Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

18.03.2013 - Unter Segeln nach Spitzbergen - Reisevortrag mit Karl-Heinz Trippmacher im Senckenberg Görlitz

PackeisÜber seine Expeditionsreise mit dem 3-Mast-Segler "Antigua" berichtet der Radebeuler Fotograf und Journalist Karlheinz-Trippmacher am 22. März um 19:30 Uhr im Görlitzer Humboldthaus.
 
Der Segeltörn beginnt in Tromsö und führt über die Bäreninsel zum Treibeis vor Spitzbergen, entlang kalbender Gletscher bis hin zu den russischen und norwegischen Siedlungen. Die Natur der Arktis mit ihren riesigen Brutkolonien aber auch Wale, Walrosse und Eisbären stehen im Mittelpunkt des Vortrages. Originalton, Tierstimmen und Musik werden eingespielt.
 
Foto: Treibeis (c) Petra Vaßmers
 
»Natur in Farbe«
Freitag-Vortragsreihe | 19:30 Uhr | Humboldthaus/Platz des 17. Juni 2
22. März 2013 | Karl-Heinz Trippmacher/Radebeul
Unter Segeln nach Spitzbergen
Expeditionsreise mit dem 3-Mast-Segler Barkentine »Antigua«.
Karl-Heinz Trippmacher ist Journalist und Tierfotograf.
 
Der Eintritt kostet 2,- €.

Kontakt
Dr. Christian Düker
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Tel.: 03581 - 47605210

Annemarie Horn
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Tel.: 03581 - 47605210

Die Erforschung von Lebensformen in ihrer Vielfalt und ihren Ökosystemen, Klimaforschung und Geologie, die Suche nach vergangenem Leben und letztlich das Verständnis des gesamten Systems Erde-Leben – dafür arbeitet die SENCKENBERG Gesellschaft für Naturforschung. Ausstellungen und Museen sind die Schaufenster der Naturforschung, durch die Senckenberg aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse mit den Menschen teilt und Einblick in vergangene Zeitalter sowie die Vielfalt der Natur vermittelt. Mehr Informationen unter www.senckenberg.de.

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

24.09.2018 14:00:37


24.09.2018 11:55:09


24.09.2018 07:37:33


https://die-welt-baut-ihr-museum.de