Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

31.03.2014 - PRESSEEINLADUNG

Zusammen mit Zoo, Palmengarten und StadtWaldHaus für kulturelle Teilhabe: Preisgekröntes Senckenberg-Projekt wird fortgeführt
„Gemeinsam Natur erleben – interkultureller Austausch4 in Frankfurt“

Ob kleine oder große Besucher, in Deutschland, Indien, Eritrea oder einem anderen Land geboren, Ausstellungsstücke wie das Skelett eines riesigen Finnwals oder lebende Tiger finden alle beeindruckend. Diese Tatsache macht sich das im Senckenberg Naturmuseum entwickelte interkulturelle Projekt „Gemeinsam Natur erleben“ zunutze. Es bietet speziell abgestimmte Veranstaltungen für Frauen aus Sprach- und Integrationskursen sowie bildungsbenachteiligte Kinder an. Diese Angebote sind nun auch etablierter Bestandteil des Programms im Zoo, Palmengarten und StadtWaldHaus.

Wir laden Sie herzlich ein, das Projekt kennenzulernen. Im Rahmen eines Pressekonferenz informieren Sie Senckenberg-Generaldirektor Prof. Dr. Dr. h. c. Volker Mosbrugger, Zoodirektor Prof. Dr. Manfred Niekisch, Palmengartendirektor Dr. Matthias Jenny und Dr. Tina Baumann, Abteilungsleiterin im Stadtforst des Grünflächenamtes.

Wann: Dienstag, 8. April 2014, 11:00 Uhr,
Wo: Senckenberg Naturmuseum,
Senckenberganlage 25, 60325 Frankfurt

Ablauf:
11 Uhr:
  Beginn der Pressekonferenz
Ca. 11:45 Uhr: Fotomöglichkeit mit den Direktoren sowie der Abteilungsleiterin der Natureinrichtungen im Dinosauriersaal vor dem Triceratops
Anschließend:  An Infoständen in der Dinowerkstatt stellen die VermittlerInnen/PädagogInnen aus StadtWaldHaus, Palmengarten, Zoo und Senckenberg Naturmuseum die besonderen Angebote anhand von Objekten, Fotos und Projektergebnissen vor. Als langjährige Kooperationspartner werden auch infrau e.V. sowie ein Kinderzentrum vertreten sein.

Für die Fotografen: FOTOMÖGLICHKEIT erst ab ca. 11:45 UHR im Dinosauriersaal und in der Dinowerkstatt.

Über eine kurze Nachricht, ob Sie an dem Termin teilnehmen, würden wir uns für unsere Planung sehr freuen. Bitte melden Sie sich bis Montag, den 7. April 2014 mit dem Akkreditierungsformular zur Pressekonferenz an: per Fax an 069 7542 1517 oder per E-Mail an .

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

15.08.2018 12:30:29


14.08.2018 09:58:41


14.08.2018 09:15:06


https://die-welt-baut-ihr-museum.de