Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

12.02.2015 - Einmalige Vulkanlandschaft und uralte Kultur: Kappadokien

Einmalige Vulkanlandschaft und uralte Kultur: Kappadokien
Vortrag im Senckenberg Görlitz
 
Kappadokien ist eine durch intensiven Vulkanismus geprägte Landschaft in der Zentraltürkei. Auf den Vulkantuffen bildeten sich fruchtbare Böden, die schon in der Bronzezeit Hochkulturen ermöglichten. Berühmt sind Höhlenwohnungen und sogar unterirdischen Städte, die seit der Antike in die weichen Tuffkegel gegraben wurden.
Der Vortrag von Prof. Dr. Lothar Viereck widmet sich insbesondere dem Einfluss des Vulkanismus auf die Landschaftsentwicklung, die der Geologe seit zehn Jahren erforscht. So nutzt er z.B. die vulkanischen Ablagerungen als Archiv zur Rekonstruktion der Klimageschichte. Aber auch Zeugnisse der vielfältigen Kulturen Kappadokiens kommen nicht zu kurz.

20. Feb. 19:30 | Natur in Farbe | Humboldthaus, Platz des 17. Juni 2
Kappadokien - faszinierende Vulkan- und Kulturlandschaft in der Türkei
Vortrag von Prof. Dr. Lothar Viereck, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Der Eintritt kostet 2 €.

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

20.10.2018 09:20:09


19.10.2018 10:02:30


19.10.2018 10:01:38


https://die-welt-baut-ihr-museum.de