Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

11.04.2014 - Das Senckenberg-Programm in den Osterferien

 

Für Familien

Foto: Senckenberg
Kreative Osterbastelstation
im Senckenberg Naturmuseum
Foto: Senckenberg

19. April, 11 & 15 Uhr
20. April, 11 & 15 Uhr
21. April, 11 Uhr
Öffentliche Familienführung „AllerlEi zum Staunen“
Welches Tier legt das größte Ei, welches die meisten? Sind rohe Eier wirklich so zerbrechlich? Und gibt es Eier, die man nicht mehr bunt anmalen muss? Begleiten Sie uns auf einen vergnüglichen Rundgang durchs Museum und erfahren Sie allerlEi Erstaunliches rund ums Ei!
Keine Anmeldung erforderlich. Es wird nur der Museumseintritt erhoben. Treffpunkt: T. rex im Sauriersaal.

22. April 2014, 11-16 Uhr
Kreative Bastelstation: Kunterbunte Wegbegleiter – Taschen selbst gestalten
Egal ob zum Ostereiersammeln oder als Andenken an einen Tag im Museum: eine selbstbemalte Tasche ist immer etwas Besonderes. Heute können im Museum Taschen mit bunten Farben und vielen kreativen Motiven gestaltet werden. Als Ideengeber schauen Millionen Jahre alte Dinosaurier über die Schulter. Gerne dürfen auch weiße T-Shirts mitgebracht werden. Taschen können vor Ort erworben werden.
Offenes Programm – keine Anmeldung erforderlich. Erhoben wird der Museumseintritt zzgl. Materialkosten: 5,- Euro (inkl. Tasche)

25. April 2014, 20.30−21.30 Uhr
Taschenlampenführung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Nachts im Senckenberg Museum
Licht aus im Museum! Bei den geführten Taschenlampentouren lässt es sich wunderbar nachts nur mit unseren Taschenlampen ausgestattet durch die dunklen Ausstellungsbereiche des Museums wandeln. Im Schein der Lampen werfen Dinosaurier ihre flackernden Schatten an die Wände: ein unvergessliches Erlebnis für Kinder und Erwachsene.
Verbindliche Anmeldung unter: www.senckenberg.de/veranstaltungen
Teilnahmegebühr: 15,- Euro

 

Kinderprogramm

Foto: Senckenberg
Kleines Osternest, großer Dinofuß
Foto: Senckenberg

15. April 2014, 16 Uhr
Museums-Stunde für Kinder ab 4 Jahren
Frühling, Sommer, Herbst & Winter – wir starten die Jahresuhr
Mit dem Frühling beginnt die Jahresuhr wieder von vorne und langsam erwacht die Natur aus ihrem Winterschlaf. Überall grünt und blüht es, Tierkinder entdecken die Welt und wir genießen die ersten Sonnenstrahlen. Aber wie geht es im Sommer, Herbst und Winter weiter? Heute entdecken wir zusammen die Jahreszeiten!
Verbindliche Anmeldung unter: www.senckenberg.de/veranstaltungen
Teilnahmegebühr: 8,- Euro

16. April 2014, 16 – 17.30 Uhr
Expedition Museum für Kinder von 7-10 Jahren
Nestbauer
Viele Tiere schützen sich durch ein selbstgebautes Zuhause vor der Kälte oder ziehen darin ihren Nachwuchs auf. Diese Nester gibt es aus unterschiedlichstem Material. Wir schauen uns gemeinsam an, welche Tiere Nester bauen und wie sie gebaut werden. Wer hat das größte und wer das schönste Nest? Passend zum Osterfest gehen wir diesem Thema auf den Grund und untersuchen am Ende jeder selbst ein eigenes Nest.
Verbindliche Anmeldung unter: www.senckenberg.de/veranstaltungen
Teilnahmegebühr: 15,- Euro

21. April 2014, 15 Uhr & 16 Uhr
Kinderführungen ab 7 Jahren
So ein Eiertanz!
„Zerbrechlich wie ein rohes Ei“ heißt eine Redewendung. Dabei können Eierschalen sehr stabil sein. Auf denen des afrikanischen Straußes kann sogar ein erwachsener Mann stehen, ohne dass sie Schaden nehmen. Und nicht nur die Eier mancher Tiere sind erstaunliche Gebilde, sondern auch ihre oft kunstvoll ausstaffierten Nester. Erfahre in dieser Führung, wer alles im Tierreich Eier legt und auch, in wessen Nestern einst die größten Eier lagen.
Keine Anmeldung erforderlich. Erhoben wird nur der Museumseintritt (für Kinder 4 Euro). Treffpunkt: T. rex im Sauriersaal

23. April, 16 Uhr
Special für Kinder ab 8 Jahren
"Nachschub für Leseratten und Bücherwürmer: Lesestunde im Museum"
Zum Welttag des Buches haben wir Euch eine kleine Auswahl tolle Sachbücher und spannender Geschichten zusammengestellt. Gemeinsam lesen wir in der neuen Leseecke des Museums Geschichten über mutige Forscher und erstaunliche Lebewesen. Alle Leseratten sind herzlich dazu eingeladen, ihr Lieblingsbuch mitzubringen und es vorzustellen.
Verbindliche Anmeldung unter: www.senckenberg.de/veranstaltungen
Erhoben wird nur der Museumseintritt.

24. April 2014, 15 Uhr
Abenteuer Museum für Kinder von 4-6 Jahren
Ganz schön benagt!
Von Maus, Biber, Stachelschwein und Co: Bei diesem Museumsabenteuer erfahren Kinder von vier bis sechs Jahren spielerisch mehr über das Leben der verschiedenen Nagetiere und was sie mit ihren Nagezähnen machen können. So wird auch die Frage geklärt, welches eigentlich das größte Nagetier ist. Nach dem Nagerspiel werden Tiermasken für zu Hause gebastelt.
Verbindliche Anmeldung unter: www.senckenberg.de/veranstaltungen
Teilnahmegebühr: 15,- Euro

download PI

Kontakt

Pressestelle
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Alexandra Donecker
Tel. 069- 7542 1561
Fax 069- 75421517

Die Natur mit ihrer unendlichen Vielfalt an Lebensformen zu erforschen und zu verstehen, um sie als Lebensgrundlage für zukünftige Generationen erhalten und nachhaltig nutzen zu können - dafür arbeitet die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung seit nunmehr fast 200 Jahren. Ausstellungen und Museen sind die Schaufenster der Naturforschung, durch die Senckenberg aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse mit den Menschen teilt und Einblicke in vergangene und gegenwärtige Veränderungen der Natur, ihrer Ursachen und Wirkungen, vermittelt. Mehr Informationen unter www.senckenberg.de.

 

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

19.09.2018 09:45:14


19.09.2018 09:06:54


19.09.2018 07:26:44


https://die-welt-baut-ihr-museum.de