilung Museum bei Senckenberg. Im Preis inklusive sind weiterhin kleinere Wechselausstellungen im Haupthaus. Für 2013 sind unter anderem eine Ausstellung zum Leben und Wirken des Frankfurter Industriellen, Mäzens und ehemaligen Senckenberg Direktors Arthur von Weinberg geplant, sowie die philosophische Schau „Zimmer mit Einsicht“ und als besonderes Highlight für kleine Besucher eine Ausstellung zu mechanischen Blechspielzeugen.

Saal der Wale und Elefanten (c) Senckenberg
Saal der Wale und Elefanten, Senckenberg
Naturmuseum Frankfurt am Main
© Senckenberg download

„Die Museumspädagogik bietet vor allem für Kinder und Familien zahlreiche Programme an, die im Eintrittspreis enthalten sind“, so Herkner. Für Kinder ab 7 Jahren und Jugendliche ab 11 Jahren gibt es immer montags Führungen zu wechselnden Themen. Sonntags um 11 Uhr findet eine Familienführung zu den spektakulärsten Ausstellungsstücken statt. Jeden Mittwoch ist das Museum bis 20 Uhr geöffnet und bietet ab 17 Uhr mit dem Guten Abend Ticket für 5 Euro einen günstigen Eintrittspreis, inklusive einer öffentlichen Führung um 18 Uhr. Auch Ferienangebote für Kinder sowie Vortragsreihen stehen regelmäßig ohne Zusatzkosten auf dem Programm, wie ab dem 20. März die Reihe zur neuen Sonderausstellung PLANET 3.0 – Klima.Leben.Zukunft.

„Wer regelmäßig ins Senckenberg Naturmuseum kommt, kann natürlich auch Mitglied bei uns werden und genießt dann neben freiem Eintritt viele weitere Vorteile. Besonders interessant ist dies für Familien mit Kindern“, erläutert Bernd Herkner. Eine Einzelmitgliedschaft bei Senckenberg kostet jährlich 60 Euro, eine Familienmitgliedschaft nur 75 Euro. Für einkommensschwache Familien erhebt die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung einen Jahresbeitrag von lediglich 20 Euro. Jedes Familienmitglied erhält einen eigenen Ausweis, nach dessen Vorlage die Senckenberg-Museen in Frankfurt, Dresden und Görlitz kostenfrei besucht werden können. Auch zu den großen, von Senckenberg selbst produzierten Sonderausstellungen in der Wolfgang-Steubing-Halle, wie demnächst „PLANET 3.0 – Klima.Leben.Zukunft“, erhalten Mitglieder freien Eintritt. Für Gastausstellungen wird nur die Hälfte des regulären Eintrittspreises erhoben. Inklusive sind außerdem viele weitere Angebote und Führungen sowie die Mitgliederzeitschrift „Natur – Forschung – Museum“, die sechs Mal im Jahr erscheint.

Ab dem 1. März 2013 gelten im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt am Main neue Eintrittspreise. Unten stehend finden Sie eine Übersicht der bisherigen und der neuen Preise.

  alt neu
Tagesticket    
Erwachsene (16 - 65 Jahre)  6,00 €  8,00 €
Erwachsene ab 66 Jahre  5,00 €  6,50 €
Schwerbehinderte ab 50%  4,00 €  5,50 €
Kinder und Jugendliche (6 – 15 Jahre), Wehrpflichtige, Zivildienst-leistende, Schüler
und Studenten gegen Ausweis
3,00 € 4,00 €
Schwerbehinderte Kinder ab 50%  2,00 € 2,50 €
Frankfurt-Pass Erwachsene  3,00 €  4,00 €
Frankfurt-Pass Kinder  1,50 €  2,00 €
Ermäßigte Gruppentickets (Preise pro Person)      
Gruppen ab 20 Personen (6 – 15 Jahre)   2,50 €  3,50 €
Gruppen ab 20 Personen (16 – 65 Jahre)      5,00 € 6,50 €
Gruppen ab 20 Personen (ab 66 Jahre) 4,50 €  5,50 €
Kindergärten, Schulklassen, Vereine      
Kinder, Schüler, Jugendliche über 5 Jahre    2,50 € 3,50 €
Begleitperson Kindergarten (je 2 Kinder) 2,50 €  3,50 €
Begleitperson Schule, Verein (je 5 Kinder/Schüler/Jugendliche)  2,50 €  3,50 €
Bonusticket      
Familienkarte (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder zwischen 6 und 15 Jahre)  15,00 €  20,00 €
Guten-Abend-Ticket Mittwoch ab 17.00h für Besucher ab 16 Jahre  4,00 €  5,00 €

 

Download Preistabelle

Download PM

Die Pressebilder können kostenfrei für redaktionelle Berichterstattung verwendet werden unter der Voraussetzung, dass das genannte Copyright mit veröffentlicht wird. Eine Weitergabe an Dritte ist nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung zulässig.

Die Erforschung von Lebensformen in ihrer Vielfalt und ihren Ökosystemen, Klimaforschung und Geologie, die Suche nach vergangenem Leben und letztlich das Verständnis des gesamten Systems Erde-Leben – dafür arbeitet die SENCKENBERG Gesellschaft für Naturforschung. Ausstellungen und Museen sind die Schaufenster der Naturforschung, durch die Senckenberg aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse mit den Menschen teilt und Einblick in vergangene Zeitalter sowie die Vielfalt der Natur vermittelt. Mehr Informationen unter www.senckenberg.de.

Kontakt


Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

 

26.04.2018 12:41:31


24.04.2018 09:56:55


24.04.2018 09:23:34


https://die-welt-baut-ihr-museum.de