Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Presse

zur Übersicht

05.01.2016 - Nepal-Benefizveranstaltung im Humboldthaus

Tsergo Ri
Auf dem Tsergo Ri (4984 m) im Langtang
Nationalpark, Nepal © Jens Schröter

Am 8. Januar findet um 19:30 Uhr im Humboldthaus der Benefizvortrag „Auf Humboldts Straße der Vulkane nach Nepal ins Land des Roten Pandas“ statt.

Petra und Jens Schröter bereisen seit rund 15 Jahren die Länder dieser Welt. Ihr aktueller Reisebericht führt entlang der von Humboldt benannten „Straße der Vulkane“ in Ecuador und Peru nach Afrika zum Kilimandscharo und weiter über den Elbrus im Kaukasus bis nach Nepal in den Langtang-Nationalpark.
Die Görlitzer berichten mit Bild und Ton von der Schönheit dieser Landschaften, aber auch von der Gefährdung der Artenvielfalt und Natur durch den überall spür- und sicht-baren Klimawandel.
Der Eintritt ist frei, um freiwillige Spenden zu Gunsten des LiScha-Projektes in Nepal wird gebeten.

Infolink: https://www.lischa-himalaya.org/

FR 08.01.2016 | 19:30 Uhr | Natur in Farbe | Humboldthaus
"Auf Humboldts Straße der Vulkane nach Nepal ins Land des Roten Pandas"
Benefizvortrag zu Gunsten des LiScha-Projektes in Nepal von Jens Schröter, Görlitz
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

PRESSEINFORMATION zur Veröffentlichung frei

Kontakt:
Luise Träger
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Am Museum 1
02826 Görlitz
Tel. 03581–47605210
Email: luise_traeger@senckenberg.de

Pressekontakt

Dr. Sören Dürr
Tel.: 069 7542-1580

Judith Jördens
Tel.: 069 7542-1434
Mobil: 0172-5842340

Anna Lena Schnettler
Tel.: 069 7542-1561

Email: pressestelle@senckenberg.de

Fax: 069 7542-1517

Senckenberg
Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt

23.07.2018 12:55:48


23.07.2018 07:20:05


22.07.2018 08:15:07


https://die-welt-baut-ihr-museum.de